fakeimg
Schauspielhaus_01.jpg

Martin Achrainer

  Martin Achrainer © Peter Philipp
© Peter Philipp

Even the high and low extremes of his range, he handles beautifully.  
(The New York Times über Martin Achrainer).


Der Tiroler absolvierte eine Schauspiel- und Musicalausbildung am renommierten Max Reinhardt Seminar bevor er sein klassisches Gesangsstudium bei Prof. Rotraud Hansmann an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien aufnahm. Weitere prägende Lehrer waren Brigitte Fassbaender, Robert Holl, Charles Spencer und Irina Gavrilovici

Von 2004 bis 2006 war er am Tiroler Landestheater engagiert, seit der Saison 2006/2007 ist er festes Ensemblemitglied des Landestheaters Linz, wo er in den zentralen Partien seines Faches zu hören ist. Das breit gefächerte Opernrepertoire des Baritons reicht von den wichtigen Partien in Mozarts Opern wie Don Giovanni und Leporello in Don Giovanni, Guglielmo in Così fan tutte, Graf Almaviva in Le nozze di Figaro über Marcello in Puccinis  La Bohème und Harlekin in Ariadne auf Naxos von Richard Strauss bis zu den Werken der  Neuen Musik. 

Martin Achrainer arbeitet mit namhaften Dirigenten und RegisseurInnen wie Dennis Russell Davies, Kurt Masur, Reinhard Schwarz, Ralf Weikert, Dietfried Bernet, Brigitte Fassbaender, Harry Kupfer, Olivier Tambosi und Jochen Ulrich zusammen.

Mit großer Leidenschaft widmet er sich darüber hinaus seiner umfangreichen Konzerttätigkeit, die ihn in Konzertsäle in Österreich, Deutschland, Finnland, Italien, der Niederlande, der Schweiz, der Slowakei, Tschechien, Japan und den USA führt. Dabei ist er in Werken der Neuen Musik (Glass, Schwertsik) oder jazzinspirierter Musik (Bernstein, Weill) ebenso zu Hause wie im Klassischen Repertoire, mit Bachs Passionen, großen Werken der klassischen und romantischen Kirchenmusik als auch Werken des 20. Jahrhunderts.

Der Bariton gewann Preise bei internationalen Gesangswettbewerben wie dem Robert-Schumann-Wettbewerb (Zwickau), dem Hugo-Wolf-Preis (Wien), dem Gradus ad Parnassum und dem Hilde Zadek Bewerb für Literatur des 20. Jahrhunderts (Wien).

Martin Achrainer sang die Urauffühung der ihm gewidmeten Titelpartie in der Oper Kepler des oscarnominierten Komponisten Philip Glass. Aufführungen dieses Werkes fanden u. a. in New York an der Brooklyn Academy of Music statt.

Bekannte Komponisten wie Kurt Schwertsik, Alexander Balanescu, Paul Engel, Ernst Ludwig Leitner und Ingo Ingensand schrieben Werke für den Sänger. Zahlreiche CD-, Rundfunk-, und Fernsehaufnahmen dokumentieren die Vielseitigkeit seiner musikalischen Arbeit.

Im Sommer 2012 gab er sein Debüt bei den Bregenzer Festspielen als Nijinsky in der Oper  Nijinskys Tagebuch. Im Herbst verkörperte Achrainer die Titelrolle in Le Grand Macbare von Ligeti im Wiener Museumsquartier (Neue Oper Wien).

Höhepunkte 2012/2013 waren die Partie des Dr. Malatesta in Don Pasquale von Donizetti sowie die Eröffnungsfeierlichkeiten für das neue Musiktheaters des Landestheaters Linz sowie die Bass-Partie in Bachs h-Moll Messe am renommierten Lucern-Festival. 

STÜCKE UND ROLLEN
VERGANGENE SPIELZEITEN
Otello (2008/2009)
Montano
Das Testament (2008/2009)
Robert Meidler
Orphée (2008/2009)
Poet
Orphée
Die Feenkönigin (2008/2009)
Demetrius
Lorenzaccio (2008/2009)
Tebaldo Freccia
My Fair Lady (2008/2009)
Professor Henry Higgins
Die Kuh Rosmarie (2008/2009)
Der Bauer
Don Giovanni (2008/2009)
Don Giovanni
Ariadne auf Naxos (2008/2009)
Harlekin
Campo Amor (2007/2008)
Tancredi
Campo Amor (2009/2010)
Testo
Campo Amor (2012/2013)
Testo
Tancredi
La Calisto (2008/2009)
Mercurio (Merkur)
Le nozze di Figaro (2008/2009)
Graf Almaviva
Le nozze di Figaro (2009/2010)
Graf Almaviva
Manon (2008/2009)
De Brétigny
Kepler (2009/2010)
Kepler
Kafka Amerika (2009/2010)
Karls innere Stimme
Der Kaiser von Atlantis (2009/2010)
Kaiser Overall
Madama Butterfly (2009/2010)
Sharpless
Madama Butterfly (2010/2011)
Sharpless
Die Meistersinger von Nürnberg (2010/2011)
Konrad Nachtigall
Hello, Dolly! (2010/2011)
Cornelius Hackl
La Cenerentola (2010/2011)
Dandini
La Cenerentola (2011/2012)
Dandini
Die Winterreise (2010/2011)
Der Sänger des Gastgebers
Das schlaue Füchslein (2010/2011)
Der Förster
La Bohème (2011/2012)
Marcello
Maria Stuarda (2011/2012)
Lord Guglielmo Cecil
Così fan tutte (2011/2012)
Guglielmo
Così fan tutte (2012/2013)
Guglielmo
Nijinskys Tagebuch (2011/2012)
Sänger (Bariton)
Don Pasquale (2012/2013)
Dr. Malatesta
Spuren der Verirrten (2012/2013)
F
Spuren der Verirrten (2013/2014)
F
Campo Amor (2012/2013)
Testo
Der Rosenkavalier (2012/2013)
Ein Notar
Der Rosenkavalier (2013/2014)
Ein Notar
Don Pasquale (2012/2013)
Dr. Malatesta
Die Zauberflöte (2013/2014)
Papageno
Die Zauberflöte (2014/2015)
Papageno
Dido und Aeneas (2013/2014)
Aeneas
Fadinger (2013/2014)
Stefan Fadinger
Carmen (2013/2014)
Escamillo
Carmen (2014/2015)
Escamillo
Tosca (2014/2015)
Cesare Angelotti
Les Misérables (2014/2015)
Javert
L'amour de loin (2014/2015)
Jaufré Rudel
Les Noces - Von der Hohen Zeit (2014/2015)
Bassbariton
Die lustige Witwe (2015/2016)
Graf Danilo Danilowitsch
Hänsel und Gretel (2015/2016)
Peter
Hänsel und Gretel (2016/2017)
Peter
Hänsel und Gretel (2017/2018)
Peter
Terra Nova oder Das weiße Leben (2015/2016)
Kolker
La Traviata (2015/2016)
Baron Douphol
Lynx, der Luchs (2012/2013)
Herzog Tassilo
Lynx, der Luchs (2013/2014)
Herzog Tassilo
Lynx, der Luchs (2014/2015)
Herzog Tassilo
Lynx, der Luchs (2015/2016)
Herzog Tassilo
Carmina Burana (2013/2014)
Bariton
Carmina Burana (2015/2016)
Bariton
Death in Venice - Tod in Venedig (2017/2018)
Der Reisende (auch: Der ältliche Geck / Der alte Gondoliere / Der Hotelmanager / Fremdenführer in Venedig / Der Coiffeur des Hauses / Der Führer der Straßensänger / Die Stimme des Dionysos)
Falstaff (2016/2017)
Ford
Don Giovanni (2016/2017)
Don Giovanni
Die andere Seite (2016/2017)
Zeichner
Oper am Klavier II - Salomé (2016/2017)
Iokanaan
Oper am Klavier II - Salomé (2016/2017)
Iokanaan
Die Frau ohne Schatten (2017/2018)
Der Einäugige
Eugen Onegin (2017/2018)
Eugen Onegin