fakeimg
foyer_2.jpg

Offene Stellen

Lehrstellen Landestheater Linz

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr.


Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.

Seit kurzem ist das Landestheater Linz auch mit dem ineo-Gütesiegel der Wirtschaftskammer ausgezeichnet.


Landestheater Linz – Vorbildlicher Lehrbetrieb

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich zeichnet mit dem Ineo-Gütesiegel Betriebe aus, die mit vorbildlichem Engagement in der Lehrlingsausbildung vorangehen. Nun zählt auch das Landestheater Linz zu den vorbildlichen Lehrbetrieben in Oberösterreich.


Durch die jahrelange Erfahrung in der Lehrlingsausbildung von Jugendlichen und die ständige Weiterentwicklung des Angebotes überzeugte das Landestheater Linz in den Punkten Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung.

LEHRLING MASKENBILD M/W

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Mit Lehrbeginn September 2018 suchen wir einen


LEHRLING MASKENBILD M/W

Lehrzeit 3 Jahre


Ihre Berufswelt

• MaskenbildnerInnen ist ein Beruf im Filmkunst- und Theaterbereich

• MaskenbildnerInnen verändern das Aussehen der DarstellerInnen für Theater-, Film- und Fernseh-produktionen. Spezialeffekte zum Beispiel Glatzen, Nasen, Wunden

• Sie stellen Perücken und Haarteile her, kleben Bärte auf und wenden je nach Produktionsart unterschiedliche Schminktechniken an.

• In einem Gespräch mit der Ausstattung/RegisseurInnen/Ensemble klären sie Besonderheit wie Aussehen der Maske ab, die sie anschließend in Abstimmung mit den Entwürfen der Kostüm-bildnerInnen herstellen.

• Sie betreuen Vorstellungen und Proben.

• Sie sorgen dafür, dass Anfertigungen im laufenden Betrieb instand gehalten werden


Ihr persönliches Profil

• Sie interessieren sich sehr für künstlerische Gestaltung

• Sie sind zeitlich flexibel und haben kein Problem mit Abend- und Wochenenddiensten

• Sie sind belastbar und behalten auch in Stresssituationen den Überblick.


Was Sie ganz besonders dafür brauchen

• ausgeprägtes handwerkliches Geschick

• bevorzugt eine abgeschlossene Friseurlehre

• ein besonders guten Umgang mit Menschen

• ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit


Wir bieten Ihnen

• eine umfassende und anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Maskenbild

• eine Ausbildung mit hoher Qualität, die Sie fit für die Zukunft macht

• Integration in ein junges und engagiertes Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr in Höhe von dzt. € 513,18 brutto/Monat


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um Hinweis in Ihrer Bewerbung.

Nützen Sie Ihre Chance sich in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs zu qualifizieren!


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen incl. vollständiger Zeugnisse (Sem.-Zeugnis 2017/18 bitte nachreichen) ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Betreff Lehrling Maskenbild, Bewerbungsfrist 17.06.2018


DOWNLOAD STELLENANZEIGE

Lehrlingsoffensive

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen. Unserer Geschäftsführung ist dies auch ein persönliches Anliegen.


Das Landestheater Linz bildet unter Österreichs Kulturbetrieben die meisten Lehrlinge aus und übernimmt daher eine Leadingrolle in diesem Bereich.


Derzeit bilden wir in neun Lehrberufen aus:

• Bürokaufmann/-frau

• Einkäufer/Einkäuferin

• Informationstechnologie

• Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik

• Metallbearbeitung

• Veranstaltungstechnik

• Damen- und Herrenschneiderei

Souffleuse/Souffleur (M/W)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 340.000 BesucherInnen und mehr als 800 MitarbeiterInnen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für das Schauspiel suchen wir für die Spielzeit 2018/19 eine/n


Souffleuse/Souffleur

(M/W)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleitung der Proben und Vorstellungen

• Textkritik im laufenden Probenprozess


SIE bieten uns

• einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache

• gute und verständliche Aussprache

• gute Konzentrationsfähigkeit

• Einfühlungsvermögen und Verständnis für künstlerische Prozesse

• Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit

• Berufserfahrung im Schauspielbetrieb

• hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit

• Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten (Nacht- und Wochenendarbeit)

• Begeisterung für Theater


WIR bieten Ihnen

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• ein Mindestbrutto-Entgelt im Monat von derzeit rund € 1.680,93 (14 x jährlich)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Soufflage Schauspiel“ bis spätestens 03. Juni 2018 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download Stellenanzeige

REGIEHOSPITANZ „Simon"

Das Landestheater Linz sucht für die Musiktheaterproduktion Simon (Inszenierung Gregor Horres) des Oberösterreichischen Opernstudios im Zeitraum vom 22. August bis 30. September 2018


EINEN REGIEHOSPITANTEN / EINE REGIEHOSPITANTIN


zur Mitarbeit bei den Proben und zur Unterstützung der an der Produktion beteiligten Abteilungen.


Die Hospitanz richtet sich an Theaterbegeisterte (z. B. Maturanten oder Studierende), die das Theater aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen. Interesse am Regieberuf sowie die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Morgen- und Abendproben, Wochenende) werden vorausgesetzt. Wir bieten dafür die Einbindung in ein engagiertes Team, die Möglichkeit, eine Produktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere mitzuerleben, und natürlich ein Hospitanzzeugnis.


Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte möglichst bald per Mail an die Produktionsdramaturgin Anna Maria Jurisch jurisch@landestheater-linz.at

Regiehospitanz / AUSSTATTUNGShospitanz „Peterchens Mondfahrt“

Das Landestheater Linz sucht für die Produktion Peterchens Mondfahrt des Jungen Theaters (Inszenierung Swaantje Lena Kleff) im Zeitraum vom 24. September bis 11. November 2018


EINE REGIEHOSPITANTIN / EINEN REGIEHOSPITANTEN

und

EINE AUSSTATTUNGSHOSPITANTIN / EINEN AUSSTATTUNGSHOSPITANTEN


zur Mitarbeit bei den Proben und zur Unterstützung der an der Produktion beteiligten Abteilungen.


Die Hospitanz richtet sich an Theaterbegeisterte (z. B. Maturanten oder Studierende), die das Theater aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen. Interesse am Regie- bzw. Ausstatterberuf (Bühnen- und/oder Kostümbildner) sowie die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Morgen- und Abendproben, Wochenenden) werden vorausgesetzt. Wir bieten dafür die Einbindung in ein engagiertes Team, die Möglichkeit, eine Produktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere mitzuerleben, und natürlich ein Hospitanzzeugnis.


Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte möglichst bald per Mail an Dramaturgin Jennifer Maria Bischoff bischoff@landestheater-linz.at.

MITGLIeD BETRIEBSFEUERWEHR

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 370.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unser Team der Betriebsfeuerwehr suchen wir ab September 2018 ein


MITGLIED BETRIEBSFEUERWEHR

M/W; 38 H


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Operative Tätigkeiten am Sicherheitsleitstand Bühneneingang, welcher gleichzeitig als Empfang und Telefonzentrale dient

• Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen

• Durchführung operativer Aufgaben als Brandschutzwart

• Mitarbeit in der Organisation des Sicherheitszentrums

• Mitarbeit im Technischen Facility Management bei Betreuung haustechnischer Anlagen


SIE bieten uns

• erfolgreich absolvierte Fachausbildungen (Funkausbildung, Atemschutz- und Gruppenkommandanten-Lehrgang) Nachweis der Atemschutztauglichkeit

• ausgeprägtes handwerkliches Geschick und technisches Verständnis, optimalerweise eine handwerkliche Berufsausbildung)

• Flexibilität mit der Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten (Abend-, Nacht- und Wochenenddienste)

• ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit

soziale Kompetenz, Teamgeist, Zuverlässigkeit, Stressresistenz

• sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Umgangsformen für die Aufgaben am Bühneneingang.


WIR bieten Ihnen

• eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• verantwortungsvolle Tätigkeiten in einem der modernsten Theaterhäuser Europas

• das Monatsbrutto beträgt dzt. € 2.038,39 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV –Entgelt € 1.954,39 14 x; € 84,00 Zulagen 14x)


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben. (Feuerwehrtauglichkeit muss weitgehend gegeben sein.). Über Bewerbungen von Frauen im Feuerwehrdienst würden wir uns besonders freuen.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 31. Mai 2018 ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff „Mitglied BTF“ an bewerbung@landestheater-linz.at, bevorzugt in einem Sammeldokument (pdf).


Download Stellenanzeige

Hospitanzen Schauspielproduktion "Der Brandner Kaspar und das Ewig' Leben"

Das Landestheater Linz sucht für die Schauspielproduktion Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben (Inszenierung Markus Völlenklee) im Zeitraum vom 11. Juni bis 6. Juli und vom 3. bis 22. September 2018


EINEN REGIEHOSPITANTEN / EINE REGIEHOSPITANTIN

sowie

EINEN KOSTÜMHOSPITANTEN / EINE KOSTÜMHOSPITANTIN


zur Mitarbeit bei den Proben und zur Unterstützung der an der Produktion beteiligten Abteilungen.


Eine Hospitanz richtet sich an Theaterbegeisterte (z. B. Maturanten oder Studierende), die das Theater aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen. Interesse am Regieberuf bzw. Kostümbildnerberuf sowie die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Morgen- und Abendproben, Wochenende) werden vorausgesetzt. Wir bieten dafür die Einbindung in ein engagiertes Team, die Möglichkeit, eine Produktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere mitzuerleben, und natürlich ein Hospitanzzeugnis.


Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte möglichst bald per Mail an Dramaturg Franz Huber huber@landestheater-linz.at.


Infoblatt Hospitanzen

Maskenbildner/in (m/w) Musiktheater - Karenzvertretung

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Maskenbildner-Team-Musiktheater suchen wir ab sofort bzw. ab September 2018 eine_n


MASKENBILDNER_IN M/W

Maske Neues Musiktheater mit Schwerpunkt Herren

Karenzvertretung für eine Spielzeit, mit Option auf Verlängerung


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Werkstatt-, Proben- und Vorstellungsdienste

• Sämtliche relevante Arbeiten für das Maskenbild an einer Produktion

• Maskenbildnerische Betreuung und Begleitung des darstellenden Personals

• Herstellung von Perücken, Bärten, Haarteilen, Tressen; Friseurarbeiten

• Gestaltung von Charakteren, Makeup, Körperschminke

• Herstellung von starren und flexiblen Masken

• Herstellung von plastischen Gestaltungselementen und Arbeitsmitteln


Was wir von Ihnen erwarten

• Abgeschlossene Maskenbildner-Ausbildung und gerne auch zusätzlich eine abgeschlossene Friseur-Ausbildung

• oder mehrjährige Tätigkeit im Bereich Maske an Theater, Oper oder Film mit abgeschlossener Friseurausbildung

• Spaß an der Arbeit und Erfahrung im Umgang mit Künstler_innen

• Handwerkliches Geschick, Kreativität und eine zuverlässige Arbeitsweise

• Selbstständiges und eigenständiges Arbeiten

• Ästhetisches Empfinden, hohe soziale Kompetenz und Teamgeist

• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Eine zeitgemäß ausgestattete Maskenwerkstatt mit gängigen Materialien und Werkzeugen

• Kreative Arbeitsbereiche und künstlerische Mitgestaltung

• Das Monatsbrutto beträgt dzt. € 2.114,87 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV-Entgelt € 2.030,87 14 x + € 84,00 Zulagen 14 x)


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein, sich zu bewerben und bitten um gesonderten Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist Di, 15. Mai 2018.


Download Stellenanzeige

MaskenbilDner/in (m/w) Musiktheater

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Maskenbildner-Team-Musiktheater suchen wir ab sofort bzw. ab September 2018 eine_n


MASKENBILDNER_IN M/W

Maske Neues Musiktheater mit Schwerpunkt Damen/Damen-Chor


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Werkstatt-, Proben- und Vorstellungsdienste

• Erstellen von Eigenhaar- und Perückenfrisuren von historisch bis futuristisch

• Maskenbildnerische Betreuung und Begleitung des darstellenden Personals

• Herstellung von Perücken, Haarteilen, Tressen; Friseurarbeiten

• Gestaltung von Charakteren, Makeup, Körperschminke

• Herstellung von starren und flexiblen Masken


Was wir von Ihnen erwarten

• Eine abgeschlossene Friseur-Ausbildung und gerne auch zusätzliche Kurse in Maskenbildung

• mehrjährige Tätigkeit im Bereich Maske an Theater, Oper oder Film wünschenswert

• Spaß an der Arbeit und Erfahrung im Umgang mit Künstler_innen

• Handwerkliches Geschick, Kreativität und eine zuverlässige Arbeitsweise

• Ästhetisches Empfinden, hohe soziale Kompetenz und Teamgeist

• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Eine zeitgemäß ausgestattete Maskenwerkstatt mit gängigen Materialien und Werkzeugen

• Kreative Arbeitsbereiche und künstlerische Mitgestaltung

• Das Monatsbrutto beträgt dzt. € 1.938,75 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV-Entgelt € 1.854,75 14 x + € 84,00 Zulagen 14 x)


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein, sich zu bewerben und bitten um gesonderten Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist Di, 15. Mai 2018.


Download Stellenanzeige

Maskenbildner/in (m/w) Schauspielhaus

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Maskenbildner-Team-Schauspielhaus suchen wir ab September 2018


MASKENBILDNER/IN M/W

Solo Maske Schauspielhaus mit Schwerpunkt Herren


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Werkstatt-, Proben- und Vorstellungsdienste

• Sämtliche relevante Arbeiten für das Maskenbild an einer Produktion

• Maskenbildnerische Betreuung und Begleitung des darstellenden Personals

• Herstellung von Perücken, Bärten, Haarteilen, Tressen; Friseurarbeiten

• Gestaltung von Charakteren, Makeup, Körperschminke

• Herstellung von starren und flexiblen Masken

• Herstellung von plastischen Gestaltungselementen und Arbeitsmitteln


Was wir von Ihnen erwarten

• Abgeschlossene Maskenbildner-Ausbildung und gerne auch zusätzlich eine abgeschlossene Friseur-Ausbildung

• oder langjährige Theatertätigkeit in einer Festanstellung mit abgeschlossener Friseurausbildung

• Erfahrung im Umgang mit Künstler/innen

• Vorzugsweise mehrjährige Berufserfahrung in Theater, Oper oder Film

• Handwerkliches Geschick und eine zuverlässige Arbeitsweise

• Selbstständiges und eigenständiges Arbeiten: Kreativität, ästhetisches Empfinden

• Hohe soziale Kompetenz, Teamgeist, Zuverlässigkeit, Stressresistenz

• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Eine zeitgemäß ausgestattete Maskenwerkstatt mit gängigen Materialien und Werkzeugen

• Kreative Arbeitsbereiche und künstlerische Mitgestaltung

• Das Monatsbrutto beträgt dzt. € 2.114,87 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV-Entgelt € 2.030,87 14 x; € 84,00 Zulagen 14 x)


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um gesonderten Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist Do., 10. Mai 2018.


Download Stellenanzeige

Kaufmännische Geschäftsführung der TOG

Die Oö. Theater und Orchester GmbH (TOG) zählt mit dem Landestheater Linz und dem Bruckner Orchester Linz zu den bedeutendsten Kulturbetrieben Oberösterreichs. Alleineigentümerin ist die OÖ Landesholding GmbH. Gemäß Stellenbesetzungsgesetz, BGBl. I Nr. 26/1998, wird die Funktion der


kaufmännischen Geschäftsführung der TOG


ausgeschrieben. Der/die kaufmännische Geschäftsführer/in ist, gemeinsam mit dem Intendanten und dem Chefdirigenten, für die Gesamtgebarung der TOG verantwortlich. Die Geschäftsführung der Musiktheater Linz GmbH (MTG), einer 100%igen Tochtergesellschaft der TOG, übernimmt der/die kaufmännische Geschäftsführer/in der TOG in Personalunion. Unter der Verwaltung der TOG werden jährlich insgesamt über 400.000 Besucherinnen und Besucher in über 40 Konzerten, ca. 190 Opernvorstellungen sowie ca. 920 Theatervorstellungen gezählt und die gesamte Bandbreite des Angebots mit ca. 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von rund EUR 60 Mio. für das Publikum umgesetzt.


Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf folgenden Aufgaben:

• Verantwortung für sämtliche wirtschaftliche Angelegenheiten zur Sicherstellung einer herausragenden künstlerischen Positionierung und Performance der kunstschaffenden Sparten am Haus

• Strategische und operative Leitung der wirtschaftlichen Angelegenheiten zur Sicherstellung eines ausgeglichenen Ergebnisses

• Sicherstellung einer effizienten Verwaltung durch optimalen Einsatz der Ressourcen und kostenbewusstes Management


Für die erfolgreiche Umsetzung der Aufgabe werden folgende nachgewiesene Erfahrungen/Kernkompetenzen entscheidend sein:

• Mehrjährige Erfahrung in der wirtschaftlichen Führung eines Kulturbetriebes vergleichbarer Größe und Komplexität

• Umfassende Kenntnisse eines modernen strategischen und operativen Finanz- und Rechnungswesens sowie Controllings

• Erfahrung mit Finanzierungsangelegenheiten, idealerweise im Kulturbereich und im Sponsoring

• Überzeugende Führungspersönlichkeit im Innen- und Außenverhältnis mit Gestaltungskraft

• Als Schnittstellenfunktion vertraut mit den Instrumentarien des modernen Marketings/ Vertriebs, sowie idealerweise mit den technischen Herausforderungen eines Bühnenbetriebes

• Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften, insbesondere hinsichtlich des Unternehmensrechts und des Rechnungswesens sowie des österreichischen Bühnen-, Arbeits- und Sozialrechts

• Soziale Kompetenz, Durchsetzungs- und Umsetzungsvermögen, Zielstrebigkeit, Verhandlungsgeschick und Fremdsprachenkenntnisse werden vorausgesetzt


Diese Ausschreibung richtet sich an Frauen und Männer gleichermaßen. Bewerberinnen und Bewerber werden eingeladen, ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung per e-mail bis spätestens 14.05.2018 an die OÖ Landesholding GmbH, c/o Dr. Raimund Steiner, Egon Zehnder GesmbH, Tuchlauben 7A, 1010 Wien, (bewerbungen@egonzehnder.com), zu senden.


Download Stellenanzeige

Regiehospitanz Schauspiel "Die VErfolgung und Ermordung Jean Paul Marats"

Das Landestheater Linz sucht für die Schauspielproduktion Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade (Inszenierung Katrin Plötner) im Zeitraum vom 4. Juni bis 6. Juli und vom 3. bis 14. September 2018


EINEN REGIEHOSPITANTEN / EINE REGIEHOSPITANTIN


zur Mitarbeit bei den Proben und zur Unterstützung der an der Produktion beteiligten Abteilungen.


Die Hospitanz richtet sich an Theaterbegeisterte (z. B. Maturanten oder Studierende), die das Theater aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen. Interesse am Regieberuf sowie die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Morgen- und Abendproben, Wochenende) werden vorausgesetzt. Wir bieten dafür die Einbindung in ein engagiertes Team, die Möglichkeit, eine Produktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere mitzuerleben, und natürlich ein Hospitanzzeugnis.


Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte möglichst bald per Mail an Dramaturgin Wiebke Melle melle@landestheater-linz.at.


Infoblatt Hospitanzen

Regiehospitanz Musical "Lazarus"

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 370.000 Besucher_innen (in der vergangenen Saison) und mehr als 800 Mitarbeiter_innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für die Musical-Produktion Lazarus (Musik David Bowie, Buch Enda Walsh, Regie Johannes von Matuschka, Media-Design Ars Electronica FutureLab mit dem Linzer Musicalensemble und Gastdarsteller_innen) im Großen Saal des Musiktheaters Linz suchen wir eine


REGIEHOSPITANZ (m/w)

vom 18. Juni bis 6. Juli 2018 (Vorproben)

und 3. September bis 27. September 2018 (Endproben)


Was wir von Ihnen erwarten

• Interesse an Theater und speziell Musical

• Interesse an und bestenfalls Kenntnisse in Media-Design

• Verlässlichkeit und Organisationstalent

• Offenheit und Unkompliziertheit


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Dabeisein vom Probenbeginn bis zur Premiere

• Aufgaben der Regieassistenz kennenlernen

• Regiearbeit und das Theaterleben hautnah miterleben

• Schriftliche Bestätigung der Hospitanz (Praktikum)

• Auf Wunsch schriftliches Arbeitszeugnis


Bei Interesse und für weitere Informationen bitte melden bei Arne Beeker

(beeker@landestheater-linz.at oder Tel. 0676 89/76 11-508).


Infoblatt Hospitanzen

AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (m/w)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Wir suchen laufend

AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleitung und Unterstützung der Ausstattungsassistent_innen im Bereich Kostüm- und Bühnenbild

• Erledigung kleiner Besorgungen; Weiterleiten von Informationen

• Recherche-Arbeit zu benötigten Kostüm-, Dekorations- und Requisitenteilen

• Hilfe bei der Auswahl und Betreuung von Probenkostümen

• Unterstützung bei der Vorbereitung und Organisation von Anproben mit den Darstellern

• Hilfe bei der praktischen Gestaltung von Kostüm- oder Bühnen-Elementen

• Anwesenheit bei Proben


Was wir von Ihnen erwarten

• Allgemeines Interesse am Theater

• Zeitliche Verfügbarkeit über die unter dem Punkt „Rahmenbedingungen“ genannte Dauer

• Von Vorteil: grundsätzliches praktisches Geschick, grundlegende Kenntnisse im Bereich textiler Verarbeitung und technisches Grundverständnis

• Teamfähigkeit und einfühlsamer Umgang mit den Mitarbeiter_innen des Hauses sowie dem künstlerischen Personal


Wir bieten Ihnen

• Einblicke in die Abläufe der Entstehung einer Produktion in den Bereichen Oper, Tanz, Musical oder Schauspiel in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Vielfältige Aufgabenbereiche


Rahmenbedingungen

• Bewerbungen sind auch mit einem Schwerpunkt für den Bereich Kostümbild ODER Bühnenbild möglich

Hospitanzen sind unentgeltlich

• Eine Hospitanz muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Modeschule, Mode-, Textil-, Architektur-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z.B. keine Hospitanzen in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

• Eine Hospitanz sollte zumindest acht Wochen dauern (= Probenzeitraum einer Produktion) und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an Richard Stockinger (r.stockinger@landestheater-linz.at) für den Bereich Musiktheater und an Katharina Balak (balak@landestheater-linz.at) für den Bereich Schauspiel.


Download Stellenanzeige

Initiativbewerbungen

Ihre Initiativbewerbung schicken Sie bitte an

initiativbewerbung@landestheater-linz.at


Wir bitten Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem Sammel-Dokument zusammengefasst (pdf) an uns zu übermitteln. Dies erleichtert uns die raschere Bearbeitung der Bewerbungen. Herzlichen Dank!

Landestheater LInz


ineo Logo