fakeimg
foyer_2.jpg

Offene Stellen

Lehrstellen Landestheater Linz

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr.


Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Lehrlingsoffensive

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Das Landestheater Linz bildet unter Österreichs Kulturbetrieben die meisten Lehrlinge aus und übernimmt daher eine Leadingrolle in diesem Bereich.


Derzeit bilden wir in den folgenden Lehrberufen aus:

• Bürokaufmann/-frau

• Einkäufer/Einkäuferin

• Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik

• Metallbearbeitung

• Veranstaltungstechnik

• Damen- und Herrenschneiderei

• Maskenbild

Aktuelle Lehrstellen

Derzeit bieten wir die folgenden Lehrstellen an:


LEHRLING ANLAGEN- UND BETRIEBSTECHNIK (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Mit Lehrbeginn September 2021 suchen wir einen


LEHRLING ANLAGEN- UND BETRIEBSTECHNIK (M/W/D)

Lehrzeit: 3,5 Jahre


Ihre Berufswelt

Nach Ihrer guten technischen Grundausbildung unterstützen Sie das Technikteam bei der Errichtung, Inbetriebnahme, Störungsbehebung, Servicierung, Wartung und Betriebsführung. Sie arbeiten in und mit allen Anlagen, die das Gebäude betreffen, z. B. an Steuerungen wie Gebäudeleittechnik, Sicherheitsmanagementsystemen, Licht-, Notlicht- und Zutrittssystemen oder an Anlagen der Heizung, Lüftung und Klimatisierung.


Ihr persönliches Profil

• Sie verlegen Rohre, Kabelkanäle, Kabel und Leitungen.

• Sie montieren elektrische Geräte und nehmen sie in Betrieb.

• Sie errichten, warten und reparieren Anlagen und Steuerungssysteme.

• Sie montieren Schaltkomponenten und Beleuchtungen.

• Sie bedienen die Anlagen über zentrale und dezentrale Steuerungseinrichtungen.

• Sie warten signal- und sicherungstechnische Einrichtungen.

• Sie suchen Störungen und Fehler, dokumentieren, analysieren und beheben diese.

• Sie helfen bei der Wartung der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen mit.

• Sie sind Ansprechpartner und leisten Hilfestellung bei technischen Anliegen im Haus.


Was Sie ganz besonders dafür brauchen

• Sie verstehen sich auf technische Dinge.

• Sie sind handwerklich sehr geschickt.

• Sie können sehr gut logisch-analytisch denken.

• Sie können gut zuhören und sich gut ausdrücken.

• Sie haben ein ärztliches Tauglichkeitszeugnis (Sehtest).


Wir bieten Ihnen

• eine umfassende und anspruchsvolle Ausbildung, die Sie fit für die Zukunft macht.

• eine spannende Lehrzeit in einem Haus auf höchstem technologischem Niveau.

• Integration in ein engagiertes Team.

• Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr in Höhe von € 591,13 brutto.


Nützen Sie Ihre Chance sich in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs zu qualifizieren!


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. vollständiger Zeugnisse (Sem.-Zeugnis 2020/2021 bitte nachreichen) bis zum 31. Jänner 2021 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Betreff Lehrling Anlagen- und Betriebstechnik, Bewerbungsfrist 31.01.2021.


PDF Download

LEHRLINGE VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Mit Lehrbeginn September 2021 suchen wir zwei


LEHRLINGE VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W/D)

Lehrzeit 3,5 Jahre


Ihre Berufswelt

Veranstaltungstechniker*innen sind für die Vorbereitung und Planung der technischen Aufbauten und Anlagen zuständig, die bei Veranstaltungen aller Art benötigt werden (Oper, Theater- und Tanzaufführungen, Konzerte usw.). Sie bauen im Team Bühnen und Kulissen auf, sind verantwortlich für die Installation/Montage der benötigten Ton- und Lichtanlagen, führen Wartungs- und Reparaturarbeiten an den veranstaltungstechnischen Anlagen durch und sorgen während der Veranstaltungen für einen reibungslosen technischen Ablauf. Sie haben engen Kontakt mit dem gesamten Team, das für eine Produktion zuständig ist, wie z. B. mit Regisseur*innen, Bühnenbildner*innen oder Darsteller*innen.


Ihr persönliches Profil

• Sie interessieren sich sehr für Technik und neue Medien

• Sie sind zeitlich flexibel und haben kein Problem mit Abend- und Wochenenddiensten

• Sie sind belastbar, behalten auch in Stresssituationen den Überblick und bewahren im Notfall immer einen kühlen Kopf


Was Sie ganz besonders dafür brauchen

• ausgeprägtes handwerkliches Geschick und großes technisches Verständnis

• ein besonders gutes räumliches Vorstellungsvermögen

• ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit

• sehr gute Rechtschreib-, Rechen- und Englischkenntnisse

• musikalische Vorbildung von Vorteil


Wir bieten Ihnen

• eine umfassende und anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Bühnentechnik, Beleuchtung, Tontechnik, Requisite

• eine Ausbildung mit hoher Qualität, die Sie fit für die Zukunft macht

• Integration in ein junges und engagiertes Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• eine eigene Lehrwerkstätte für Veranstaltungstechnik-Lehrlinge

• Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr in Höhe von dzt. € 591,13 brutto/Monat


Nützen Sie Ihre Chance sich in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs zu qualifizieren!


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. vollständiger Zeugnisse (Sem.-Zeugnis 2020/2021 bitte nachreichen) ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Betreff Lehrling

VA-Technik, Bewerbungsfrist 17.01.2021.


PDF Download

SACHBEARBEITER*IN FÜR DEN BETRIEBSRAT M/W/D

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unser Betriebsratsteam suchen wir ehest möglich eine*n


SACHBEARBEITER*IN FÜR DEN BETRIEBSRAT

M/W/D, 20 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Vorbereitung von Sitzungen inkl. Zusammenstellung von Unterlagen

• Selbstständige Aufbereitung von Informationen, Statistiken etc.; Ablage

• Dokumentation und Archivierung von Sitzungsprotokollen

• Allgemeine Terminkoordination, Bearbeitung telefonischer Anfragen

• Eigenständige Gestaltung von Aussendungen

• Ausgabe von Formularen, Hilfestellung bei Anträgen

• Unterstützung von Kolleg*innen bei der Arbeitnehmerveranlagung


SIE bieten uns

• Vorzugsweise Ausbildung zum/zur Bürokaufmann/frau

• Deutsch und Englisch auf Maturaniveau

• Sehr gute Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)

• Selbstständiges und eigenständiges Arbeiten

• Hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zur Improvisation, Stressresistenz, Flexibilität


WIR bieten Ihnen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit sehr gutem Betriebsklima

• Ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten

• Das Monatsentgelt beträgt dzt. € 1.121,25 brutto (LD18), 14 x jährlich (lt. Kollektivvertrag, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um gesonderten Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14. Februar 2021 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Anzeige (PDF)

MITARBEITER*IN KARTENSERVICE (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich. Mit rund 350.000 Besucher*innen und rund 10 Mio. EUR an Kartenerlösen zählt die TOG zu den zehn bestbesuchten und umsatzstärksten öffentlichen Theaterunternehmen des deutschen Sprachraums.


Für unser Kartenservice-Team suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine*n


MITARBEITER*IN KARTENSERVICE (M/W/D)

38 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Verkauf von Theaterkarten (Vorverkauf, Vorstellungskassen); Abonnements, Gutscheinen, Merchandising-Artikeln etc.

• Bearbeitung von Onlinebestellungen und allgemeine E-Mail-Korrespondenz

• Beratung zu Programmen, Abonnements, Serviceangebote usw.

• Erfassung, Verwaltung und Pflege von Kundendaten; Bürotätigkeiten wie Mailingversand

• Unterstützung bei der administrativen Betreuung der Ticketing Software


SIE bieten uns

• abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Verkauf/Ticketing

• Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung einer Ticketing Software (z. B. JetTicket),

sehr gute allgemeine EDV-Kenntnisse (MS Office) bzw. sehr gutes EDV-Verständnis

• Erfahrung in und Freude an der Arbeit am Telefon (idealerweise mehrjährige Tätigkeit in einer Verkaufsabteilung oder in einem Call Center)

• überdurchschnittliche Kunden- und Serviceorientierung; freundliches Auftreten

• ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur, idealerweise am Theater

• Genauigkeit, Verlässlichkeit; Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten/Abend- und Wochenendarbeit

• Grundkenntnisse im Rechnungswesen

• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; Grundkenntnisse Englisch


WIR bieten Ihnen

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• ein Monatsentgelt von derzeit € 2.242,50 brutto, 14 x jährlich (lt. Kollektivvertrag, Vordienstzeiten werden berücksichtigt).


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „MA Kartenservice“ bis So, 7. Februar 2021 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

KORREPETITOR*IN MIT DIRIGIERVERPFLICHTUNG (M/D/W)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs. Seit der Eröffnung des Musiktheaters im April 2013 ist das Landestheater Linz ein Fünf-Sparten-Haus mit den Sparten Oper, Tanz, Musical, Schauspiel und Junges Theater.


Für das Musiktheater (Oper, Operette, Tanz, Konzert, Opernstudio) sucht das Landestheater Linz ab der Spielzeit 2021/2022 (Beginn 31. August 2021) eine*n


KORREPETITOR*IN MIT DIRIGIERVERPFLICHTUNG (M/D/W)


unter dem Chefdirigenten des Bruckner Orchesters Markus Poschner.


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleiten von szenischen Proben, Ensembleproben und Vorsingen

• Die musikalische Einstudierung von Produktionen

• Klavierspiel bei diversen Sonderveranstaltungen, Matineen, etc.

• Gegebenenfalls das Dirigieren von Vorstellungen, Konzerten, Ballettabenden, Kinder- und Jugendkonzerten und Proben


SIE bieten uns

• Sehr gute pianistische Fähigkeiten

• Erfahrungen im selbstständigen Arbeiten mit Sänger*innen

• Sehr gute Deutschkenntnisse

• Kenntnisse der englischen, französischen und italienischen Sprache

• Hohe Motivationsfähigkeit und soziale Kompetenz

• Dirigiererfahrung im Musiktheater-Bereich


WIR bieten Ihnen

• Ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 2.000,- (14 x jährlich).

• Abhängig von der ausschreibungsrelevanten Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.



Ablauf der Bewerbung am (Datum wird noch bekannt gegeben)*:


• 1. Runde

Am Klavier (Gesangsstimmen markierend)

- Pflichtrepertoire: 2. Finale aus Le nozze di Figaro

- freie Auswahl: Der Rosenkavalier Anfang

- Judenquintett aus Salome

- Quintett aus Carmen

- eine Szene aus einer Oper von Puccini oder Verdi (bitte teilen Sie rechtzeitig mit, was Sie mitbringen werden)


Gegebenenfalls kann auch ein kurzes Vordirigat gefordert werden

Programm: Sprecherszene aus Die Zauberflöte


• 2. Runde

Arbeitsprobe mit Sänger*innen

Beethoven Fidelio: Nr. 1 Duett „Jetzt Schätzchen“

Nr. 14 Quartett „Er sterbe“


• 3. Runde

Prima vista spielen


* Corona-bedingt kann derzeit noch kein Termin bekannt gegeben werden. Entsprechende Infos folgen so rasch als möglich.



Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 7. März 2021 ausschließlich in elektronischer Form an bewerbung@landestheater-linz.at.


Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dieser Bewerbung nicht übernommen werden.


PDF Download

LEITER*IN KARTENSERVICE (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich. Mit rund 350.000 Besucher*innen und rund 10 Mio. EUR an Kartenerlösen zählt die TOG zu den zehn bestbesuchten und umsatzstärksten öffentlichen Theaterunternehmen des deutschen Sprachraums.


Für unser Kartenservice-Team suchen wir ehestmöglich eine*n


LEITER*IN KARTENSERVICE (M/W/D)

38 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Führung, Motivation und Disposition aller Mitarbeiter*innen des Kartenserviceteams

• Verantwortung für die Abwicklung des Verkaufs von Theaterkarten, Abonnements, Gutscheinen und Merchandising-Artikeln, auf verschiedensten Kanälen (Abendkasse, Vorverkaufskassa, Online-Verkauf, telefonischer Verkauf, Gruppenbuchungen)

• Verantwortung für die optimale Information und Beratung von Besucher*innen und Abonnent*innen sowie für die Kommunikation mit unseren Kund*innen, Koordination des Beschwerde-Managements

• Erfassung, Verwaltung und Pflege von Kundendaten

• Führung der administrativen Betreuung der Ticketing Software, Anlage und Änderungen von Vorstellungen, Abonnements und Marketing-Aktivitäten, laufende Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur des Vertriebs gemeinsam mit der IT-Abteilung

• Qualitätsmanagement und Führung eines IKS im Bereich des Kartenservice


SIE bieten uns

• Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter*innen

• abgeschlossene Ausbildung bzw. mehrjährige Erfahrung im Verkauf/Ticketing

• Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung einer Ticketing Software (z. B. JetTicket),

sehr gute allgemeine EDV-Kenntnisse (MS Office) bzw. sehr gutes EDV-Verständnis

• Erfahrung in und Freude an der Arbeit am Telefon (idealerweise mehrjährige Tätigkeit in einer Verkaufsabteilung oder in einem Call Center)

• überdurchschnittliche Kunden- und Serviceorientierung; freundliches Auftreten

• ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur, idealerweise am Theater

• Genauigkeit, Verlässlichkeit; Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit

• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten/Abend- und Wochenendarbeit

• Grundkenntnisse im Rechnungswesen

• sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift; Grundkenntnisse Englisch


WIR bieten Ihnen

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der zehn größten Theaterunternehmen des deutschen Sprachraums

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• ein Monatsentgelt von rund € 3.000 brutto, 14 x jährlich (lt. Kollektivvertrag, exakte Entlohnung abhängig von der Anrechnung von Vordienstzeiten und allfälligen Pauschalierungen von Mehrdienstleistungen, Bereitschaft zu höherer Abgeltung ist gegeben).


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Leitung Kartenservice“

bis So, 31. Jänner 2021 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

SOUFFLEUSE/SOUFFLEUR (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 340.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für das Schauspiel suchen wir ab 31. August 2021 eine*n


SOUFFLEUSE/SOUFFLEUR

(M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleitung der Proben und Vorstellungen

• Textkritik im laufenden Probenprozess


SIE bieten uns

• einwandfreie Beherrschung der deutschen Sprache

• gute und verständliche Aussprache

• gute Konzentrationsfähigkeit

• Einfühlungsvermögen und Verständnis für künstlerische Prozesse

• Bereitschaft zu eigenverantwortlicher Arbeit

• Berufserfahrung im Schauspielbetrieb

• hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit

• Bereitschaft zu theatertypischen Arbeitszeiten (Nacht- und Wochenendarbeit)

• Begeisterung für Theater


WIR bieten Ihnen

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• ein Mindestbrutto-Entgelt im Monat von derzeit € 1.789,60 (14 x jährlich)

Valorisierung Jänner 2021 noch nicht berücksichtigt.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Soufflage Schauspiel“ bis spätestens 28. Februar 2021 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

MITGLIED BETRIEBSFEUERWEHR (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unser Team der Betriebsfeuerwehr suchen wir ehest möglich ein


MITGLIED BETRIEBSFEUERWEHR M/W/D

38 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Operative Tätigkeiten am Sicherheitsleitstand Bühneneingang, welcher gleichzeitig als Empfang und Telefonzentrale an beiden Spielstätten der TOG dient

• Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen

• Durchführung operativer Aufgaben als Brandschutzwart

• Mitarbeit in der Organisation des Sicherheitszentrums

• Mitarbeit im Technischen Facility Management bei Betreuung haustechnischer Anlagen


SIE bieten uns

• erfolgreich absolvierte Fachausbildungen (Funkausbildung, Atemschutz- und Gruppenkommandanten-Lehrgang) Nachweis der Atemschutztauglichkeit

• ausgeprägtes handwerkliches Geschick und technisches Verständnis, optimalerweise eine handwerkliche Berufsausbildung)

• Flexibilität mit der Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten (Abend-, Nacht- und Wochenenddienste)

• ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit

• soziale Kompetenz, Teamgeist, Zuverlässigkeit, Stressresistenz

• sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie Umgangsformen für die Aufgaben am Bühneneingang.


WIR bieten Ihnen

• eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• verantwortungsvolle Tätigkeiten in einem der modernsten Theaterhäuser Europas

• das Monatsbrutto beträgt dzt. € 2.165,38 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV-Entgelt € 2.077,07 14 x; € 88,31 Zulagen 14 x)


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben. (Feuerwehrtauglichkeit muss weitgehend gegeben sein.). Über Bewerbungen von Frauen im Feuerwehrdienst würden wir uns besonders freuen.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis 25. Jänner 2021 ausschließlich per E-Mail mit dem Betreff „Mitglied BTF“ an bewerbung@landestheater-linz.at, bevorzugt in einem Sammeldokument (pdf).


PDF Download

GESCHÄFTSFÜHRUNG (M/W/D) FÜR DAS FESTIVAL OÖ STIFTSKONZERTE UND DIE KONZERTREIHE MUSICA SACRA

Die OBERÖSTERREICHISCHEN STIFTSKONZERTE sind eines der erfolgreichsten und traditionellsten Sommermusikfestivals Oberösterreichs. Seit knapp 50 Jahren finden alljährlich Kammermusik, Solistenkonzerte und Liederabende im besonderen Rahmen oberösterreichischer Stifte statt. Mehr als 350.000 Besucher*innen waren in all den Jahren bei den Stiftskonzerten zu Gast.


Seit ebenfalls mehr als 30 Jahren bietet die Linzer Konzertreihe MUSICA SACRA allen Musikinteressierten die einmalige Gelegenheit, Schätze der Kirchenmusik außerhalb der Liturgie, aber in kirchlichen Räumen zu erleben. Zudem soll in der Reihe heimischen Künstler*innen und Ensembles eine zusätzliche Aufführungsplattform geboten werden.


Die OÖ. Theater und Orchester GmbH unterstützt traditionell die beiden veranstaltenden Vereine bei der Planung, Konzeption, Organisation und Abrechnung der Stiftskonzerte bzw. von musica sacra. In der Nachfolge der langjährigen Geschäftsführerin suchen wir dafür


GESCHÄFTSFÜHRUNG (M/W/D)

FÜR DAS FESTIVAL OÖ STIFTSKONZERTE UND DIE KONZERTREIHE MUSICA SACRA (VOLLZEIT)


In dieser Eigenschaft

- entwickeln Sie gemeinsam mit der künstlerischen Leitung die jeweilige Konzertsaison mit dem Ziel der Schärfung des Profils,

- verantworten Sie die operative Planung der Konzertsaison,

- wählen Sie geeignete Veranstaltungsorte aus und disponieren die Konzerttermine,

- gestalten Sie die Finanzplanung und führen den Haushalt, gemeinsam mit den Kassieren der Vereine,

- kommunizieren Sie mit den Künstlern und Künstlerinnen

- erstellen Sie Künstlerverträge und Vereinbarungen über die Konzerträume,

- verantworten Sie die organisatorische und technische Abwicklung der Veranstaltungen,

- wickeln Sie das Ticketing ab, vom Anlegen der Saalpläne und des Pricing über den Vorverkauf bis zur Abendkassa,

- bereiten Sie Publikationen wie die Jahresfolder und Programmhefte redaktionell und dramaturgisch vor,

- betreuen Sie das Marketing und die Kommunikationsaktivitäten, wie etwa das Organisieren von Pressekonferenzen, Direct Marketing mit Datenpflege und Einhalten des Datenschutzrechts, bis hin zur digitalen Kommunikation von der Website bis zu Social Media Aktivitäten,

- sind Sie bereit, auch als Vorstandsmitglied in den beiden Vereinen Verantwortung zu übernehmen und Aufgaben auszuführen.


Als Voraussetzung bringen Sie mit:

- Ein abgeschlossenes Hochschulstudium und/oder eine Ausbildung in Kulturmanagement

- Operative Erfahrung im Kulturmanagement und idealerweise im Konzertwesen

- Fundierte betriebswirtschaftliche sowie grundlegende vertrags-, arbeits-, und steuerrechtliche Kenntnisse

- Nach Möglichkeit Erfahrung in Kulturmarketing und Ticketing

- Umfangreiches Wissen über Musik und Aufführungspraxis

- Wissen über klassische Musik und Kenntnis der österreichischen und oberösterreichischen Musikszene

- Gute MS-Office Kenntnisse

- Vertrautheit mit digitalen und sozialen Medien

- Hohe soziale Kompetenz und Freude an Kontakt mit Künstler*innen

- Freude an flexibler Arbeitszeit und Bereitschaft zur Präsenz bei Konzerten an Abend- und Wochenendterminen, auch und insbesondere in den Sommermonaten

- Hohe Identifikation mit den OÖ. Stiftskonzerten und musica sacra


Wir bieten Ihnen:

- Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe

- Das Renommee zweier etablierter Kulturveranstalter

- Als Arbeitsumfeld die professionellen Strukturen der TOG

- Ein Entgelt von ca. € 2.800,-- brutto, zzgl. eventueller Mehrdienstleistungspauschalen, mit Bereitschaft zu höherer Abgeltung bei entsprechend höherer Qualifikation


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis So, 24. Jänner 2021 bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

VORSTAND MALERSAAL UND KASCHIERWERKSTÄTTE (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Zur Gewährleistung eines künstlerisch-technisch hochwertigen Dekorationsbaus suchen wir

ab Spielzeitbeginn 2021/2022 für die fünf Sparten des Linzer Landestheaters eine theatererfahrene und künstlerisch versierte Persönlichkeit als


VORSTAND MALERSAAL UND KASCHIERWERKSTÄTTE (M/W/D)

38 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Fachliche Leitung der Abteilung Malersaal und Kaschierwerkstätte

• Umsetzung von Bühnenbildentwürfen in zeichnerischer und malerischer Weise

• Mitarbeit bei hochwertigen Ausführungen von Theatermalereien, sowie Farb- und Oberflächengestaltungen

• Planung und Überwachung termingerechter Produktionsabläufe und Kosten der eigenen Abteilung in enger Abstimmung mit der Werkstättenleitung und anderen Abteilungen

• Beschaffung und Verwaltung von Arbeitsmitteln

• Teilnahme an Werkstattabgaben

• Anleitung, Motivation sowie Förderung und Weiterbildung der Mitarbeiter*innen der Abteilung

• Sicherstellung der Einhaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes


SIE bieten uns

• Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Bühnenmaler*in oder Fachhochschulstudium der Bühnenmalerei oder eine ähnliche Berufsausbildung

• Mehrjährige Berufserfahrung in einem Theaterbetrieb wird vorausgesetzt

• Hohe künstlerische Kompetenz und künstlerisches Einfühlungsvermögen für die Umsetzung von Bühnenbildentwürfen

• Technisches Verständnis

• Gute Kommunikationsfähigkeit

• Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick sowie Kostenbewusstsein

• Erfahrung in der Herstellung von Materialimitationen und Oberflächengestaltung von Dekorationsteilen

• Teamfähigkeit und gute Führungsqualitäten, sowie ein hohes Engagement und Qualitätsbewusstsein bei den im Theaterbetrieb üblichen Produktionsabläufen

• EDV-Kenntnisse (MS-Office)


WIR bieten Ihnen

• Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe

• Eigenverantwortliches Arbeiten in einem der modernsten Theater Europas

• Ein Monatsbrutto-Entgelt beträgt dzt. € 2.549,81 brutto (lt. KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, inkl. fixer Zulagen, 14 x jährlich).


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis So, 13. Dezember 2020 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download