fakeimg
fallback_promenade_foyer_2.jpg

Offene Stellen

Lehrstellen Landestheater Linz

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr.


Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.

Seit kurzem ist das Landestheater Linz auch mit dem ineo-Gütesiegel der Wirtschaftskammer ausgezeichnet.


Lehrstellen

Bis auf weiteres werden keine neuen Lehrlinge aufgenommen.

Landestheater Linz – Vorbildlicher Lehrbetrieb

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich zeichnet mit dem Ineo-Gütesiegel Betriebe aus, die mit vorbildlichem Engagement in der Lehrlingsausbildung vorangehen. Nun zählt auch das Landestheater Linz zu den vorbildlichen Lehrbetrieben in Oberösterreich.


Durch die jahrelange Erfahrung in der Lehrlingsausbildung von Jugendlichen und die ständige Weiterentwicklung des Angebotes überzeugte das Landestheater Linz in den Punkten Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung.

Lehrlingsoffensive

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen. Unserer Geschäftsführung ist dies auch ein persönliches Anliegen.


Das Landestheater Linz bildet unter Österreichs Kulturbetrieben die meisten Lehrlinge aus und übernimmt daher eine Leadingrolle in diesem Bereich.


Derzeit bilden wir in neun Lehrberufen aus:

• Bürokaufmann/-frau

• Einkäufer/Einkäuferin

• Informationstechnologie

• Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik

• Metallbearbeitung

• Veranstaltungstechnik

• Damen- und Herrenschneiderei

VORTANZEN | AUDITIONS FOR THE SEASON OF 2018/2019

Landestheater Linz

The Company TANZLIN.Z of the Landestheater Linz – artistic director Mei Hong Lin – is auditioning for experienced and versatile


female and male dancers


with a strong classical and contemporary technique as well as good improvisation skills for the 2018/2019 season. The audition will take place on 4th February 2018. Participation is by invitation only.

To apply, please send CV, photo and short dance video in advance by email to: TanzLinz@landestheater-linz.at. Application deadline: 14th January 2018


Salary € 1.778,55/month; 14x/year; pre-tax. Depending on the qualification and professional experience of the applicant the salary is up to negotiation. Traveling expenses can't be reimbursed.



Landestheater Linz

Die Tanzkompanie TANZLIN.Z des Landestheaters Linz unter der künstlerischen Leitung von Mei Hong Lin sucht für die Spielzeit 2018/2019 erfahrene


Tänzerinnen und Tänzer


mit sehr guter klassischer und zeitgenössischer Technik sowie ausgeprägtem Improvisationsvermögen. Vortanzen nur nach Einladung am 4. Februar 2018.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Foto, kurzes Tanzvideo) bis zum 14. Jänner 2018 an tanzLinz@landestheater-linz.at.


Das Monatsbrutto-Entgelt beträgt dzt. lt. KV €1.778,55 14 x jährlich. Überzahlung je nach Qualifikation möglich.

Maskenbildner/in (M/w) 19 h

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Maskenbildner-Team suchen wir mit ehestmöglichem Beginn bis 30.4.2018 eine_n

MASKENBILDNER/IN

M/W; 19H


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Werkstatt-, Proben- und Vorstellungsdienste

• Laufende Vorbereitungsarbeiten für neue und bestehende Produktionen

• (Umsetzung der Produktionsvorgaben etc.)

• Eigenverantwortliche Herstellung von Perücken, Bärten, Haarteilen, Tressen; Friseurarbeiten

• Eigenverantwortliche Gestaltung von Charakteren, Make ups, Körperschminke

• Eigenverantwortliche Herstellung von starren und flexiblen Masken


Was wir von Ihnen erwarten

• Abgeschlossene Maskenbildner-Ausbildung und gerne auch zusätzlich eine abgeschlossene Friseur-Ausbildung

• Erfahrung im Umgang mit Künstler_innen

• Optimalerweise mehrjährige Berufserfahrung in Theater, Oper oder Film

• Selbstständiges und eigenständiges Arbeiten: Kreativität, ästhetisches Empfinden

• Hohe soziale Kompetenz, Teamgeist, Zuverlässigkeit, Stressresistenz

• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Das Monatsbrutto beträgt dzt. € 1.019,42 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV-Entgelt € 943,63 14 x; € 41,05 Zulagen 14 x; € 34,75 Zulage 12 x)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um gesonderten Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist So, 17. Dezember 2017 (früher eingehende Bewerbungen werden umgehend bearbeitet).


Download Stellenanzeige

AUSSTATTUNGS-HOSPITANZEN (m/w)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Wir suchen laufend

AUSSTATTUNGS-HOSPITANZEN (M/W)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleitung und Unterstützung der Ausstattungsassistent_innen im Bereich Kostüm- und Bühnenbild

• Erledigung kleiner Besorgungen; Weiterleiten von Informationen

• Recherche-Arbeit zu benötigten Kostüm-, Dekorations- und Requisitenteilen

• Hilfe bei der Auswahl und Betreuung von Probenkostümen

• Unterstützung bei der Vorbereitung und Organisation von Anproben mit den Darstellern

• Hilfe bei der praktischen Gestaltung von Kostüm- oder Bühnen-Elementen

• Anwesenheit bei Proben


Was wir von Ihnen erwarten

• Allgemeines Interesse am Theater

• Zeitliche Verfügbarkeit über die unter dem Punkt „Rahmenbedingungen“ genannte Dauer

• Von Vorteil: grundsätzliches praktisches Geschick, grundlegende Kenntnisse im Bereich textiler Verarbeitung und technisches Grundverständnis

• Teamfähigkeit und einfühlsamer Umgang mit den Mitarbeiter_innen des Hauses sowie dem künstlerischen Personal


Wir bieten Ihnen

• Einblicke in die Abläufe der Entstehung einer Produktion in den Bereichen Oper, Tanz, Musical oder Schauspiel in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Vielfältige Aufgabenbereiche


Rahmenbedingungen

• Bewerbungen sind auch mit einem Schwerpunkt für den Bereich Kostümbild ODER Bühnenbild möglich

Hospitanzen sind unentgeltlich

• Eine Hospitanz muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Modeschule, Mode-, Textil-, Architektur-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z.B. keine Hospitanzen in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

• Eine Hospitanz sollte zumindest acht Wochen dauern (= Probenzeitraum einer Produktion) und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an Richard Stockinger (r.stockinger@landestheater-linz.at) für den Bereich Musiktheater und an Katharina Balak (balak@landestheater-linz.at) für den Bereich Schauspiel.


Download Stellenanzeige

VORSTAND REQUISITE (M/W) 38 H

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher_innen und mehr als 800 Mitarbeiter_innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Technik-Team suchen wir mit ehestmöglichem Eintritt eine_n


VORSTAND REQUISITE

M/W; 38 H


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Betreuung von Vorstellungs- u. Probenbetrieb und Gastspielen

• Herstellung, Einkauf, Instandhaltung und Prüfung von Requisiten; Umgang mit Waffen

• Erstellung von Dienstplänen

• Intensive Zusammenarbeit und Abstimmung mit den hausinternen Werkstätten, Regieteams und Darsteller_innen

• Erstellen von Dokumentationen der jeweiligen Produktionen


Was wir von Ihnen erwarten

• Mehrjährige Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf (Schlosser, Tischler, Elektriker) bzw. ausgebildete_r Requisteur_in mit Berufserfahrung

• Optimalerweise Führungserfahrung; Erfahrung im Bereich eines Theaters von Vorteil

• Großes handwerkliches Geschick und technisches Verständnis

• Solide Grundkenntnisse am PC (Photoshop, Office, Illustrator von Vorteil); gute Englischkenntnisse; Führerschein (B)

• Hohe Flexibilität; Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisations-, Organisationstalent; Selbstständiges Arbeiten

• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Das Monatsbrutto beträgt dzt. € 2.395,16 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV-Entgelt € 2.239,09 14 x; € 86,57 Zulagen 14 x; € 69,50 Zulage 12 x)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um gesonderten Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist So, 17. Dezember 2017 (früher eingehende Bewerbungen werden umgehend bearbeitet).


Download Stellenanzeige

REGIEHOSPITANZ OPER 'Eugen Onegin'

Das Landestheater Linz sucht für die Opernproduktion Eugen Onegin von Peter Iljitsch Tschaikowsky (Proben ab dem 26. Februar 2018, Premiere am 14. April 2018 im Musiktheater am Volksgarten, Regie: Gregor Horres)


einen Regiehospitanten / eine Regiehospitantin


zur Mitarbeit bei den Proben und zur Unterstützung der an der Produktion beteiligten Abteilungen.


Die Hospitanz richtet sich an Theaterbegeisterte (z. B. Maturanten oder Studierende), die das Theater aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen. Interesse am Regieberuf, Grundkenntnis im Notenlesen sowie die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Morgen- und Abendproben, Wochenende) werden vorausgesetzt. Wir bieten dafür die Einbindung in ein engagiertes Team, die Möglichkeit, eine Produktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere mitzuerleben, und natürlich ein Hospitanz-Zeugnis.


Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte möglichst bald per Mail an Dramaturgin Magdalena Hoisbauer hoisbauer@landestheater-linz.at.


Informationsblatt Hospitanzen

GEBÄUDETECHNIKER/IN (M/W)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 BesucherInnen und mehr als 800 MitarbeiterInnen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen des Landes Oberösterreich.


Das Landestheater Linz sucht mit ehestemöglichem Beginn eine_n Mitarbeiter_in


GEBÄUDETECHNIKER/IN

M/W; 38 H


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Betreiben haus- und sicherheitstechnischer Anlagen mit Schwerpunkt Elektroanlagen, Sicherheits-Management System (SMS), Zutrittssystem, Videoüberwachung und Alarmanlagen

• Fehlersuche, Fehlerbeseitigung in Anlagen und Steuerungen

• Inspektionsrundgänge, Wartungstätigkeiten

• Begleitung von Fremdfirmen, Kontrollen u. Abnahmen

• Unterstützende Tätigkeiten für den Veranstaltungsbetrieb


Was wir von Ihnen erwarten

• Eine abgeschlossene Berufsausbildung und Praxis im Bereich Elektrotechnik

• Erfahrung bei der Störungssuche und Störungsbehebung bei haustechnischen Anlagen

• Erfahrung in Betrieb und in der Instandhaltung gebäudetechnischer Anlagen u. Maschinen

• Idealerweise übergreifende Fachkenntnisse in der Haustechnik und im Bereich Gebäudeleittechnik

• Bereitschaft zum Schicht-, Wochenend- und Bereitschaftsdienst, einen PKW-Führerschein


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem Haus auf höchstem technologischen Standard

• Fachspezifische Weiterbildung (Sicherheit/Brandschutz)

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Das Monatsbrutto beträgt dzt. € 2.228,18 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV -Entgelt: € 2.076,59 14 x; € 82,09 Zulagen 14 x; € 69,50 Zulage 12 x)


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Gebäudetechnik“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download Stellenanzeige

Regiehospitanz Musical 'Attentäter (Assassins)'

Das Landestheater Linz sucht für die Musicalproduktion Attentäter (Assassins) von Stephen Sondheim und John Weidman (Proben ab 27. Februar 2018, Premiere am 7. April 2018 im Schauspielhaus Promenade, Regie: Evgeny Titov)


eine Regiehospitantin / einen Regiehospitanten


zur Mitarbeit bei den Proben und zur Unterstützung der an der Produktion beteiligten Abteilungen.


Die Hospitanz richtet sich an Theaterbegeisterte (z.B. Studierende der Theater- oder Musikwissenschaften), die das Theater aus einer anderen Perspektive kennenlernen wollen. Interesse am Regieberuf sowie die Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Morgen- und Abendproben, Wochenende) werden vorausgesetzt. Wir bieten dafür die Einbindung in ein engagiertes Team, die Möglichkeit, eine Produktion von der Konzeptionsprobe bis zur Premiere mitzuerleben, und natürlich ein Hospitanz-Zeugnis.

Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte per Mail an den Produktionsleiter Musical Arne Beeker beeker@landestheater-linz.at.


Informationsblatt Hospitanzen

Initiativbewerbungen

Ihre Initiativbewerbung schicken Sie bitte an

initiativbewerbung@landestheater-linz.at


Wir bitten Sie, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem Sammel-Dokument zusammengefasst (pdf) an uns zu übermitteln. Dies erleichtert uns die raschere Bearbeitung der Bewerbungen. Herzlichen Dank!

Landestheater LInz


ineo Logo