fakeimg
mt_aussen_1.jpg

Offene Stellen

Lehrstellen Landestheater Linz

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr.


Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Lehrlingsoffensive

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Das Landestheater Linz bildet unter Österreichs Kulturbetrieben die meisten Lehrlinge aus und übernimmt daher eine Leadingrolle in diesem Bereich.


Derzeit bilden wir in den folgenden Lehrberufen aus:

• Bürokaufmann/-frau

• Einkäufer/Einkäuferin

• Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik

• Metallbearbeitung

• Veranstaltungstechnik

• Damen- und Herrenschneiderei

• Maskenbild

Aktuelle Lehrstellen

Derzeit sind keine Lehrstellen frei.

SACHBEARBEITER*IN EINKAUF (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt eine*n


SACHBEARBEITER*IN EINKAUF (M/W/D)

20 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Abwicklung des gesamten operativen Beschaffungsprozesses für unsere Spielstätten und Gebäude in Zusammenarbeit mit allen Abteilungen,

o von der Bedarfsanalyse bis zur selbstständigen Durchführung von Preisverhandlungen mit Lieferant*innen; inkl. Vergabedokumentation,

o Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Optimierung der Einkaufsorganisation,

• Evaluierung möglicher Einsparungspotentiale und Unterstützung von Kostenreduzierungsprogrammen,

• Verwaltung der Dienstwohnungen,

• projektbezogene Tätigkeiten im Rahmen der Beschaffung und des Facility Managements.


SIE bieten uns

• eine abgeschlossene kaufm. Berufs- oder Schulausbildung (Lehre, HAK, …); idealerweise mit Erfahrung im Bereich Einkauf und/oder Buchhaltungskenntnisse

• sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse,

• gute allgemeine EDV-Kenntnisse, (BMD wünschenswert),

• gute Kenntnisse im Rechnungswesen (einschließlich Kostenrechnung),

• analytische Denkweise sowie selbstständiges, strukturiertes und konzeptionelles Arbeiten mit einem hohen Maß an Eigeninitiative.


WIR bieten Ihnen

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe,

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team,

• ein Monats-Entgelt von derzeit € 1.080,20 brutto (lt. KV, 14 x jährlich; Vordienstzeiten werden berücksichtigt).


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Sachbearbeitung Einkauf“ bis spätestens So, 6. Oktober 2019 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

LOHNVERRECHNER*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unser Lohnverrechnungsteam suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine*n


LOHNVERRECHNER*IN (M/W/D)

VOLLZEIT / TEILZEIT


Zu Ihren Aufgaben zählen

· Durchführung der gesamten Lohnverrechnung für einen Teilbereich unserer Mitarbeiter*innen (vier Kollektivverträge)

· An- und Abmeldungen der zugeteilten Mitarbeiter*innen

· Abrechnungen mit der Pensionskassa und ev. Agenturen

· Monatliche Gesamtabstimmung aller Lohnverrechnungskreise

· Ansprechpartner*in für Mitarbeiter*innen in abrechnungsrelevanten Fragestellungen


SIE bieten uns

· Abgelegte Lohnverrechnerprüfung

· Optimalerweise BMD-Kenntnisse

· Optimalerweise zumindest dreijährige Praxiserfahrung

· Kenntnisse in der Abrechnung von Aushilfen, geringfügigen und fallweise Beschäftigten von Vorteil

· Kenntnisse in der Abrechnung von im Ausland versicherten Dienstnehmer*innen von Vorteil

· Sehr gute Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)


WIR bieten Ihnen

· Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

· Ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten

· Das Monatsbrutto-Entgelt beträgt € 2.382,60 bei Vollzeitanstellung (lt. KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, 14 x jährlich). Eine Überzahlung ist bei entsprechender Ausbildung und Qualifikation möglich.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Lohnverrechnung“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

SCHLOSSER*IN FÜR DEKORATIONSBAU

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Schlosserei-Team suchen wir ab 1. Jänner 2020 eine*n


SCHLOSSER*IN FÜR DEKORATIONSBAU

38 H (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Anfertigung von tragenden Stahlkonstruktionen

• Anfertigung von Kleinteilen (drehen, fräsen, bohren)

• Zusammenbau von Maschinen

• Zusammenarbeit und Abstimmung mit den anderen Gewerken

• Fertigung und Aufstellung von Dekorationen

• Arbeiten mit verschiedenen Materialien (Stahl, Niro, Alu, Kunststoffe)

• Pneumatik


SIE bieten uns

• Abgeschlossene Berufsausbildung als Metallbearbeiter*in, gute Schweißkenntnisse

• Schweißerprüfung nach ÖNORM EN287-1 / ÖNORM EN ISO 9606-2:2005 von Vorteil

• Erfahrung im Dekorationsbau bzw. Montagebereich

• Selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit

• Gute Deutschkenntnisse

• Interesse an der Verwirklichung von künstlerischen Ideen

• Hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft

• Abgeschlossener Präsenzdienst/Zivildienst


WIR bieten Ihnen

• Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Eigenverantwortliches Arbeiten in einem der modernsten Theater Europas

• Ein Monatsbrutto-Entgelt beträgt dzt. € 1.918,66 brutto (lt. KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, inkl. fixer Zulagen, 14 x jährlich).


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis So, 06. Oktober 2019 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

BUCHHALTER*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Zur Verstärkung und Unterstützung des Teams der Finanzbuchhaltung suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine*n


BUCHHALTER*IN

40 h (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Laufende Buchhaltung mit Schwerpunkt Kreditorenmanagement (Stammdatenpflege)

• Debitorenbuchhaltung; Tagfertige Buchung der Banken

• Prüfung u. zeitgerechte Erfassung von Eingangsrechnungen mit vollständigem Belegscan

• Abstimmungsarbeiten Erlöse; Erstellung Buchungsbelege

• Buchhalterische Bearbeitung des Kartenverkaufprogramms (Jetticket)

• Fallweise Vertretung der Zentralkassa; Unterstützung bei den Vorstellungs-, Tantiemen- und Gastspielabrechnungen; Mithilfe bei Erstellung Statistiken

• Monatliche Ermittlung der Wareneinsätze sowie Verbuchung; Inventur

• Laufende Abschluss- und Abstimmungstätigkeiten für Monats-, Quartals- und Jahresabschluss


SIE bieten uns

• Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit erfolgreich abgeschlossener Buchhalterprüfung, idealerweise abgeschlossene Bilanzbuchhalterprüfung

• Mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen bzw. in der Buchhaltung: fundierte facheinschlägige Kenntnisse

• IT-Affinität (versiert im Umgang mit MS-Office), vorzugsweise BMD/NTCS-Kenntnisse

• Zahlenaffinität, genaue, strukturierte, eigenständige und termingerechte Arbeitsweise

• Kommunikationsstärke, Teamplayer*in mit logisch-analytischem Denkvermögen


WIR bieten Ihnen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Das Monats-Entgelt beträgt dzt. € 2.382,60 brutto, 14 x jährlich (lt. Kollektivvertrag, Vordienstzeiten werden berücksichtigt).


Wir laden auch besonders Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Buchhaltung“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

MITARBEITER*IN IM KÜNSTLERISCHEN BETRIEBSBÜRO (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für das Musiktheater (Oper, Musical und Tanz) suchen wir ab November 2019 (oder früher) eine*n


MITARBEITER*IN IM KÜNSTLERISCHEN BETRIEBSBÜRO (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Enge Zusammenarbeit mit der Betriebsdirektorin und dem Leiter KBB Musiktheater

• Erstellen des gemeinsamen Tagesprobenplans mit dem KBB Schauspiel

• Kurzfristige Umsetzung der langfristigen Disposition

• Sicherstellung der Informationsflüsse zwischen Kunst, Technik und Verwaltung

• Arbeitsaufzeichnungen, Abrechnungen von Sonderhonoraren des künstlerischen Personals sowie Bearbeitung von Urlaubsgesuchen und Krankmeldungen

• „Notfallmanagement“ bei kurzfristiger Einspringersuche, Vorstellungs- oder Besetzungsänderungen

• Mitbetreuung der Statisterie Musiktheater


SIE bieten uns

• Berufserfahrung im Künstlerischen Betriebsbüro

• Sehr gute EDV-Kenntnisse, idealerweise kompetente Nutzung von Theasoft

• Ausgeprägtes Organisationsgeschick und Kommunikationsfähigkeit

• Schnelle Auffassungsgabe und Umsetzung, hohe Belastbarkeit und Stressresistenz

• Hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit und Flexibilität

• Bereitschaft zu Mehrarbeit und flexibler Arbeitszeitgestaltung (Abendstunden, Sonn- und Feiertage)

• Mühelose Beherrschung der deutschen Sprache sowie Englisch in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil)


WIR bieten Ihnen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Ein Monats-Entgelt von 2.100,- brutto, 14 x jährlich; abhängig von der ausschreibungsrelevanten Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „KBB Musiktheater“ bis spätestens 30. September 2019 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dieser Bewerbung nicht übernommen werden.


Download PDF

VERANSTALTUNGSTECHNIKER*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.

Für unser Technik-Team suchen wir mit Beginn im Herbst 2019 eine_n


VERANSTALTUNGSTECHNIKER*IN

38 h (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Betreuung von Vorstellungs- und Probenbetrieb, Veranstaltungen und Gastspielen für die Gewerke Requisiten, Bühnentechnik, Licht und Tontechnik

• Einrichtung von Bühnen; Erstellung von Probendekorationen; Erstellung von Dokumentationen der jeweiligen Produktionen

• intensive Zusammenarbeit mit den Werkstätten und allen veranstaltungstechnischen Gewerken

• Instandhaltung und Durchführung von Reparatur- und Ergänzungsarbeiten

• Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur-, Bau- und Revisionsarbeiten im bühnen- und veranstaltungstechnischen Bereich


Was wir von Ihnen erwarten

• Abgeschlossene Lehre zum Veranstaltungstechniker

• Netzwerktechnische Grundkenntnisse

• Handwerkliches Geschick und hohes technisches Verständnis

• Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit

• Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationstalent; gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Ein Monatsbrutto von dzt. 2.258,91 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV–Entgelt € 2.099,51 14 x; € 86,32 Zulagen 14 x; € 73,08 Zulage 12 x)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist 15. September 2019.


Download PDF

AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Wir suchen laufend

AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleitung und Unterstützung der Ausstattungsassistent*innen im Bereich Kostüm- und Bühnenbild

• Erledigung kleiner Besorgungen; Weiterleiten von Informationen

• Recherche-Arbeit zu benötigten Kostüm-, Dekorations- und Requisitenteilen

• Hilfe bei der Auswahl und Betreuung von Probenkostümen

• Unterstützung bei der Vorbereitung und Organisation von Anproben mit den Darstellern

• Hilfe bei der praktischen Gestaltung von Kostüm- oder Bühnen-Elementen

• Anwesenheit bei Proben


Was wir von Ihnen erwarten

• Allgemeines Interesse am Theater

• Zeitliche Verfügbarkeit über die unter dem Punkt „Rahmenbedingungen“ genannte Dauer

• Von Vorteil: grundsätzliches praktisches Geschick, grundlegende Kenntnisse im Bereich textiler Verarbeitung und technisches Grundverständnis

• Teamfähigkeit und einfühlsamer Umgang mit den Mitarbeiter_innen des Hauses sowie dem künstlerischen Personal


Wir bieten Ihnen

• Einblicke in die Abläufe der Entstehung einer Produktion in den Bereichen Oper, Tanz, Musical oder Schauspiel in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Vielfältige Aufgabenbereiche


Rahmenbedingungen

• Bewerbungen sind auch mit einem Schwerpunkt für den Bereich Kostümbild ODER Bühnenbild möglich

Hospitanzen sind unentgeltlich

• Eine Hospitanz muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Modeschule, Mode-, Textil-, Architektur-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z. B. keine Hospitanzen in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

• Eine Hospitanz sollte zumindest acht Wochen dauern (= Probenzeitraum einer Produktion) und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an Richard Stockinger (r.stockinger@landestheater-linz.at) für den Bereich Musiktheater und an Katharina Balak (balak@landestheater-linz.at) für den Bereich Schauspiel.


Download Stellenanzeige