fakeimg
tartuffe.jpg
Tartuffe
Kammerspiele
Freitag, 01. Juli 2016 Karten
Play
franzgeschichten.jpg
Franzgeschichten
u\hof:
Donnerstag, 30. Juni 2016 Karten
Play
zirkus_pirandello.jpg
Zirkus Pirandello
Kammerspiele
Samstag, 25. Juni 2016 Karten
Play
terra_nova.jpg
Terra Nova oder Das weisse Leben
Grosser Saal Musiktheater
Dienstag, 05. Juli 2016 Karten
Play
radikal.jpg
Radikal
BlackBox Musiktheater
Samstag, 25. Juni 2016 Karten
Play
beste_freundin.jpg
Meine beste Freundin
Kammerspiele
Dienstag, 28. Juni 2016 Karten
Play
into_the_woods_04.jpg

Into the Woods - Ab in den Wald

Wegen einer akuten Erkrankung im Musicalensemble muss die Aufführung von Into the Woods - Ab in den Wald am Freitag, 24. Juni, 19.30 Uhr leider abgesagt werden. Es findet keine Ersatzvorstellung statt.

Nähere Informationen erhalten Sie bei unserem Kartenservice unter 0800 218 000 oder kassa@landestheater-linz.at.

Philip-Glass.jpg

Der Komponist setzt sich ans Klavier

Am Ende dieser Spielzeit kann man den mit dem Golden Globe und BAFTA-Preis ausgezeichneten Komponisten nun erstmals in Linz auch live als Pianisten erleben! Gemeinsam mit seinem langjährigen Weggefährten Dennis Russell Davies und der international erfolgreichen Pianistin Maki Namekawa wird Philip Glass die Highlights aus seinem kompositorischen Schaffen für Klavier präsentieren. DAS Konzert-Ereignis zum „Ausklang“!
Mi, 29. Juni 2016, 19.30 Uhr, Großer Saal Musiktheater Volksgarten
Mehr

terra_nova_2.jpg

Uraufführung im Musiktheater

Das Landestheater Linz greift nach den Sternen: Mit Terra Nova, der neuen Oper von Moritz Eggert, wird in der Suche nach Leben im All und einer möglichen „zweiten Erde“ ein neues Kapitel aufgeschlagen. Die Science-Fiction-Oper, die zudem Polit-Satire, Zukunfts-Thriller und poetische Sinnsuche zugleich ist, wird in der Regie von Carlus Padrissa (La Fura dels Baus; 2013: Ein Parzival) zum spektakulären Finale der zehnjährigen Ära von Intendant Rainer Mennicken.
Die nächsten Vorstellungstermine: 5. Juli 2016
, Musiktheater Volksgarten
Mehr

NY.jpg

Der Musicalsommer am Landestheater Linz

Das Musical mit 20 seiner größten Hits ehrt „den größten deutschsprachigen Popstar der vergangenen Jahrzehnte“ (Der Spiegel). Aus bekannten Songs von Udo Jürgens wie „Siebzehn Jahr, blondes Jahr“, „Merci, Chérie“, „Griechischer Wein“, „Mit 66 Jahren“ und „Ich war noch niemals in New York“ entstand ein Musical, das Generationen verbindet und das Mut macht, seine Träume zu leben. Eine Komödie mit Tiefgang und ein Musical zum Lachen. Die schönste Erinnerung an ein Genie.
14. Juli - 14. August, Großer Saal Großer Saal Musiktheater Volksgarten
Mehr

zirkus_pirandello_news.jpg

Uraufführung in den Kammerspielen

Ein Abschiedsgeschenk des Schauspielensembles an sein Publikum: Zirkus Pirandello. Basierend auf Sechs Personen suchen einen Autor entsteht ein Theaterabend, der Motive aus verschiedenen Werken Luigi Pirandellos aufgreift, die Tradition des „Theaters auf dem Theater“ jedoch konsequent weiterführt und auf die Spitze treibt. Freuen Sie sich somit auf die Linzer Version des spielerischen Pirandello-Gedanken-Kosmos‘, in dem durch den Schein des Theaters der Welt das Leben an sich als ein Spiel mit Rollen vor Augen geführt wird, hinter dem das Sein nicht zu fassen ist.

Die nächsten Vorstellungstermine: 24. Juni 2016, Kammerspiele Promenade

Mehr

kammerspiele_vestibuel.jpg

Kartenservice an der Promenade

Während des Umbaus des Schauspielhauses befindet sich unser Kartenservice vorübergehend in den Kammerspielen. Der Zugang ist über die Außenstiege an der Lessingstraße und das Vestibül der Kammerspiele möglich. Wir danken für Ihr Verständnis!
Kartenservice 0800 218 000

beste_freundin.jpg

Deutschsprachige Erstaufführung in den Kammerspielen

Bee und Em sind seit Kindheitstagen „BFFs“ – best friends forever. Bei einem gemeinsamen Urlaub in Südfrankreich treffen sie unerwartet auf Chris, eine weitere Ex-Mitschülerin. Die drei scherzen und streiten wie in alten Zeiten, doch in den Erinnerungen tun sich Abgründe auf. Präzise seziert Tamsin Oglesby mit diesem urkomischen und tiefgründigen Stück den Hort unserer wichtigsten Beziehungen, die Kindheit, und fragt, ob wir diese jemals überwinden können. Hans-Ulrich Becker inszeniert das Schauspiel, das so leichtfüßig daherkommt und schließlich zum handfesten Thriller abgleitet. Mehr

franzgeschichten_02.jpg

Uraufführung von Christine Nöstlingers Klassiker

Darauf haben wohl Generationen von Kindern gewartet: Christine Nöstlingers Die Geschichten vom Franz werden endlich auf die Bühne gebracht! Die Abenteuer des zarten Franz mit den wuscheligen Locken, den viele für ein Mädel halten und ihn deshalb verspotten, ist, das kann man gerne so sagen, Kult. 1984 wurden die großartigen, von Witz und Charme geprägten Geschichten vom Franz ins Leben gerufen. Regisseurin Christine Wipplinger kreiert daraus nun Franzgeschichten für den u\hof:.
Mehr

into_the_woods_04.jpg

Böses Märchenmusical von Stephen Sondheim

Märchenfiguren auf Abwegen. In Stephen Sondheims und James Lapines Musical-Hit Ab in den Wald erfahren wir, wie es nach dem proklamierten „Happy End“ aus den Grimm’schen Märchen weitergeht. Rotkäppchen, Aschenputtel, Hans im Glück und Rapunzel verhandeln die Frage, was zu tun ist, wenn alle Märchenfiguren heimatlos geworden sind, weil Tod und Gewalt das Idyll auf immer zerstört haben. Die Antwort lautet – Solidarität: „Niemand ist allein.“ Mehr

tartuffe_3.jpg

Gerhard Willert inszeniert seinen dritten Molière

Mit der Inszenierung von Tartuffe schließt Schauspieldirektor seine Molière-Trilogie ab. Der Geizige und Der eingebildete Kranke waren beides „Straßenfeger“, die besonders Schauspieler Vasilij Sotke zur Höchstform auflaufen ließen. Im dritten Molière gibt Sotke nun den parasitären Titelhelden, der in diesem „gefährlich lustigen“ Stück, wie Regisseur Willert es beschreibt, die Frömmelei und die Verführbarkeit des Bürgertums ausnutzt. Tartuffe wird nicht gewaltsam ins Heute verlagert, sondern bleibt in seiner Zeit. „Spätbarock with a twist“, so Willert schmunzelnd. Mehr

Heute

Gut informiert!

Jahresheft
2016/2017
Abo & Service
2016/2017
Theatermagazin
Juni/Juli/August
Monatsspielplan
Juni
E-Mail
Newsletter
Landestheater
APP

Der Ausklang


Die Publikation für die letzten 100 Tage der Intendanz Mennicken

Download