fakeimg
foyer_2.jpg

Nikolai Galkin

  Nikolai Galkin © Peter Philipp
© Peter Philipp
Seit der Spielzeit 2003/04 ist der Bass Nikolai Galkin Ensemblemitglied des Landestheaters Linz, wo er in den Partien des „Sarastro“ (Die Zauberflöte) und des „Falstaff“ (Die lustigen Weiber von Windsor) debütierte.
Der 1962 in Odessa am Schwarzen Meer geborene Bass Nikolai Galkin absolvierte nach einem Ingenieurstudium in seiner Heimatstadt ein Gesangsstudium am dortigen Konservatorium, bevor er von 1991 bis 1993 seine Ausbildung am Richard Strauss-Konservatorium in München fortsetzte. Preise wurden ihm in der Ukraine und in Tschechien verliehen, darunter der 1. Preis im Dvořák-Wettbewerb in Karlsbad. Engagements führten ihn an die Staatsoper Odessa, das Landestheater Coburg, das Stadttheater Bremerhaven, das Stadttheater St. Gallen, das Landestheater Mecklenburg-Strelitz, das Theater Augsburg und zu den Bregenzer Festspielen. Bei der CD-Gesamtaufnahme von Ernest Chaussons Le Roi Arthus unter Marcello Viotti ist Nikolai Galkin als „Soldat“ und in Der Revisor von Werner Egk als „Diener Ossip“ zu hören.
VERGANGENE SPIELZEITEN
Otello (2008/2009)
Ein Herold
Lodovico
Der Bettelstudent (2008/2009)
Von Henrici
Das Testament (2008/2009)
Fritz Stangl
Orphée (2008/2009)
Judge
Die Feenkönigin (2008/2009)
Drunken Poet
Der Barbier von Sevilla (2008/2009)
Basilio
Eugen Onegin (2008/2009)
Fürst Gremin
La Traviata (2008/2009)
Marquis von Obigny
Don Giovanni (2008/2009)
Komtur
Un ballo in maschera (2008/2009)
Tom
La Calisto (2008/2009)
Giove (Jupiter)
Le nozze di Figaro (2008/2009)
Bartolo
Le nozze di Figaro (2009/2010)
Bartolo
Manon (2008/2009)
Graf Des Grieux
Lady Macbeth von Mzensk (2008/2009)
Alter Zwangsarbeiter
Kepler (2009/2010)
Bass
Hoffmanns Erzählungen (2009/2010)
Crespel
Der Kaiser von Atlantis (2009/2010)
Der Tod
Das Traumfresserchen (2009/2010)
Der König von Schlummerland
Das Traumfresserchen (2010/2011)
Der König von Schlummerland
Madama Butterfly (2009/2010)
Onkel Bonzo
Madama Butterfly (2010/2011)
Onkel Bonzo
Die Meistersinger von Nürnberg (2010/2011)
Veit Pogner
Ein Nachtwächter
La Cenerentola (2010/2011)
Alidoro
La Cenerentola (2011/2012)
Alidoro
Il Trovatore (2010/2011)
Ferrando
Il Trovatore (2011/2012)
Ferrando
La Bohème (2011/2012)
Colline
Der Rosenkavalier (2011/2012)
Ein Polizeikommissar
Rigoletto (2012/2013)
Sparafucile
Don Pasquale (2012/2013)
Ein Notar
Spuren der Verirrten (2012/2013)
J
Spuren der Verirrten (2013/2014)
J
Der Rosenkavalier (2012/2013)
Ein Polizeikommissar
Der Rosenkavalier (2013/2014)
Ein Polizeikommissar
Der Rosenkavalier (2014/2015)
Ein Notar
Ein Polizeikommissar
Don Pasquale (2012/2013)
Ein Notar
Die Zauberflöte (2013/2014)
Zweiter Geharnischter
Die Zauberflöte (2014/2015)
Zweiter Geharnischter
Der Ring des Nibelungen - Das Rheingold (2013/2014)
Fafner
Der Ring des Nibelungen - Das Rheingold (2014/2015)
Fafner
Carmen (2013/2014)
Zuniga
Carmen (2014/2015)
Zuniga
Tosca (2014/2015)
Der Mesner
Der Ring des Nibelungen - Siegfried (2014/2015)
Fafner
Die lustige Witwe (2015/2016)
Pritschitsch
McTeague (2015/2016)
Lottery Agent / Health Inspector
Pelléas et Mélisande (2015/2016)
Arkel
La Traviata (2015/2016)
Marquis de Obigny
Falstaff (2016/2017)
Pistola
Salome (2016/2017)
Erster Soldat
Don Giovanni (2016/2017)
Der Komtur
Die Harmonie der Welt (2016/2017)
Daniel Hirzer, Pfarrer in Linz, auch ein Regensburger Pfarrer und Merkur
Die andere Seite (2016/2017)
Verkäufer / Wirt
Rigoletto (2017/2018)
Graf von Monterone
La Rosinda (2017/2018)
Plutone
Meandro
Brundibár (2017/2018)
Brundibár
Oper am Klavier - Russalka (2017/2018)
Müller