fakeimg
Schauspielhaus_01.jpg

Elke Ranzinger

 Elke Ranzinger ©
wurde 1980 in Passau geboren. Nach dem Abitur studierte sie an der Ludwig-Maximilian-Universität in München und der Universität in Bergen Theaterwissenschaft, Nordische Philologie und Neuere Deutsche Literatur. In ihrer Magisterarbeit beschäftigte sie sich mit der Frage nach Realität und Fiktion in Stücken von Igor Bauersima.
Schon während des Studiums sammelte Elke Ranzinger Theatererfahrung als Dramaturgiehospitantin und Regieassistentin am Landestheater Niederbayern und als Dramaturgieassistentin am Thalia Theater in Hamburg. Außerdem führte sie ihr Weg ans Goetheinstitut in Oslo, wo sie während eines Praktikums für das im Rahmen der Nordischen Theatertage stattfindende Festival deutscher Gegenwartsdramatik eine Plakatausstellung kuratierte. Für den Stückemarkt des Berliner Theatertreffens war sie als Lektorin für skandinavische Stücke tätig.
Nach dem Abschluss ihres Magisterstudiums 2006 war sie als Regieassistentin am Pfalztheater Kaiserslautern engagiert. Seit der Spielzeit 2008/09 ist Elke Ranzinger Schauspieldramaturgin am Linzer Landestheater.