fakeimg
mt_aussenansicht_2.jpg

Offene Stellen

Lehrstellen Landestheater Linz

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr.


Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Lehrlingsoffensive

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Das Landestheater Linz bildet unter Österreichs Kulturbetrieben die meisten Lehrlinge aus und übernimmt daher eine Leadingrolle in diesem Bereich.


Derzeit bilden wir in den folgenden Lehrberufen aus:

• Bürokaufmann/-frau

• Einkäufer/Einkäuferin

• Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik

• Metallbearbeitung

• Veranstaltungstechnik

• Damen- und Herrenschneiderei

• Maskenbild

Aktuelle Lehrstellen


LEHRLING BEKLEIDUNGSGESTALTUNG/HERRENBEKLEIDUNG (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Mit Lehrbeginn September 2020 suchen wir eine*n


LEHRLING BEKLEIDUNGSGESTALTUNG/HERRENBEKLEIDUNG (M/W/D)

Lehrzeit 3 Jahre


Ihre Berufswelt

Modisch sind Bekleidungsgestalter*innen immer up to date. Ob Hosen, Westen, Sakkos, Mäntel, sie fertigen jedes Kleidungsstück. Sie schneiden einzelne Teile zu, heften und nähen sie. Sie verarbeiten Materialien aller Art (z. B. Wollstoffe, Seidenstoffe, Leinen, Leder, Filz). Außerdem führen Sie Änderungsarbeiten und Reparaturen durch.


Ihre Lehre

• Die Lehre setzt sich aus einem zweijährigen Grundmodul „Bekleidungsgestaltung“ und einem einjährigen Hauptmodul „Herrenbekleidung“ zusammen.

• Nach Ende Ihrer Lehrzeit beherrschen Sie die Anfertigung von Herrenbekleidung aller Art (historisch bis modern), die Umgestaltung von Kostümteilen, Änderungsarbeiten und eine stil-, fach- und termingerechte Realisierung der Kostümentwürfe.


Was Sie ganz besonders dafür brauchen

• Sie arbeiten gerne im Team, sind sozial kompetent und können sich gut mit anderen abstimmen.

• Sie sind handwerklich sehr geschickt und arbeiten genau und sorgfältig.

• Sie sind zuverlässig können aber auch wenn es notwendig ist improvisieren.

• Sie sind kreativ und haben ein gutes Gefühl für Ästhetik.

• Sie haben Interesse am Geschehen in einem Theater.


Wir bieten Ihnen

• eine umfassende und anspruchsvolle Ausbildung, die Sie fit für die Zukunft macht

• eine spannende Lehrzeit in einem Haus auf höchstem technologischem Niveau

• Integration in ein engagiertes und junges Team

• Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr in Höhe von € 572,58 brutto


Nützen Sie Ihre Chance sich in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs zu qualifizieren!


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen incl. vollständiger Zeugnisse (Sem.-Zeugnis 2019/2020 bitte nachreichen) ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Betreff Lehrling Bekleidungsgestaltung, Bewerbungsfrist 31.01.2020.


PDF Download


HERRENKLEIDERMACHER*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Herrenkleidermacher*innen-Team suchen wir ab Mitte April eine*n


HERRENKLEIDERMACHER*IN (M/W/D)

KARENZVERTRETUNG / 38 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Anfertigung von Herrenbekleidung aller Art (historisch bis modern)

• Umgestaltung von Kostümtteilen und Änderungsarbeiten

• Gestaltung von Verzierungen

• Stilgerechte, fachgerechte und termingerechte Realisierung der Entwürfe


SIE bieten uns

• Abgeschlossene Herrenkleidermacher*innen-Ausbildung

• Optimalerweise mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in einem Theater

• Künstlerisches Einfühlungsvermögen und Interesse am Theater

• Selbstständiges und eigenständiges Arbeiten; Kreativität, ästhetisches Empfinden

• Soziale Kompetenz, Teamgeist, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zur Improvisation, Stressresistenz, Flexibilität


WIR bieten Ihnen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten

• Das Monatsbrutto-Entgelt beträgt dzt. lt. KV € 1.918,66 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten, 14 x jährlich.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist So, 16. Februar 2020.


PDF Download

BÜHNENTECHNIKER*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Bühnentechnik-Team suchen wir ehestmöglich eine*n


BÜHNENTECHNIKER*IN

M/W/D, 38 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Betreuung von Vorstellungs- und Probenbetrieb sowie Veranstaltungen

• Einrichten von Bühnen; Erstellen von Bühnen- und Probendekorationen

• intensive Zusammenarbeit mit den Werkstätten und allen veranstaltungstechnischen Gewerken

• Instandhaltung und Durchführung von Reparatur- und Ergänzungsarbeiten an Dekorationen sowie Bühnen- und Sonderbauelementen

• Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur-, Bau- und Revisionsarbeiten im Bühnen- und veranstaltungstechnischen Bereich


Was wir von Ihnen erwarten

• abgeschlossene Berufsausbildung als Tischler, Zimmermann, Schlosser oder Mechaniker mit optimalerweise mehrjähriger Berufserfahrung

• handwerkliches Geschick und technisches Verständnis

• ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit

• Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationstalent, Belastbarkeit, Stressresistenz

• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• ein Monatsbrutto von dzt. € 2.156,64 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV-Entgelt € 1.997,24 14 x; € 86,32 Zulagen 14 x; € 73,08 Zulage 12 x)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist So, 9. Februar 2020.


PDF Download

REGIE- UND AUSSTATTUNGSVOLONTÄR*IN Schauspiel

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen (in der vergangenen Saison) und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für die Schauspielproduktion Gespräche mit Astronauten (Regie Anna Marboe, Premiere

18. April 2020) im Schauspielhaus des Landestheaters Linz suchen wir eine*n


REGIE- UND AUSSTATTUNGSVOLONTÄR*IN

vom 2. März 2020 bis 18. April 2020


Was wir von Ihnen erwarten

• eine abgeschlossene oder aufrechte Ausbildung, welche einen thematischen Zusammenhang mit dem Theater aufweist (z. B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft)

• Interesse am Theater, speziell am Schauspiel

• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Morgen- und Abendproben, Wochenenden)

• Verlässlichkeit und Organisationstalent

• Offenheit und Unkompliziertheit


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Dabeisein vom Probenbeginn bis zur Premiere

• Aufgaben der Regie- und Ausstattungsassistenz kennenlernen

• Regie- und Ausstattungsarbeit und das Theaterleben hautnah miterleben

• schriftliche Bestätigung über das Volontariat


Rahmenbedingungen

• Volontariate sind unentgeltlich

• Ein Volontariat muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z. B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Theaterpädagogik, Kunststudium, etc). Das bringt mit sich, dass z. B. kein Volontariat in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

• Ein Volontariat sollte den gesamten Probenzeitraum einer Produktion umfassen und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte per Mail an Regieassistentin Nina Metzger metzger@landestheater-linz.at.


PDF Download Info Volontariat

LOHNVERRECHNER*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unser Lohnverrechnungsteam suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine*n


LOHNVERRECHNER*IN (M/W/D)

40 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

· Durchführung der gesamten Lohnverrechnung für einen Teilbereich unserer Mitarbeiter*innen (vier Kollektivverträge)

· An- und Abmeldungen der zugeteilten Mitarbeiter*innen

· Abrechnungen mit der Pensionskassa und evt. Agenturen

· Monatliche Gesamtabstimmung aller Lohnverrechnungskreise

· Ansprechpartner*in für Mitarbeiter*innen in abrechnungsrelevanten Fragestellungen


SIE bieten uns

· Abgelegte Lohnverrechnungsprüfung

· Optimalerweise BMD-Kenntnisse

· Optimalerweise zumindest dreijährige Praxiserfahrung

· Kenntnisse in der Abrechnung von Aushilfen, geringfügigen und fallweise Beschäftigten von Vorteil

· Kenntnisse in der Abrechnung von im Ausland versicherten Dienstnehmer*innen von Vorteil

· Sehr gute Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)


WIR bieten Ihnen

· Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

· Ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten

· Das Monatsbrutto-Entgelt beträgt € 2.734,37 (lt. KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, 14 x jährlich). Eine Überzahlung ist bei entsprechender Ausbildung und Qualifikation möglich.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Lohnverrechnung“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

REgieVolontariat Oper "Parsifal"

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für die Opernproduktion PARSIFAL (Regie: Stephan Suschke) suchen wir von 24. Februar bis 19. April 2020 eine*n


REGIEVOLONTÄR*IN (M/W/D)


Als Regievolontär*in erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das Arbeitsfeld Regie, in alle künstlerischen und organisatorischen Abläufe eines Inszenierungsprozesses. Sie unterstützen den Regieassistenten in seiner täglichen Arbeit und lernen den Theaterbetrieb eines großen Mehrspartenhauses von innen kennen.

Voraussetzung ist die Fähigkeit, sicher Noten lesen zu können.


Rahmenbedingungen

- Volontariate sind unentgeltlich

- Ein Volontariat muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Theaterpädagogik, Kunst-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z.B. keine Volontariate in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

- Ein Volontariat sollte den gesamten Probenzeitraum einer Produktion umfassen und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an blitt@landestheater-linz.at.


Infoblatt Volontariat

REgieVolontariat Oper "Il Matrimonio segreto"

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für die Produktion des Oberösterreichischen Opernstudios IL MATRIMONIO SEGRETO (Regie: Gregor Horres) suchen wir von 20. Jänner bis 7. März 2020 eine*n


REGIEVOLONTÄR*IN (M/W/D)


Als Regievolontär*in erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das Arbeitsfeld Regie, in alle künstlerischen und organisatorischen Abläufe eines Inszenierungsprozesses. Sie unterstützen den Regieassistenten in seiner täglichen Arbeit und lernen den Theaterbetrieb eines großen Mehrspartenhauses von innen kennen.

Voraussetzung ist die Fähigkeit, sicher Noten lesen zu können.


Rahmenbedingungen

- Volontariate sind unentgeltlich

- Ein Volontariat muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Theaterpädagogik, Kunst-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z.B. keine Volontariate in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

- Ein Volontariat sollte den gesamten Probenzeitraum einer Produktion umfassen und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an john@landestheater-linz.at.


Infoblatt Volontariat

REgieVolontariat Oper "Die Katze, die ihre eigenen Wege ging"

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für die Produktion der Kinderoper (Uraufführung) DIE KATZE, DIE IHRE EIGENEN WEGE GING (Komposition: Mike Svoboda) in der Regie von Sabine Sterken suchen wir von 9. März bis 19. April 2020 eine*n


REGIEVOLONTÄR*IN (M/W/D)


Als Regievolontär*in erhalten Sie einen umfassenden Einblick in das Arbeitsfeld Regie, in alle künstlerischen und organisatorischen Abläufe eines Inszenierungsprozesses. Sie unterstützen den Regieassistenten in seiner täglichen Arbeit und lernen den Theaterbetrieb eines großen Mehrspartenhauses von innen kennen.

Voraussetzung ist die Fähigkeit, sicher Noten lesen zu können.


Rahmenbedingungen

- Volontariate sind unentgeltlich

- Ein Volontariat muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Theaterpädagogik, Kunst-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z.B. keine Volontariate in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

- Ein Volontariat sollte den gesamten Probenzeitraum einer Produktion umfassen und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an jurisch@landestheater-linz.at.


Infoblatt Volontariat

REGIEVOLONTARIAT SCHAUSPIEL "NATHAN DER WEISE"

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen (in der vergangenen Saison) und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für die Schauspielproduktion Nathan der Weise (Regie Katrin Plötner, Premiere 8. Februar 2020) im Schauspielhaus des Landestheaters Linz suchen wir


EINE*N REGIEVOLONTÄR*IN

vom 9. Dezember 2019 bis 8. Februar 2020


Was wir von Ihnen erwarten

• eine abgeschlossene oder aufrechte Ausbildung, welche einen thematischen Zusammenhang mit dem Theater aufweist (z. B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft)

• Interesse am Theater, speziell am Schauspiel

• Verlässlichkeit und Organisationstalent

• Offenheit und Unkompliziertheit


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Dabeisein vom Probenbeginn bis zur Premiere

• Aufgaben der Regieassistenz kennenlernen

• Regiearbeit und das Theaterleben hautnah miterleben

• schriftliche Bestätigung über das Volontariat


Rahmenbedingungen

- Volontariate sind unentgeltlich

- Ein Volontariat muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z. B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Theaterpädagogik, Kunst-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z. B. keine Volontariate in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

- Ein Volontariat sollte den gesamten Probenzeitraum einer Produktion umfassen, darf jedoch den Zeitraum von max. drei Monaten nicht überschreiten.


Interessierte senden Ihre Bewerbung bitte per Mail an Dramaturg Andreas Erdmann erdmann@landestheater-linz.at.


Infoblatt Volontariat

VERANSTALTUNGSTECHNIKER*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.

Für unser Technik-Team suchen wir mit Beginn im Herbst 2019 eine_n


VERANSTALTUNGSTECHNIKER*IN

38 h (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Betreuung von Vorstellungs- und Probenbetrieb, Veranstaltungen und Gastspielen für die Gewerke Requisiten, Bühnentechnik, Licht und Tontechnik

• Einrichtung von Bühnen; Erstellung von Probendekorationen; Erstellung von Dokumentationen der jeweiligen Produktionen

• intensive Zusammenarbeit mit den Werkstätten und allen veranstaltungstechnischen Gewerken

• Instandhaltung und Durchführung von Reparatur- und Ergänzungsarbeiten

• Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur-, Bau- und Revisionsarbeiten im bühnen- und veranstaltungstechnischen Bereich


Was wir von Ihnen erwarten

• Abgeschlossene Lehre zum Veranstaltungstechniker

• Netzwerktechnische Grundkenntnisse

• Handwerkliches Geschick und hohes technisches Verständnis

• Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit

• Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationstalent; gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Ein Monatsbrutto von dzt. 2.258,91 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV-Entgelt € 2.099,51 14 x; € 86,32 Zulagen 14 x; € 73,08 Zulage 12 x)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Wir suchen laufend


AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleitung und Unterstützung der Ausstattungsassistent*innen im Bereich Kostüm- und Bühnenbild

• Erledigung kleiner Besorgungen; Weiterleiten von Informationen

• Recherche-Arbeit zu benötigten Kostüm-, Dekorations- und Requisitenteilen

• Hilfe bei der Auswahl und Betreuung von Probenkostümen

• Unterstützung bei der Vorbereitung und Organisation von Anproben mit den Darsteller*innen

• Hilfe bei der praktischen Gestaltung von Kostüm- oder Bühnen-Elementen

• Anwesenheit bei Proben


Was wir von Ihnen erwarten

• Allgemeines Interesse am Theater

• Zeitliche Verfügbarkeit über die unter dem Punkt „Rahmenbedingungen“ genannte Dauer

• Von Vorteil: grundsätzliches praktisches Geschick, grundlegende Kenntnisse im Bereich textiler Verarbeitung und technisches Grundverständnis

• Teamfähigkeit und einfühlsamer Umgang mit den Mitarbeiter*innen des Hauses sowie dem künstlerischen Personal


Wir bieten Ihnen

• Einblicke in die Abläufe der Entstehung einer Produktion in den Bereichen Oper, Tanz, Musical oder Schauspiel in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Vielfältige Aufgabenbereiche


Rahmenbedingungen

• Bewerbungen sind auch mit einem Schwerpunkt für den Bereich Kostümbild ODER Bühnenbild möglich

Hospitanzen sind unentgeltlich

• Eine Hospitanz muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Modeschule, Mode-, Textil-, Architektur-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z. B. keine Hospitanzen in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

• Eine Hospitanz sollte zumindest acht Wochen dauern (= Probenzeitraum einer Produktion) und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an Richard Stockinger r.stockinger@landestheater-linz.at.


Download Stellenanzeige