fakeimg
Schauspielhaus_02.jpg

Offene Stellen

Lehrstellen und lehrlingsoffensive Landestheater Linz

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Das Landestheater Linz bildet unter Österreichs Kulturbetrieben die meisten Lehrlinge aus und übernimmt daher eine Leadingrolle in diesem Bereich.


Derzeit bilden wir in den folgenden Lehrberufen aus:

• Bürokaufmann/-frau

• Rechnungswesen

• Einkäufer/Einkäuferin

• Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik

• Metallbearbeitung

• Veranstaltungstechnik

• Damen- und Herrenschneiderei

• Maskenbild

• Informationstechnologie



BETRIEBSTECHNIKER:IN FÜR DEN BEREICH VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Technik-Team suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine:n


BETRIEBSTECHNIKER:IN FÜR DEN BEREICH VERANSTALTUNGSTECHNIK

38 H (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Durchführung von Reparatur-, Bau- und Revisionsarbeiten im bühnen- und veranstaltungstechnischen Bereich

• Organisation und Steuerung von Arbeiten durch Fremdfirmen

• Intensive Zusammenarbeit mit allen veranstaltungstechnischen Gewerken und den Werkstätten


Was wir von Ihnen erwarten

• Abgeschlossene Lehre z. B. als Elektriker, Mechatroniker, Elektroniker, Steuerungstechniker

• Netzwerktechnische Grundkenntnisse von Vorteil

• Handwerkliches Geschick und hohes technisches Verständnis

• Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit

• Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationstalent

• Englischkenntnisse von Vorteil


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Integration in ein engagiertes Team mit sehr gutem Betriebsklima

• Bezuschusstes Mittagessen in der hauseigenen Theaterkantine und der Kantine der Bediensteten des Landes Oberösterreich

• Kostenlose Nutzung des hauseigenen Fitnessraums

• Sehr gute Verkehrsanbindung

• Ein Monatsbrutto-Entgelt von dzt. € 3.101,66 (KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, inkl. fixer Zulagen)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Dann freuen wir uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 16. Juni 2024 mit Betreff „Betriebstechnik“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

ÖFFENTLICHKEITSARBEIT UND MEDIEN bruckner orchester (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Das Bruckner Orchester Linz, einer der größten und innovativsten Klangkörper Österreichs, feiert 2024 den 200. Geburtstag seines Namensgebers mit einem spannenden und vielfältigen Programm und sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine:n Mitarbeiter:in für den Bereich


ÖFFENTLICHKEITSARBEIT UND MEDIEN

40 H (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Öffentlichkeitsarbeit für das Orchester

• Planung und Betreuung aller Presseaktivitäten, Kontakt zu allen relevanten Medien und deren Vertretern

• konzeptionelle und redaktionelle Koordination bzw. Betreuung aller Werbemittel, Drucksorten, der Website und des Social Media-Auftritts und Vernetzung aller hierfür erforderlichen Ressourcen

• Kreative Erstellung von Kampagnen und Social Media-Konzepten in Absprache mit der Orchesterleitung

• Planung, Durchführung und Auswertung von Marketingmaßnahmen


Was wir von Ihnen erwarten

• Ausbildung und Erfahrung im Bereich Medien/Kommunikationswissenschaften/Social Media Management

• Sie haben eine große Passion für das Zusammenspiel von Klang, Bild, Text und Layout

• Sie haben ein Gespür für kreative Inhalte, Gestaltung, Design und unkonventionelle Lösungen

• Sie fühlen sich der weiten klassischen Musikwelt in all ihren Facetten zugewandt

• Sie sind offen, kommunikativ und sozial kompetent

• Sie beherrschen alle Tasten auf der Klaviatur der (sozialen) Medien

• Sie ziehen alle Register beim Verfassen von Texten mit Ober-, Unter- und Zwischentönen

• Sie lieben es mit Menschen zu kommunizieren

• Sie arbeiten gerne eigenständig, sind aber trotzdem ein Teamplayer

• Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

• Hohe Eigeninitiative und Organisationstalent runden Ihr Profil ab


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine spannende Aufgabe in einem der größten österreichischen Orchester

• Eine kollegiale und offene Arbeitsatmosphäre

• Gute öffentliche Anbindung

• Ein Monatsbrutto-Entgelt von € 2.980,30 (für Vollzeit/40 Wochenstunden, 14 x jährlich).

Eine Überzahlung ist bei entsprechender Ausbildung und Qualifikation möglich.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 02. Juni 2024 mit Betreff „Öffentlichkeitsarbeit BOL“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

MITARBEITER:IN IM KÜNSTLERISCHEN BETRIEBSBÜRO MUSIKTHEATER (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für das Musiktheater (Oper, Musical und Tanz) suchen wir zum Beginn der Spielzeit 2024/25 (mit Einarbeitung im Juni/Juli 2024) eine:n


MITARBEITER:IN IM KÜNSTLERISCHEN BETRIEBSBÜRO MUSIKTHEATER (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Enge Zusammenarbeit mit Betriebsdirektion und den Kolleg:innen im KBB Musiktheater und Schauspiel

• Erstellen des gemeinsamen Tagesprobenplans mit dem KBB Schauspiel

• Kurzfristige Umsetzung der langfristigen Disposition

• Einteilung der Abendbesetzungen, Abklärung von Terminen mit Gästen

• Planungsbetreuung der Regieteams in Dispositionsfragen

• Sicherstellung der Informationsflüsse zwischen Kunst, Technik und Verwaltung

• Arbeitszeitaufzeichnungen, Abrechnungen von Sonderhonoraren des künstlerischen Personals sowie Bearbeitung von Urlaubsgesuchen und Krankmeldungen

• „Notfallmanagement“ bei kurzfristiger Einspringersuche, Vorstellungs- oder Besetzungsänderungen

• Übernahme von Direktionsdiensten


Was wir von Ihnen erwarten

• Berufserfahrung im Künstlerischen Betriebsbüro, idealerweise an einem Mehrspartentheater

• Sehr gute EDV-Kenntnisse, idealerweise kompetente Nutzung von Theasoft

• Ausgeprägtes Organisationsgeschick und Kommunikationsfähigkeit

• Schnelle Auffassungsgabe und Umsetzung, hohe Belastbarkeit, Stressresistenz sowie Diskretion

• Hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Humor

• Bereitschaft zu Mehrarbeit und flexibler Arbeitszeitgestaltung (Abendstunden, im Turnus Rufbereitschaft an Sonn- und Feiertagen)

• Mühelose Beherrschung der deutschen Sprache sowie Englisch in Wort und Schrift (weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil)


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team, das Freude bei der Arbeit und immer gute Laune hat

• Zahlreiche Vergünstigungen wie z.B.

o Bezuschusstes Mittagessen in der hauseigenen Theaterkantine und der Kantine der Bediensteten des Landes Oberösterreich

o Kostenlose Nutzung des hauseigenen Fitnessraums

o Ein großzügiges Kontingent an Freikarten sowie vergünstigten Dienst- und Regiekarten

• Ein Monats-Entgelt von 3.000,- brutto, 14 x jährlich


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „KBB Musiktheater“ bis spätestens 26. Mai 2024 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Wir weisen höflich darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dieser Bewerbung nicht übernommen werden.


Download PDF

CHOR-SÄNGER STIMMFACH 1. TENOR

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 400.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unseren Chor suchen wir ab September 2024 (ein früherer Beginn wäre gegebenenfalls möglich) einen


CHOR-SÄNGER STIMMFACH 1. TENOR

MIT VOLLER DIENSTVERPFLICHTUNG


Sie bieten uns

• hervorragende stimmliche Qualität

• gute Beherrschung der deutschen Sprache

• gute Fähigkeiten in Gehörbildung und Rhythmus


Vorzubereitende Arien und Chorstellen für das Vorsingen:

- Pflicht-Arie: eine Mozart Arie

- Weitere drei Arien nach Wahl aus dem klassischen Repertoire des 19. und 20 Jahrhundert (keine Operetten-Arien)

- Von den Pflicht- und Wahl-Arien muss eine Arie in deutscher Sprache gesungen werden

- Chorstellen

• L. van Beethoven – Fidelio: „Wer ein holdes Weib errungen“ (Finale)

• R. Wagner – Tannhäuser: „Zu dir wall ich“ (Ziffer 20-26)

• Puccini – Turandot: Ziffer 13-19

• G. Bizet – Carmen: „La cloche a sonné“


- Prima Vista singen


Termine zum Vorsingen nach Vereinbarung.


Die Chorstellen stehen hier als Download zur Verfügung.


Das Monats-Entgelt beträgt derzeit lt. KV mind. € 2.939,37 brutto (für volle Dienstverpflichtung),

14 x jährlich.


Bewerbungen und Vereinbarung eines Vorsingtermins per E-Mail an Evelyn Zincke (Zincke@landestheater-linz.at).

Fahrtspesen im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.


Download PDF


Chorstellen

CHOR-SÄNGERIN STIMMFACH 1. SOPRAN

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 370.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unseren Chor suchen wir zum Beginn der Spielzeit 2024/25 eine


CHOR-SÄNGERIN STIMMFACH 1. SOPRAN

MIT VOLLER DIENSTVERPFLICHTUNG



Sie bieten uns

• hervorragende stimmliche Qualität (lyrisch/dramatisches Fach)

• gute Beherrschung der deutschen Sprache

• gute Fähigkeiten in Gehörbildung und Rhythmus


Vorzubereitende Arien und Chorstellen für das Vorsingen:

- Pflicht-Arie: eine Mozart-Arie

- Weitere drei Arien nach Wahl (davon eine Puccini oder Verismo, Wagner oder Verdi)

- Von den Pflicht- und Wahl-Arien muss eine Arie in deutscher Sprache gesungen werden!

- Chorstellen

• Verdi – Requiem: Nr. 7 – „Libera me domine“

• Wagner – Meistersinger: „Wach auf“ – Chor

• Bizet – Carmen: Nr. 8 – Chor der Zigarettenarbeiterinnen

• Puccini – Turandot – Ziffer 13-19


- Prima Vista singen


Termine zum Vorsingen nach Vereinbarung.


Die Chorstellen stehen hier als Download zur Verfügung.


Das Monats-Entgelt beträgt derzeit lt. KV mind. € 2.939,37 brutto (für volle Dienstverpflichtung),

14 x jährlich.


Bewerbungen und Vereinbarung eines Vorsingtermins per E-Mail an Evelyn Zincke (Zincke@landestheater-linz.at).

Fahrtspesen im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.


Download PDF


Chorstellen

MITARBEITER:IN PERSONALVERRECHNUNG (m/w/d)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Lohnverrechnungs-Team suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine:n


MITARBEITER:IN PERSONALVERRECHNUNG

TZ AB 30 H BIS VZ 40 H (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Selbständige Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung (BMD NTCS) sowie von An- und Abmeldungen für einen Mitarbeiter:innen-Bereich

• Ansprechperson für Mitarbeiter:innen und Führungskräfte in allen abrechnungsrelevanten Fragestellungen

• Abteilungsübergreifende Zusammenarbeit mit der Personalabteilung und der Buchhaltung


Was wir von Ihnen erwarten

• Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HLW, Lehre)

• Erfolgreich abgeschlossene Personalverrechnerprüfung

• Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in der Personalverrechnung eines mittleren bzw. größeren Unternehmens

• Idealerweise (Basis-)Kenntnisse in BMD (NTCS) sowie Arbeitsrecht

• Breites Unternehmensverständnis und Interesse am Dienstleistungssektor bzw. Kultur/Theaterbetrieb

• Hohes Maß an Selbstständigkeit und Teamfähigkeit


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Flexibles Gleitzeitmodell sowie Home-Office-Möglichkeit nach der Einschulungsphase

• Bezuschusstes Mittagessen in der hauseigenen Theaterkantine und der Kantine der Bediensteten des Landes Oberösterreich

• Kostenlose Nutzung des hauseigenen Fitnessraums

• Sehr gute Verkehrsanbindung und öffentliche Erreichbarkeit

• Ein großzügiges Kontingent an Freikarten sowie vergünstigten Dienst- und Regiekarten

• Ein Monatsbrutto-Entgelt von € 3.566,10 (für Vollzeit/40 Wochenstunden, 14 x jährlich). Eine Überzahlung ist bei entsprechender Ausbildung und Qualifikation möglich.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Lohnverrechnung“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

BÜHNENTECHNIKER:IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Bühnentechnik-Team suchen wir ehestmöglich eine:n


BÜHNENTECHNIKER:IN

38H (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Betreuung von Vorstellungs- und Probenbetrieb sowie Veranstaltungen

• Einrichten von Bühnen; Erstellen von Bühnen- und Probendekorationen

• Intensive Zusammenarbeit mit den Werkstätten und allen veranstaltungstechnischen Gewerken

• Instandhaltung und Durchführung von Reparatur- und Ergänzungsarbeiten an Dekorationen sowie Bühnen- und Sonderbauelementen

• Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur-, Bau-, und Revisionsarbeiten im bühnen- und veranstaltungstechnischen Bereich


Was wir von Ihnen warten

• Abgeschlossene Berufsausbildung als Tischler, Zimmermann, Schlosser oder Mechaniker mit optimalerweise mehrjähriger Berufserfahrung

• Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis

• Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit

• Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationstalent, Belastbarkeit, Stressresistenz

• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten (Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten)


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Ein Monatsbrutto-Entgelt von dzt. € 2.886,45 (lt. KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, inkl. fixer Zulagen)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Bühnentechniker:in“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

KORREPETITOR:IN MIT DIRIGIERVERPFLICHTUNG (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für das Musiktheater (Oper, Operette, Tanz, Konzert, Opernstudio) sucht das Landestheater Linz ab der Spielzeit 2024/25 eine:n


KORREPETITOR:IN MIT DIRIGIERVERPFLICHTUNG (M/D/W)


unter dem Chefdirigenten des Bruckner Orchesters Markus Poschner.


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleiten von szenischen Proben, Ensembleproben und Vorsingen

• Die musikalische Einstudierung von Produktionen

• Klavierspiel bei diversen Sonderveranstaltungen, Matineen, etc.

• Gegebenenfalls das Dirigieren von Vorstellungen, Konzerten, Ballettabenden, Kinder- und Jugendkonzerten und Proben


Was wir von Ihnen erwarten

• Sehr gute pianistische Fähigkeiten

• Erfahrungen im selbständigen Arbeiten mit Sänger:innen

• Sehr gute Deutschkenntnisse

• Kenntnisse der englischen, französischen und italienischen Sprache

• Hohe Motivationsfähigkeit und soziale Kompetenz

• Dirigiererfahrung im Musiktheater-Bereich


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Das Monats-Entgelt beträgt derzeit lt. KV mind. EUR 2.392,75,- (14x jährlich).

• Abhängig von der ausschreibungsrelevanten Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.



Ablauf der Bewerbung – Vorspiel am 31. Mai 2024, 14:00-18:00 Uhr


• 1. Runde

- Am Klavier (Gesangsstimmen markierend)

Pflichtrepertoire: 2. Finale aus „Le nozze di Figaro“

freie Auswahl: eine Szene aus einer Oper von Verdi, Puccini, R. Strauss, R. Wagner oder eines Komponisten aus derselben Epoche, (z.B. Mägdeszene aus Elektra, Quintett aus Carmen, Blumenmädchenszene aus Parsifal – bitte teilen Sie rechtzeitig mit, was Sie mitbringen werden)

- Gegebenenfalls kann auch ein kurzes Vordirigat gefordert werden

Programm: Sprecherszene aus „Die Zauberflöte“

- Prima-vista spielen


• 2. Runde

Arbeitsprobe mit Sänger:innen

Terzett aus „Die Zauberflöte“ Soll ich dich Teurer nicht mehr sehen?


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Korrepetitor:in“ bis spätestens 24. Mai 2024 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dieser Bewerbung nicht übernommen werden.


Download PDF

BALLETTMEISTER:IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 370.000 Besucher:innen und mehr als 800 Mitarbeiter:innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Als erstes österreichisches Theater hat sich das Landestheater Linz in der Sparte Tanz seit der Spielzeit 2022/23 für das kurative Modell entschieden. International tätige Gast-Choreograf:innen erarbeiten am Landestheater Linz die Tanzproduktionen mit der TANZ LINZ Company, wodurch dem Publikum eine große ästhetische und stilistische Vielfalt geboten werden kann.


Für unsere Tanzsparte suchen wir zu Beginn der Spielzeit 2024/25 eine:n Ballettmeister:in für eine halbe Dienstverpflichtung (50%) als Unterstützung für unsere Probenleiterin. Bereits in der laufenden Spielzeit 2023/24 ist eine Anstellung für einen begrenzten Zeitraum möglich.


BALLETTMEISTER:IN (M/W/D)

TEILZEIT (20H)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Leitung des täglichen Trainings: Ballett, zeitgenössisches Ballett, zeitgenössische Techniken

• Enge Zusammenarbeit mit 16 Tänzer:innen und Interesse an deren Entwicklung und Förderung ihrer Fähigkeiten

• Aufführungsvorbereitung – Proben, Korrekturen und Vorbereitung der Tänzer:innen für Produktionen und Aufführungen

• Enge Zusammenarbeit mit der Probenleitung und der künstlerischen Leitung der Tanzsparte


SIE bieten uns

• Vorzugsweise Berufserfahrung als Ballettmeister:in an einem Stadt- oder Staatstheater

• Eine Ausbildung im Bereich Unterrichten und Coaching professioneller Tänzer:innen bzw. tanzmedizinische Kenntnisse sind von Vorteil

• Schwerpunkt im klassischen Tanz und Expertise in zeitgenössischen Tanztechniken

• Ausgeprägtes Organisationsgeschick und Kommunikationsfähigkeit, Stressresistenz und hohe soziale Kompetenz

• Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden

• Hohes Verantwortungsbewusstsein und Engagement

• Freude an der Arbeit im Team

• Mühelose Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift (Company Sprache ist Englisch)


WIR bieten Ihnen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Kollegiale und offene Arbeitsatmosphäre in einem internationalen Team

• Ein Monats-Entgelt ab € 2.800,- brutto (für volle Dienstverpflichtung), 14 x jährlich; abhängig von der ausschreibungsrelevanten Erfahrung und Qualifikation ist eine Überzahlung möglich


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe

Österreichs mitarbeiten?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Ballettmeister:in“

ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dieser Bewerbung nicht

übernommen werden.


Download PDF