fakeimg
mt_grossersaal_3.jpg

Offene Stellen

Lehrstellen Landestheater Linz

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr.


Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Lehrlingsoffensive

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Das Landestheater Linz bildet unter Österreichs Kulturbetrieben die meisten Lehrlinge aus und übernimmt daher eine Leadingrolle in diesem Bereich.


Derzeit bilden wir in den folgenden Lehrberufen aus:

• Bürokaufmann/-frau

• Einkäufer/Einkäuferin

• Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik

• Metallbearbeitung

• Veranstaltungstechnik

• Damen- und Herrenschneiderei

• Maskenbild

Aktuelle Lehrstellen


Lehrling Metallbearbeitung (m/w/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Mit Lehrbeginn September 2020 suchen wir einen


Lehrling Metallbearbeitung (M/W/D)

Lehrzeit 3 Jahre


Ihre Berufswelt

Sie fertigen die einzelnen Tragkonstruktionen und bauen diese zusammen. Die fertigen Bauteile montieren Sie am Bestimmungsort, nehmen sie in Betrieb und überprüfen alle Funktionen.

Metallbearbeiter*innen arbeiten in Gewerbe- und Industriebetrieben in Werkstätten und Werkhallen mit verschiedenen Fach- und Hilfskräften im Bereich Bauwesen und Metallbearbeitung zusammen.


Ihr persönliches Profil

Sie sind körperlich belastbar und unempfindlich gegenüber Staub und Lärm.

Sie haben ein sehr gutes Sehvermögen und eine ausgeprägte Fingerfertigkeit.


Was Sie ganz besonders dafür brauchen

• Sie verfügen über ausgeprägtes handwerkliche Geschick, sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen und eine systematische Arbeitsweise.

• Sie verfügen über großes technisches Verständnis und ein besonders gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

• Sie können sich sehr gut konzentrieren und arbeiten sorgfältig.


Wir bieten Ihnen

• Eine Ausbildung mit hoher Qualität, die Sie fit für die Zukunft macht.

• Integration in ein engagiertes Team mit sehr gutem Betriebsklima.

• Lehrlingsentschädigung im 1. Lehrjahr in Höhe von dzt. € 591,13/Monat brutto.


Nützen Sie Ihre Chance sich in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs zu qualifizieren!


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen incl. vollständiger Zeugnisse ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Betreff Lehrling Metallbearbeitung, Bewerbungsfrist 29. März 2020.


DOWNLOAD PDF


CHORSÄNGER STIMMFACH 2. TENOR

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 370.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unseren Chor suchen wir ab September 2020 einen


CHORSÄNGER STIMMFACH 2. TENOR

MIT GANZER DIENSTVERPFLICHTUNG


SIE bieten uns

• hervorragende stimmliche Qualität

• gute Beherrschung der deutschen Sprache

• gute Fähigkeiten in Gehörbildung und Rhythmus


Vorzubereitende Arien und Chorstellen für das Vorsingen:

 Eine Mozart-Arie


 Weitere drei Arien nach Wahl aus dem Opernrepertoire zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert. (Aus allen Arie muss eine in deutscher Sprache sein.)


 Chorstellen

• Bizet Carmen: Chor Nr. 4 "Le cloche a sonné"

• Wagner Tannhäuser: 1. Akt, 3. Szene "Zu dir wall ich" (Tenor 2)

• Verdi Macbeth: 4. Akt Chor "Patria oppressa" (Tenor 29)

• Puccini Turandot: 1. Akt "Perché tarda la luna" (Z. 17 bis 19) (Tenor 2)

• Verdi Requiem: Chor Nr. 7 "Libera me Domine" (Takt 179 - 311)

• Beethoven 9. Sinfonie: Allegro energico (Takt 655 bis 762)


 Prima Vista Stück


Die Chorstellen stehen hier als Download zur Verfügung.


Das Monatsentgelt beträgt derzeit lt. KV mind. € 2.359,38 brutto (für volle Dienstverpflichtung), 14 x jährlich.


Bitte senden Sie ein einziges, zusammengefasstes PDF mit Lebenslauf mit Ihrem Namen. Bitte senden Sie mit der Bewerbung Aufnahmen bzw. Links zu Videos!

Bewerbungen und Anmeldung für den Vorsingtermin bis spätestens 21. Juni 2020 per E-Mail an Evelyn Zincke (Zincke@landestheater-linz.at). Ein Vorsingen wird bis spätestens 5. Juli 2020 stattfinden.


Fahrtspesen im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht erstattet werden.


PDF Download

REGIE- UND PRODUKTIONSASSISTENT*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Künstlerischer Leiter der Sparte Musical ist Matthias Davids, die Musikalische Leitung hat Tom Bitterlich inne. Die Musicalsparte produziert jährlich vier bis fünf neue Stücke, davon mindestens zwei im Großen Saal des neuen Musiktheaters. Es gibt neben den Leitern in der Sparte zehn fixe Musicaldarsteller*innen, einen Dance Captain, einen Studienleiter und einen Dramaturgen/Produktionsleiter.


Ab September 2020 suchen wir für unser Musical-Team eine*n


REGIE- UND PRODUKTIONSASSISTENT*IN (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Organisation des Probenbetriebs der Musicalsparte, Probenplanerstellung etc.

• Assistenz der Regisseur*innen bzw. des/der Produktionsleiter*in

• ggf. selbstständige Probenleitung

• Koordination der Abteilungen (technische Abteilungen, Chor, Kostüm, Maske, Requisite)

• Einstudierung von Einspringer*innen, Organisation von Cut-Shows etc.

• Abendspielleitung

• gegebenenfalls auch Regieassistenzen in Oper oder Operette


SIE bieten uns

• erstklassige organisatorische Fähigkeiten

• Erfahrung als Regieassistent*in bei größeren Produktionen

• Erfahrung bei Musicalproduktionen

• gute Notenkenntnisse

• Belastbarkeit, gute Laune, Offenheit


Sie bieten uns optimalerweise auch

• Erfahrung als Regisseur*in

• Erfahrung an einem Mehrspartenhaus und/oder Ensuite-Betrieb

• gute Kenntnisse im Musical-Repertoire


WIR bieten Ihnen

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit sehr gutem Betriebsklima

• ein Monatsentgelt von € 2.100,-- brutto, 14 x jährlich. Eine Überzahlung ist bei entsprechender Qualifikation möglich.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Regieassistenz Musical“ bis spätestens 10. Juni 2020 ausschließlich per E-Mail an Arne Beeker, Dramaturg/Produktionsleiter Musical, beeker@landestheater-linz.at.


Wir weisen Sie höflich darauf hin, dass Kosten im Zusammenhang mit dieser Bewerbung nicht übernommen werden.


PDF Download

Buchhalter*in 40 H (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Zur Verstärkung und Unterstützung des Teams der Finanzbuchhaltung suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt eine*n


BUCHHALTER*IN

40 H (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Laufende Abwicklung des Zahlungsverkehrs

• Manuelle Erfassung von Vorauskassen, Akonti und Reisekosten

• Bearbeiten des Kreditkartenkontos

• Abstimmungsarbeiten Erlöse; Erstellung Buchungsbelege

• Buchhalterische Bearbeitung des Kartenverkaufsprogramms (Jetticket)

• Führen der Zentralkassa; Unterstützung bei den Vorstellungs-, Tantiemen- und Gastspielabrechnungen; Mithilfe bei Erstellung Statistiken

• Erstellen von Ausgangsrechnungen

• Mahnwesen Debitoren


SIE bieten uns

• Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit erfolgreich abgeschlossener Buchhalterprüfung

• Mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen bzw. in der Buchhaltung: fundierte facheinschlägige Kenntnisse

• IT-Affinität (versiert im Umgang mit MS-Office), vorzugsweise BMD/NTCS-Kenntnisse

• Zahlenaffinität, genaue, strukturierte, eigenständige und termingerechte Arbeitsweise

• Kommunikationsstärke, Teamplayer*in mit logisch-analytischem Denkvermögen


WIR bieten Ihnen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Ein Monats-Entgelt von mindestens € 2.210,40 brutto für Berufseinsteiger*innen (lt. KV, ohne Anrechnung von Vordienstzeiten, 14 x jährlich). Eine Überzahlung ist bei entsprechender Ausbildung und Qualifikation möglich.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Betreff „Buchhaltung“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


PDF Download

REGIE-, DRAMATURGIE- BZW. AUSSTATTUNGSVOLONTÄR*INNEN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen (in der vergangenen Saison) und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Wir suchen laufend


REGIE-, DRAMATURGIE- BZW. AUSSTATTUNGSVOLONTÄR*INNEN (M/W/D)

(HOSPITANZ)


Was wir von Ihnen erwarten

• eine abgeschlossene oder laufende einschlägige Ausbildung (siehe unten „Rahmenbedingungen“)

• Interesse am Theater

• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten (Morgen- und Abendproben, Wochenenden)

• Verlässlichkeit und Organisationstalent

• Offenheit und Unkompliziertheit


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Dabeisein vom Probenbeginn bis zur Premiere

• Regie-, Dramaturgie- bzw. Ausstattungsarbeit in der Praxis kennenlernen und das Theaterleben hautnah miterleben

• schriftliche Bestätigung über das Volontariat


Rahmenbedingungen

• Volontariate sind unentgeltlich.

• Ein Volontariat muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder laufenden Ausbildung stehen (zB Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Modeschule, Mode-, Textil-, Architektur-Studium, etc.). Das bringt mit sich, dass z.B. kein Volontariat in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden kann.

• Ein Volontariat sollte den gesamten Probenzeitraum einer Produktion (ca. acht Wochen) umfassen und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Interessierte senden ihre Bewerbung bitte per Mail an intendanz@landestheater-linz.at.


DOWNLOAD PDF

AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Wir suchen laufend


AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleitung und Unterstützung der Ausstattungsassistent*innen im Bereich Kostüm- und Bühnenbild

• Erledigung kleiner Besorgungen; Weiterleiten von Informationen

• Recherche-Arbeit zu benötigten Kostüm-, Dekorations- und Requisitenteilen

• Hilfe bei der Auswahl und Betreuung von Probenkostümen

• Unterstützung bei der Vorbereitung und Organisation von Anproben mit den Darsteller*innen

• Hilfe bei der praktischen Gestaltung von Kostüm- oder Bühnen-Elementen

• Anwesenheit bei Proben


Was wir von Ihnen erwarten

• Allgemeines Interesse am Theater

• Zeitliche Verfügbarkeit über die unter dem Punkt „Rahmenbedingungen“ genannte Dauer

• Von Vorteil: grundsätzliches praktisches Geschick, grundlegende Kenntnisse im Bereich textiler Verarbeitung und technisches Grundverständnis

• Teamfähigkeit und einfühlsamer Umgang mit den Mitarbeiter*innen des Hauses sowie dem künstlerischen Personal


Wir bieten Ihnen

• Einblicke in die Abläufe der Entstehung einer Produktion in den Bereichen Oper, Tanz, Musical oder Schauspiel in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Vielfältige Aufgabenbereiche


Rahmenbedingungen

• Bewerbungen sind auch mit einem Schwerpunkt für den Bereich Kostümbild ODER Bühnenbild möglich

Hospitanzen sind unentgeltlich

• Eine Hospitanz muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Modeschule, Mode-, Textil-, Architektur-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z. B. keine Hospitanzen in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

• Eine Hospitanz sollte zumindest acht Wochen dauern (= Probenzeitraum einer Produktion) und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an Richard Stockinger r.stockinger@landestheater-linz.at.


Download Stellenanzeige