fakeimg
fallback_promenade_2.jpg

Offene Stellen

Lehrstellen Landestheater Linz

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr.


Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Lehrlingsoffensive

Als führender Kulturbetrieb Oberösterreichs und als einer der größeren Arbeitgeber Oberösterreichs nimmt das Landestheater Linz mit seiner Lehrlingsoffensive seine soziale Verantwortung auch als ausbildender Lehrbetrieb wahr. Wir betrachten es als unsere gesellschaftliche Verantwortung, der jungen oberösterreichischen Generation eine Top-Ausbildung zu ermöglichen.


Das Landestheater Linz bildet unter Österreichs Kulturbetrieben die meisten Lehrlinge aus und übernimmt daher eine Leadingrolle in diesem Bereich.


Derzeit bilden wir in den folgenden Lehrberufen aus:

• Bürokaufmann/-frau

• Einkäufer/Einkäuferin

• Elektrotechnik/Anlagen- und Betriebstechnik

• Metallbearbeitung

• Veranstaltungstechnik

• Damen- und Herrenschneiderei

• Maskenbild

Aktuelle Lehrstellen

Derzeit sind keine Lehrstellen frei.

VERANSTALTUNGSTECHNIKER*IN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.

Für unser Technik-Team suchen wir mit Beginn im Herbst 2019 eine_n


VERANSTALTUNGSTECHNIKER*IN

38 h (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Betreuung von Vorstellungs- und Probenbetrieb, Veranstaltungen und Gastspielen für die Gewerke Requisiten, Bühnentechnik, Licht und Tontechnik

• Einrichtung von Bühnen; Erstellung von Probendekorationen; Erstellung von Dokumentationen der jeweiligen Produktionen

• intensive Zusammenarbeit mit den Werkstätten und allen veranstaltungstechnischen Gewerken

• Instandhaltung und Durchführung von Reparatur- und Ergänzungsarbeiten

• Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur-, Bau- und Revisionsarbeiten im bühnen- und veranstaltungstechnischen Bereich


Was wir von Ihnen erwarten

• Abgeschlossene Lehre zum Veranstaltungstechniker

• Netzwerktechnische Grundkenntnisse

• Handwerkliches Geschick und hohes technisches Verständnis

• Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und körperlicher Belastbarkeit

• Teamgeist, Zuverlässigkeit, Improvisationstalent; gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit sowie zu geteilten Diensten


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Oberösterreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Ein Monatsbrutto von dzt. 2.258,91 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten (KV–Entgelt € 2.099,51 14 x; € 86,32 Zulagen 14 x; € 73,08 Zulage 12 x)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at, Bewerbungsfrist 15. September 2019.


Download PDF

MITARBEITER*IN TON/VIDEO (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Für unser Team Ton/Video suchen wir ab November 2019 eine*n


MITARBEITER*IN TON/VIDEO (M/W/D)

38 h


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Audio- und Videotechnische Betreuung von Proben, Vorstellungen und Gastspielen

• Tonaufnahmen im hauseigenen Tonstudio

• Intensive Zusammenarbeit und Abstimmung mit dem Regieteam, den hausinternen Werkstätten und allen veranstaltungstechnischen Gewerken

• Unterstützung bei der Durchführung von Reparatur-, Bau-, Installations- und Revisionsarbeiten im veranstaltungstechnischen Bereich

• Verantwortung für die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften


SIE bieten uns

• Berufsausbildung in einem audio-/videotechnischen Beruf oder abgeschlossene Lehre zum Veranstaltungstechniker

• Erfahrung im bühnen- und/oder veranstaltungstechnischen Bereich eines Theaters von Vorteil

• Softwarekenntnisse in Protools, Logic, Ableton, Wavelab, Videoschnitt, Office von Vorteil

• Erfahrung im Umgang mit Video Produktions- und Präsentationsequipment

• Live FOH und Monitor Praxis

• Ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

• Teamgeist, Zuverlässigkeit, Abgeklärtheit, Stressresistenz

• Flexibilität mit der Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten (Abend- und Wochenenddienst)

• Führerschein B


WIR bieten Ihnen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team

• Das Monatsbrutto-Entgelt beträgt dzt. € 2.403,03 (KV-Entgelt €2.242,28 14 x; €8 7,67 Zulagen 14 x; € 73,08 Zulage 12 x)


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. August 2019, mit dem Betreff „Ton/Video“ ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

VORSTELLUNGSAUSHILFE Requisite (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Requisiten-Team suchen wir ab September 2019 eine


VORSTELLUNGSAUSHILFE

BIS ZU 9 DIENSTE/MONAT, M/W/D


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Proben- und Vorstellungsdienste

• Zusammenarbeit und Abstimmung mit Regieteams und Darsteller*innen


Was wir von Ihnen erwarten

• Grundkenntnisse am PC (Photoshop, Illustrator von Vorteil)

• Erfahrung im Bereich eines Theaters von Vorteil

• Gute Englischkenntnisse

• Vollendung des 18. Lebensjahres

• Genauigkeit, Geschick, schnelle Auffassungsgabe sowie körperliche und geistige Belastbarkeit

• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, Abend-, Wochenend- und Feiertagsarbeit


Was Sie von uns erwarten dürfen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Das Entgelt beträgt dzt. € 46,73 brutto/Vorstellungsdienst bzw. € 61,74 brutto/Haupt- oder Generalprobe (ein Dienst = 4,5 h), zzgl. 13. und 14. Monatsbezüge.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 15. August 2019 ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

MITARBEITER*INNEN PUBLIKUMSDIENST (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der OÖ. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit rund 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen aus über 40 Nationen ist das Unternehmen die größte Kultureinrichtung des Landes Oberösterreich.


Ab September 2019 suchen wir


MITARBEITER*INNEN PUBLIKUMSDIENST (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Tätigkeit als Billeteur/Billeteuse (Kontrolle Eintrittskarten, Tätigkeit beim Saaleinlass der Besucher*innen etc.)

• Tätigkeit an der Publikumsgarderobe

• Verkauf von Programmheften, Garagentickets usw.

• Information der Besucher*innen über Belange des Landestheaters


SIE bieten uns

• Großes Interesse für Kultur im allgemeinen und Theater im besonderen

• Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, soziale Kompetenz und hohe Serviceorientierung

• Sehr gutes Auftreten; Selbstständigkeit

• Teamfähigkeit und Belastbarkeit

• Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeiteinteilung (Abend-, Wochenend-Dienste)


WIR bieten Ihnen

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe im größten Kulturbetrieb Oberösterreichs

• Das Entgelt beträgt derzeit € 27,82 brutto je Vorstellungsdienst (= 4,5 h), zzgl. 13. und 14. Monatsbezüge.


Erfüllen Sie unser Anforderungsprofil und würden gerne in einem führenden Kulturbetrieb Österreichs mitarbeiten? Worauf warten Sie dann noch?


Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 31. Juli 2019. Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

KOORDINATOR*IN IT-BETRIEB (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 310.000 jährlichen Besucher*innen, Ticketerlösen von rund 10 Mio. EUR und etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Team suchen wir ab Herbst 2019 eine*n


KOORDINATOR*IN IT-BETRIEB

40 h (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen:

• Verantwortung für die Organisation der Dienstleistungen im IT-Betrieb (IT-Portfolio, IT-Prozessmanagement)

• Verantwortung für IT-Anforderungsmanagement, IT-Beschaffungsmanagement, IT-Assetmanagement, Patch-Management sowie Mobile Device Management

• Bestmögliche Organisation des IT-Helpdesks und des IT-Betriebs unter Nutzung von Good Practices

• Verantwortung für das IT-Accessmanagement

• Erhaltung und Erweiterung der IT-Governance und Compliance, Datenschutz

• Verantwortung für Cyber-Security, IT Service Continuity Management


Die Position ist dem Leiter Digital Services & IT unterstellt, das TOG-Team des IT-Betriebs umfasst drei Mitarbeiter*innen.


Was wir von Ihnen erwarten:

• Abgeschlossene einschlägige Ausbildung an einer Höheren Schule, Fachhochschule oder Universität

• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich IT, idealerweise in einem Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeiter*innen , sowie Erfahrung in der Führung und Motivation von Teams in diesem Bereich

• Wahrnehmung Ihrer Tätigkeit als serviceorientierte Dienstleistung, einhergehend soziale Kompetenz in der Kommunikation intern und extern

• Übersicht, Zuverlässigkeit, Loyalität und Innovationsorientierung


Wir bieten Ihnen:

• eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturunternehmen Österreichs

• Integration in ein engagiertes Team, ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten

• ein Monatsbrutto-Entgelt von dzt. lt. KV € 3.292,10 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten, 14 x jährlich. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.


Wir laden auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

LEITER*IN FINANZBUCHHALTUNG & LOHNVERRECHNUNG (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 310.000 jährlichen Besucher*innen, Ticketerlösen von rund 10 Mio. EUR und etwa 1.000 Vorstellungen pro Jahr ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Für unser Team suchen wir ab Herbst 2019 eine*n


LEITER*IN FINANZBUCHHALTUNG & LOHNVERRECHNUNG

40 h (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen:

• Strategische Führung des Finanzbereichs

• Verantwortung für die gesetzes-, normen- und abgabenkonforme sowie fristgerechte Finanz- und Anlagenbuchhaltung (mit Erstellung des Jahresabschlusses nach UGB), Lohn- und Gehaltsverrechnung sowie Treasury (inkl. Sicherung der Liquidität)

• Strategische und operative Wahrnehmung steuer- und abgabenrechtlicher Agenden

• Verständnis der Tätigkeit als Serviceleistung für die künstlerischen Kernprozesse des Hauses, Wahrnehmung der mehr als 800 Mitarbeiter*innen als interne Kund*innen des Bereichs Finanzbuchhaltung und Personalverrechnung

• Weiterentwicklung und Monitoring der Finanz- und Compliance-Prozesse, insbesondere hinsichtlich eines Internen Kontrollsystems (IKS) sowie eines Qualitätsmanagement-Systems (QMS)


Was wir von Ihnen erwarten:

• Abgeschlossene Buchhaltungs- und Bilanzbuchhaltungsausbildung sowie Lohnverrechnungsprüfung

• Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Finanzbuchhaltung und Personalverrechnung, idealerweise in leitender Funktion, idealerweise mit internationaler (europäischer) Orientierung, sowie Erfahrung in der Führung und Motivation von Teams in diesem Bereich

• Lösungsorientierung sowie Soziale Kompetenz in der Kommunikation intern und extern

• Übersicht, Zuverlässigkeit, Loyalität und Innovationsorientierung


Wir bieten Ihnen:

• Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem der führenden Kulturunternehmen Österreichs

• Integration in ein engagiertes Team, ein vielfältiges Aufgabengebiet und die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten

• Ein Monatsbrutto-Entgelt von dzt. lt. KV € 3.563,40 brutto, ohne ev. Anrechnung von Vordienstzeiten, 14 x jährlich. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.


Wir laden auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein sich zu bewerben und bitten um Hinweis in Ihrer Bewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an bewerbung@landestheater-linz.at.


Download PDF

AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W/D)

Das Landestheater Linz und das Bruckner Orchester Linz sind in der ÖO. Theater und Orchester GmbH (TOG) zusammengefasst. Mit mehr als 350.000 Besucher*innen und mehr als 800 Mitarbeiter*innen ist das Unternehmen eine der größten Kultureinrichtungen Österreichs.


Wir suchen laufend

AUSSTATTUNGSHOSPITANZEN (M/W/D)


Zu Ihren Aufgaben zählen

• Begleitung und Unterstützung der Ausstattungsassistent*innen im Bereich Kostüm- und Bühnenbild

• Erledigung kleiner Besorgungen; Weiterleiten von Informationen

• Recherche-Arbeit zu benötigten Kostüm-, Dekorations- und Requisitenteilen

• Hilfe bei der Auswahl und Betreuung von Probenkostümen

• Unterstützung bei der Vorbereitung und Organisation von Anproben mit den Darstellern

• Hilfe bei der praktischen Gestaltung von Kostüm- oder Bühnen-Elementen

• Anwesenheit bei Proben


Was wir von Ihnen erwarten

• Allgemeines Interesse am Theater

• Zeitliche Verfügbarkeit über die unter dem Punkt „Rahmenbedingungen“ genannte Dauer

• Von Vorteil: grundsätzliches praktisches Geschick, grundlegende Kenntnisse im Bereich textiler Verarbeitung und technisches Grundverständnis

• Teamfähigkeit und einfühlsamer Umgang mit den Mitarbeiter_innen des Hauses sowie dem künstlerischen Personal


Wir bieten Ihnen

• Einblicke in die Abläufe der Entstehung einer Produktion in den Bereichen Oper, Tanz, Musical oder Schauspiel in einem der führenden Kulturbetriebe Österreichs

• Integration in ein engagiertes und dynamisches Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima

• Vielfältige Aufgabenbereiche


Rahmenbedingungen

• Bewerbungen sind auch mit einem Schwerpunkt für den Bereich Kostümbild ODER Bühnenbild möglich

Hospitanzen sind unentgeltlich

• Eine Hospitanz muss im Zusammenhang mit einer bereits absolvierten oder derzeitigen Ausbildung stehen (z.B. Studium der Theater- oder Musikwissenschaft, Modeschule, Mode-, Textil-, Architektur-Studium, etc). Das bringt mit sich, dass z. B. keine Hospitanzen in einem „Orientierungsjahr“ zwischen Matura und Studium absolviert werden können.

• Eine Hospitanz sollte zumindest acht Wochen dauern (= Probenzeitraum einer Produktion) und darf den Zeitraum von max. drei Monaten jedoch nicht überschreiten.


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an Richard Stockinger (r.stockinger@landestheater-linz.at) für den Bereich Musiktheater und an Katharina Balak (balak@landestheater-linz.at) für den Bereich Schauspiel.


Download Stellenanzeige