fakeimg
mt_grossersaal_3.jpg

Ilja van den Bosch

  Ilja van den Bosch © Hanusch
© Hanusch

Ilja van den Bosch wurde in den Niederlanden geboren, wo sie ihre Ausbildung am Königlichen Konservatorium in Den Haag begann. Nach dem Studium an der John Cranko Schule in Stuttgart erhielt sie Engagements u. a. am Theater Schleswig Holstein, am Ballett Vorpommern und am Tiroler Landestheater. In der Spielzeit 2006/2007 wechselte sie in das Ensemble des Linzer Landestheaters, wo sie u. a. als Marie in Nussknacker und Mausekönig, als Coppélia und Klara in Coppélia, als Marzelline in Fidelio - Ein Ballett, als Prinzessin Aurora in Dornröschen und als Julia in Romeo und Julia zu erleben war. Daneben ermöglichte ihr die Teilnahme an internationalen Festivals die Arbeit mit vielen verschiedenen Choreografen. Noch während ihrer Tanzkarriere begann Ilja zu choreografieren, zu unterrichten und zu studieren. Ihr tanzpädagogisches Wissen hat sie im Rahmen einer Ausbildung zum Mentaltrainer und im Zuge eines Tanzpädagogik-Studiums, welches sie mit dem Master of Arts abschloss, auch wissenschaftlich untermauert. 2013 gründete sie die OÖ Tanzakademie, die tänzerische Begabtenförderung von talentierten Kinder und Jugendlichen. Diese wird als Kooperation von Landestheater Linz und OÖ Landesmusikschulwerk geführt und von Ilja als künstlerischer Leiterin verantwortet. In verschiedensten theaterpädagogischen Projekten baut sie Hemmschwellen ab und begeistert Kinder und Jugendliche für die Theaterwelt. Dieses Ziel verfolgt sie auch mittelbar über Fortbildungskurse für Lehrkräfte, sowohl aus dem Pflichtschulbereich, als auch für Tanzpädagog:innen. Iljas Choreografien sind regelmäßig im Landestheater zu sehen u. a. bei MOVE.ON, der Orchesterwerkstatt des Bruckner Orchesters Linz sowie in Produktionen sowohl vom Opern- als auch vom Schauspielstudio des Linzer Landestheaters, mit dem sie bereits eine langjährige Zusammenarbeit verbindet.

STÜCKE UND ROLLEN
Choreografie
Die Zauberflöte

VERGANGENE SPIELZEITEN
Choreografie
Zur gold'nen Liebe (2023/2024)
Alice im Wunderland (2022/2023)
An der Arche um acht (2022/2023)
Zwei Tauben für Aschenputtel (2022/2023)
Unterwegs (2022/2023)
Melusina (2022/2023)
Zwei Tauben für Aschenputtel (2021/2022)
Alice im Wunderland (2021/2022)
I Capuleti e i Montecchi (Romeo und Julia) (2020/2021)
Die Schneekönigin (2019/2020)
Linie 1 (2011/2012)
Linie 1 (2010/2011)
Überdosis G'fühl (2009/2010)
Choreografische Einstudierung
Rinaldo (2022/2023)
Choreografische Mitarbeit
Il Barbiere di Siviglia (2023/2024)
Leitung der OÖ Tanzakademie
Marie Antoinette (2018/2019)
Hänsel und Gretel (2017/2018)
Hänsel und Gretel (2016/2017)
Hänsel und Gretel (2015/2016)

Spielzeit 2020/2021
Netzbühne: Spuren der Verirrten
Tanzensemble

Spielzeit 2013/2014
Peter und der Wolf
Der Vogel
Romeo und Julia
Damen im Hause Capulet
Julia
Schwanengesang
Nonnen / Schwäne / Dämonen
Marie
Carmina Burana

Spielzeit 2012/2013
Campo Amor
Clorinda - La gentildonna
Zaubernacht /
Die sieben Todsünden

Die Huren
Ein Mädchen
Peter und der Wolf
Der Vogel
King Arthur
Tänzerinnen
Spuren der Verirrten
Tanzensemble
Campo Amor
La conquistatrice
Romeo und Julia
Damen im Hause Capulet
Julia

Spielzeit 2011/2012
Nijinskys Tagebuch
Tänzerin

Spielzeit 2010/2011
Anna Karenina
Prinzessin Jekatarina Alexandrowna Schtscherbatskaja (Kitty)

Spielzeit 2009/2010
Campo Amor
Clorinda - La gentildonna
Dornröschen
Prinzessin Aurora
Ich tanze mit dir in den Himmel hinein
Zwei Girls on holiday
Kafka Amerika
Fanny
Platée
Tänzerinnen und Tänzer
Cinderella
Cinderellas Freunde

Spielzeit 2008/2009
Nussknacker und Mausekönig
Marie
Puppe Mamsell Klärchen
Die Feenkönigin
Lorenzaccio
Luisa Strozzi
Das Haus der Bernarda Alba
Angustias
My Fair Lady
Blumenmädchen
Coppelia
Die Hedonisten
Coppelia
Klara
Lorca und Dalí
Die Braut
Campo Amor
Clorinda - La gentildonna
Die Spielzeugschachtel
Das Mädchen
Fidelio - Ein Ballett
Marzelline
Bei mir sind wir drei
Dornröschen
Prinzessin Aurora
Ich tanze mit dir in den Himmel hinein
Zwei Girls on holiday