fakeimg
fallback_promenade_2.jpg
Jochen Ulrich und Fabrice Jucquois

Ich tanze mit dir in den Himmel hinein

Ein Strandvergnügen

Ballett
Premiere 02.05.2009
Spielstätte

Weitere Termine werden in Kürze bekannt gegeben

Stückinfo

„Ich tanze mit Dir in den Himmel hinein,
In den siebenten Himmel der Liebe.
Die Erde versinkt, und wir zwei sind allein,
In dem siebenten Himmel der Liebe.
Komm‘ lass uns träumen bei leiser Musik
Unser romantisches Märchen vom Glück,
Und tanze mit mir in den Himmel hinein,
In den siebenten Himmel der Liebe.“

Von der schwebenden Leichtigkeit des Seins und den kleinen Pannen, die beim Rendezvous geschehen können, handelt diese Tanzrevue. In einer lockeren Folge von „Nummern“ ist der Abend wie eine Perlenkette gereiht, die aus der UFA-Zeit kommt und bis zu Grönemeyer reicht.
Ich tanze mit dir in den Himmel hinein ist der Titel eines Schlagers, den Lilian Harvey und Willy Fritsch in einem UFA-Film singen. Es ist das Versprechen, den Himmel hier auf die Erde zu holen, um den Geliebten oder die Geliebte glücklich zu machen. Es ist der Himmel der Seligkeit, des Glücksgefühls, wie ein Lösen von der Erde und ein Gefühl zu schweben und zu fliegen. Ganz im Sinne des Augustinus, der einmal sagte: „O Mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel nichts mit dir anzufangen.“


Besetzung

Der Strandbudenbesitzer
Karl M. Sibelius
Der Poet
Isaac Galán
Die Mänade
Franziska Cramer
Der Surfer
Martin Vraný
Der Urlauber
Alexander Novikov
Die Wienerin
Irene Bauer
Beachboy
Jonatan Salgado Romero
Zwei Girls on holiday
Ilja van den Bosch
Lucia Pajgert
Der Lord
Daniel Morales Pérez
Der Aerobictrainer
Matej Pajgert
Der Biker
Wallace Jones
Die Sirene
Anna Štĕrbová
Piano
David Wagner
Cello, Akkordeon
Bernhard Walchshofer
Bass
Gerald Harrer
Schlagzeug und Percussion
Ewald Zach