fakeimg
manudelago_header.jpg
Jochen Ulrich

Anna Karenina

Ballett
nach dem Roman von Leo Tolstoi
Musik von Sergej Rachmaninoff

Ballett
Premiere 09.10.2010
Spielstätte

Diese Produktion steht leider nicht mehr auf dem Spielplan

Stückinfo

„Alle glücklichen Familien gleichen einander, jede unglückliche Familie ist auf ihre eigene Weise unglücklich.“
Leo Tolstoi

Anna Karenina reist von St. Petersburg nach Moskau, um die Ehe ihres untreuen Bruders, Fürst Oblonskij, zu retten. Es gelingt ihr, indem sie ihrer betrogenen Schwägerin rät, sich nur von ihrer Liebe leiten zu lassen.
In der Figur von Tolstois Anna Karenina verbinden sich weibliche Schönheit und aristokratische Würde mit „etwas Fremdem, Dämonischem und Betörendem“. Diese Eigenschaften entdeckt die Schwägerin ihres Bruders, Kitty, beim Ball, auf dem Anna und der Offizier Wronskij einander in schicksalhafter Leidenschaft verfallen. Er folgt ihr und zerbricht ihr geordnetes Leben an der Seite des standesbewussten und kalten Karenin, ohne die Kraft zu haben, mit ihr etwas Eigenes und Neues aufzubauen.
Parallel dazu erzählt Tolstoi die Geschichte von Kitty, die von Wronskij verschmäht wird, kurz nachdem sie den Heiratsantrag Lewins zurückgewiesen hat. Während er sich in die Arbeit auf seinem Landgut stürzt, versinkt Kitty in tiefen Selbstzweifeln. Erst viel später finden sie sich und heiraten. Doch Lewin gerät durch den Tod seines Bruders und die Geburt seines Sohnes abermals in eine tiefe Sinnkrise, die er letztlich aber überwinden kann.
All diese Schicksalsfäden knüpft der Dichter auf einem Ball der Fürstin Schtscherbatzkaja, die ständig mit ihrem Gatten streitet, weil der Fürst – sogar in Ehefragen – für die Selbständigkeit seiner Töchter eintritt und eine offene, klare und neue Weltsicht vertritt.
Dieser Tanz der Emotionen, der großen Leidenschaften und tiefsten Verzweiflungen machen Tolstois Roman zu einer reizvollen Grundlage für das Ballett – als Tanz auf glühender Lava und kristallklarem Eis.


Besetzung

Anna Arkadjewna Karenina
Anna Štĕrbová
Der Begleiter
Wallace Jones
Alexej Alexandrowitsch Karenin, hoher Staatsbeamter
Martin Dvořák
Serjoscha, Annas und Karenins Sohn
Levin Hofmann
Jan Wegrzecki
Stepan Arkadjitsch Oblonski, Annas Bruder
Fabrice Jucquois
Prinzessin Darja Alexandrowna Oblonskaja (Dolly), Stiwas Frau
Sarah Deltenre
Prinzessin Jekatarina Alexandrowna Schtscherbatskaja (Kitty), Dollys Schwester
Ilja van den Bosch
Nathalie Alexandrowna Lwowa, Dollys und Kittys Schwester
Lucia Pajgert
Lwow, Ehemann von Nathalie
Daniel Morales Pérez
Konstantin Dmitritsch Lewin, adliger Gutsbesitzer
Martin Vraný
Nikolai Dmitritsch Lewin, Konstantins Bruder
Alexander Novikov
Marja Nikolajewna (Mascha), Nikolais Geliebte
Clara Pascual Martí
Alexej Kirillowitsch Wronski, Offizier
Ziga Jereb
Gräfin Wronskaja, Wronskis Mutter
Darie Cardyn
Wassenka Weslowski, Wronskis Freund
Matej Pajgert
Jaschwin, Wronskis Freund
Pascal Sani
Emilijus Miliauskas
Fürstin Betsy Twerskaja, Annas Freundin
Liselott Svalberg
Gräfin Lidija Iwanowna, Vertraute Karenins
Marietta Kro