fakeimg
Schauspielhaus_05.jpg

Isabelle Wernicke-Brîncoveanu

  Isabelle Wernicke-Brîncoveanu ©
Isabelle Wernicke-Brîncoveanu wurde in Gelsenkirchen geboren. Gesangsunterricht erhielt sie bei Edith Wormsdal.
Zwischen 1980 und 1985 studierte sie im Fachbereich Musiktheater an der Folkwang Hochschule in Essen Operngesang bei Rita Streich und James Hooper, Schauspiel bei Dieter Bülter-Marell.
Von 1985 bis 1990 war sie als Gastsängerin im Opernchor des Musiktheaters im Revier Gelsenkirchen engagiert, in der Spielzeit 1990/91 im Opernchor der Städt. Bühnen Münster.
Seit 1991 ist sie Mitglied des Chores am Landestheaters Linz.
VERGANGENE SPIELZEITEN
Das Traumfresserchen (2009/2010)
Drei Bürgerinnen von Schlummerland / Die bösen Träume
Das Traumfresserchen (2010/2011)
Drei Bürgerinnen von Schlummerland / Die bösen Träume
Hello, Dolly! (2010/2011)
Ernestina
Die Omama im Apfelbaum (2011/2012)
Frau Säuerlich/Luftballonverkäuferin
Die Omama im Apfelbaum (2012/2013)
Frau Säuerlich/Luftballonverkäuferin
Die Hexen von Eastwick (2012/2013)
Eudora Bryce
Die Hexen von Eastwick (2013/2014)
Eudora Bryce
Die lustige Witwe (2015/2016)
Praškowia
Death in Venice - Tod in Venedig (2017/2018)
Französische Mutter