fakeimg
publikum_2.jpg

Daniela Dett

  Daniela Dett © Peter Philipp
© Peter Philipp
Daniela Dett wurde in Bad Aussee/Steiermark geboren. Sie studierte Geschichte und Französisch, besuchte den Musicallehrgang an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien (Gesang, Schauspiel und Tanz) und studierte am Linzer Bruckner-Konservatorium für IGP Jazz- und Populargesang. In der Landesmusikschule Ried i. I. erhielt sie außerdem drei Jahre klassischen Gesangsunterricht. Sie wirkte in zahlreichen Musicalproduktionen mit, u. a.Just So, Blutiger Honig, La Cage aux Folles, als Janet und Magenta in The Rocky Horror Show, Agnes in I do, I do, Hoddel in Anatevka, Cunegonde in Candide und Irma in Irma la Douce. Als Schauspielerin war sie bereits im Theater Phönix, im Rosengarten, in der Komödie Frankfurt, beim TheaterSpectacel Wilhering, im Theater der Jugend Wien, beim Musikfestival Steyr, in Bad Hall und am Theater im Hof in Enns zu sehen, hier u. a. als Olivia in Was ihr wollt, Roxane in Cyrano von Bergerac und Marianne in Geschichten aus dem Wienerwald. Im Linzer Posthof war sie mit zwei eigenen Projekten, Lady Lazarus und The Sisters Three - Das Leben der Schwestern Brontë, zu erleben. Von 2006 bis 2009 war Daniela Dett Mitglied des u\hof: Ensembles am Landestheater Linz u. a. als Julia in Romeo und Julia, Olga in Feuergesicht und Raffaela in Was geschah wirklich mit Daniela Duñoz. Seit Dezember 2012 ist sie fixes Mitglied des Linzer Musicalensembles und seither in fast allen Produktionen in Hauptrollen zu sehen.
STÜCKE UND ROLLEN