fakeimg
mt_aussen_1.jpg

Etelka Sellei

  Etelka Sellei ©

Die ungarische Sopranistin, Etelka Sellei wurde 1990 geboren. Bereits im Alter von sieben Jahren begann sie, Violine und Klavier in Székesfehérvár zu studieren. Ihr Gesangsstudium begann die junge Künstlerin mit 15 Jahren in der Klasse von Prof. Szilvia László. Seit dem 19. Lebensjahr studiert die Sängerin Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in der Klasse von o. Univ.-Prof. Margit Klaushofer. Ab 2015 studiert sie Lied und Oratorium in der Klasse von Univ.-Prof. Km.Sgr. Gabriele Fontana.

Etelka Sellei wurde beim I. József Gregor Wettbewerb in Ungarn mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Beim Nationalen Ungarischen Gesangswettbewerb konnte sie den dritten Preis erringen. Die Sopranistin besuchte Meisterkurse bei Katalin Schultz, Eva Marton und Christa Ludwig. Etelka Sellei debütierte 2016 erfolgreich in der Rolle der Dido in Purcells Dido and Aeneas mit Pál Németh und dem Savaria Baroque Orchestra. Außerdem sang sie Rollen wie Fiordiligi, Pamina, Nedda und Donna Elvira.
STÜCKE UND ROLLEN
Simon
Mia