fakeimg
fallback_musiktheater_3.jpg

Ilia Dergousoff

 Ilia Dergousoff ©

Ilia Dergousoff wurde in Portland, Oregon, USA, geboren. Im Alter von vier Jahren zog er nach Kanada, wo er seine Tanzausbildung begann. Dort absolvierte er bis zum Jahr 2017 die School of Toronto Dance Theatre, wo er in Stücken von Paul Andre-Fortier, Danny Grossman, Christopher House, Allen Kaeja, Darryl Tracy und Apolonia Velasquez mitwirkte. Nach seiner Zeit an der School of Toronto Dance Theatre war er 2019 bis 2020 Mitglied der EDge Dance Company und arbeitete mit Choreograf:innen wie Alleyne Dance, Igor x Moreno und Riccardo Buscarini. Im Jahr 2020 schloss er sein Studium an der London Contemporary Dance School mit einem Master-Abschluss in Fine Arts ab.

Ilia Dergousoff tanzte in Toronto und Vancouver mit Lamondance, Company B, Jenn Edwards, Hit&Run Productions, Near&Far Projects, Lucy Rupert und Laurence Siegel. 

Auf seinen internationalen Reisen lernte Ilia Dergousoff bei verschiedenen Künstler:innen und belegte unterschiedliche Intensivkurse und Workshops. Einige davon waren BODYTRAFFIC (2016, 2017, 2018), One Body One Career (2018, 2019), Rubberband (2021) und zuletzt Springboard Danse Montréal (2022). Bei Springboard hatte er das Privileg, in Enter Woven von Victor Quijada (RUBBERBAND) und einer neuen Kreation von Annamari Keskinen (THAR BE DRAGONS) zu tanzen.

Ilia Dergousoff ist seit der Spielzeit 2022/23 Mitglied von TANZ LINZ.

STÜCKE UND ROLLEN
Gräfin Mariza
Tanzensemble
Dornröschen
Catalabutte / Haushofmeister
Der Vater / König Florestan XiV