fakeimg
publikum_3.jpg

Joachim Werner

Joachim Werner wurde in Neumarkt (Oberpfalz) geboren. Über Michigan, München und Berlin führte sein Weg ihn schließlich nach Würzburg, wo er ein Jazz Klavier Studium bei Tine Schneider und Bernhard Pichl begann und mit zwei Diplomen abschloss. Seitdem spielt er in unterschiedlichsten Gruppierungen, unter anderem im Duo patricia & jo, im Orgeltrio I Signori oder in der Big Band Würzburg. Zu hören ist er auf der 2015 erschienenen CD „Dance!“ von Solid Ground, zu der er den Großteil der Arrangements beisteuerte. Seit 2010 arbeitet Joachim Werner regelmäßig als Musiker für verschiedene Theaterproduktionen, sowohl als Komponist hinter den Kulissen, als auch live auf der Bühne. Am Mainfranken Theater Würzburg wirkte er bei First CutZwischen frechem Volke sowie Are you satisfied with your Vagina? mit. Für das Kinderkammerkonzert Der Superheld im Schlafrock und für das Kinder- und Familienstück An der Arche um Acht  (Regie: Nele Neitzke) schrieb er die Musik und für Café Rewue (Regie: Stephan Suschke) übernahm Joachim Werner die Einstudierung, Bandleitung, Musikauswahl sowie alle Arrangements. Die unendliche Geschichte ist seine erste Arbeit am Landestheater Linz.