fakeimg
fallback_musiktheater_3.jpg

Agata Moll

 Agata Moll ©
Agata Moll (geboren in Bytom, Polen) erhielt ihre Tanzausbildung an der Ballettschule in Bytom. Nach ihrem Schulabschluss begann sie zunächst eine Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz, die sie 2008 erfolgreich abschloss. Während des Studiums hat sie in Krakau eine Choreografie-Schule mit ihrem eigenem Tanzstück Refleksja abgeschlossen. Es folgte – mit einem Abschluss 2010 – eine Ausbildung an der Gesangs- und Schauspielschule in Krakau. 2003 und 2004 tourte Agata Moll mit der Schlesischen Oper mit den Opern Carmen (als Solotänzerin) und Nabucco (als Chorsängerin) durch Deutschland. 2004 stand sie in der Operette Die lustige Witwe am Opernhaus in Bytom auf der Bühne. In den letzten Jahren war sie auch in Musicals zu sehen: Cabaret 2008, Hair 2009, Rocky Horror Show 2010, Musicalgala Revue in Krakau 2010. Zwischen 2010 und 2013 unterrichtete Agata Moll an der Ballettschule Horn in Linz. Im Sommer 2013 war sie als Tänzerin am Lehár Festival in der Produktion Hello, Dolly! engagiert. Zudem ist sie seit 2011 Gast am Landestheater Linz und war in den vergangenen Spielzeiten in den Produktionen Gräfin Mariza, sowie Das Narrenschiff und Pariser Leben zu sehen. In der Spielzeit 2013/2014 ist sie nun wieder am Landestheater Linz in der Operette Die Fledermaus als Choreografin und Tänzerin engagiert.
VERGANGENE SPIELZEITEN