fakeimg
fallback_musiktheater_3.jpg

Ines Schiller

 Ines Schiller © Peter Philipp
© Peter Philipp

Ines Schiller wurde in Freistadt, Oberösterreich geboren.

Ab 2004 studierte sie Schauspiel an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und schloss 2008 mit Auszeichnung ab. Bereits während ihres Schauspielstudiums gastierte sie am Volkstheater München, am Théâtre Muncipal d’Esch-sur-Alzette in Luxembourg und am Theater Halle.

Anschließend war sie bis 2012 jeweils festes Ensemblemitglied am Neuen Theater Halle (dort spielte sie unter anderem die Hauptrolle in der Uraufführung von Charlotte Roches Feuchtgebiete), am Anhaltischen Theater Dessau und am Nationaltheater Mannheim.

Danach gastierte sie am Schauspiel Bonn, Theater St. Gallen, Schauspielhaus Hannover und am Schauspielhaus Frankfurt.

Parallel zu ihren schauspielerischen Tätigkeiten studierte sie ab 2008 Zeitbasierte Medien an der Kunsthochschule Linz und erhielt ihren Magister der Künste im September 2012. 2009 und 2010/2011 nominierte sie die Zeitschrift Theater heute für die Auswahl der besten deutschen Nachwuchsschauspielerinnen. Ab der Spielzeit 2016/2017 ist sie fixes Ensemblemitglied am Landestheater Linz.
STÜCKE UND ROLLEN
Jägerstätter
Franziska
Das goldene Vlies
Medea
Niemand
Kellnerin
Backfisch
Leben des Galilei
Frau Priuli
Individuen
Hofmarschall
VERGANGENE SPIELZEITEN