fakeimg
publikum_3.jpg

Donato Deliano

  Donato Deliano ©

Donato Deliano studierte Klavier und Komposition an der Musikhochschule in Graz/Österreich. Danach mehrjährige Tournee-Tätigkeit mit der eigenen Musiktheaterproduktion Kiss Of The Muse in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Dänemark und den Niederlanden.

Seither vielfältige Konzert- und Aufführungstätigkeit als Solist, Begleiter (Winterreise, Dichterliebe, verschiedene Operetten- und Musicalprogramme) und Ensemblemitglied.

Als musikalischer Leiter bzw. Korrepetitor bzw. Pianist wirkte er an zahlreichen Musiktheaterproduktionen mit, wie z.B. Dreigroschenoper, Pariser Leben, Die weiße Rose, Kleiner Mann was nun, Little Shop Of Horrors, The Life, Comedian Harmonists, Cabaret, Chess, Westside Story, Rocky Horror Picture Show, Anything Goes, Jesus Christ Superstar u. a. am Deutschen Theater Göttingen, Theater Lübeck, Landestheater Eisenach, den Hanauer Märchenfestspielen, und seit 2000 am Staatstheater Kassel, sowie King of Jazz - Satchmo, Die Buddy Holly Story, Der geschenkte Gaul und Moonlight Serenade (Die Glenn Miller Story) für das Tournee-Theater Landgraf.

Ebenso Mitwirkender bei den musikalisch-kabarettistischen Produktionen Mensch oder Wiener und Non, je ne comprend rien.

Seit 2010 als Ballett - und Solorepetitor am Staatstheater Kassel engagiert.

Seit 2010 eine regelmäßige Zusammenarbeit mit Johannes Wieland.

Seither Sounddesign und Komposition für eine Vielzahl von modernen Tanztheater-Produktionen, wie z.B. Breitengrad, Bilderfluten, Ready Made, Ich bin Du, Science! Fiction! Now!, You Will Be Removed, Marianengraben, Stück ohne Titel, Anarchy of the Body, Die Entfaltung, Cathedral of Atoms, u.v.m.