fakeimg
fallback_musiktheater_3.jpg

Beatriz Scabora

  Beatriz Scabora ©

2015 begann Beatriz Scabora ihr Studium des zeitgenössischen Tanzes an der brasilianischen Bolschoi-Schule bei Professor Amarildo Cassiano. Außerdem studierte sie klassischen Tanz - einschließlich Point- und Pas-deux-Arbeiten - bei Professor Maikon Golini, Character Dance, Brasilianische Volkstänze, Tanztheater und theoretische Disziplinen wie Tanzgeschichte und Musiktheorie.

2017 machte sie ihren Abschluss an der Schule des Bolschoi-Theaters in Brasilien.

Von 2018 bis 2021 war sie beim Europaballett Austria, St. Pölten beschäftigt. Sie arbeitete mit mehreren Choreografen, darunter Renato Zanella, Peter Breuer, Eno Peçi und der Regisseur Michael Fichtenbaum.
STÜCKE UND ROLLEN