fakeimg
Schauspielhaus_04.jpg

Vincenzo Rosario Minervini

  Vincenzo Rosario Minervini © privat
© privat

Der 1992 geborene Italiener begann sein berufliches Studium 2001 an der Scuola del Balletto di Toscana in Florenz und arbeitete mit Choreografen wie Fabrizio Monteverde, Eugenio Scigliano, Arianna Benedetti und Francesco Nappa zusammen. In den letzten Jahren hat er an vielen Projekten in Italien mitgewirkt und mit der Equilibrio Dinamico Company (Leitung von Roberta Ferrara) Stücke wie Before I let you go von Igor Kirov getanzt.

Im Jahr 2015 war er Mitglied der Delattre Dance Company, wo er in Stücken von Stephen Delattre, Ricardo Fernando, Lucyna Zwolinska, Louis Stiens, Kenneth Tindall, Sharon Vazanna, Kalojan Boadjiev und Jorge Pérez tanzte. In der Spielzeit 2017 wechselte er ans Theater Osnabrück und trat der Tanzkompanie unter der Leitung von Mauro de Candia bei, wo er in Tanzstücken des Hauschoreografen und Samir Calixto mitwirkte.

2018 tanzte er im Tanzstück Labyrinth mit dem Staatstheater Darmstadt und nahm am „Steptext-Tanzprojekt“ unter der Regie von Helge Letonja für die Produktion „Turbulence“ teil. Seit der Spielzeit 2019/2020 ist Vincenzo Minervini Mitglied der Tanzcompany TANZLIN.Z am Landestheater Linz.


14 Fragen an Vincenzo Rosario Minervini

STÜCKE UND ROLLEN
VERGANGENE SPIELZEITEN
Carmina Burana (2019/2020)
Le Sacre du printemps (2019/2020)
Adam der Erinnerung
Bürger
Cinderella (2019/2020)
Vater
Hofgesellschaft
Credo (2019/2020)
In verschiedenen Rollen