fakeimg
tour_header.jpg

Riccardo Greco

 Riccardo Greco © Peter Philipp
© Peter Philipp

Riccardo Greco war Stipendiat an der Joop van den Ende Academy in Hamburg (Stipendiatsgeber Perrin Manzer Allen) und Finalist im deutschen Bundeswettbewerb Gesang. Er spielte in vielen Großproduktionen wie Mamma Mia! in Berlin (Cover Sky), Tanz der Vampire in Oberhausen und Stuttgart (Nightmare Solo und Cover Alfred), Elisabeth in Wien (Cover Lucheni) und Sister Act in Wien (Cover Eddie Fritzinger, TJ, Erkan). Bei einer Grease-Tournee spielte er Kenickie und Cover Danny, und im Ronacher Wien verkörperte er Simon und Petrus in Jesus Christ Superstar. Beim Musicalsommer Amstetten begeisterte er das Publikum als Sonny Malone in Xanadu, Nick in Flashdance und Monty in Saturday Night Fever. Bei der Uraufführung von Der Besuch der alten Dame am Ronacher in Wien war er als Junger Alfred zu sehen. Einem breiten Publikum ist er auch durch die Teilnahme bei der Fernsehshow Ich Tarzan. Du Jane! bekannt geworden. 2013 sang er bei einem Konzert des amerikanischen Komponisten Scott Alan in der indigO2-Arena in London. Seit 2014 ist Riccardo Greco fixes Mitglied im Musicalensemble Linz und spielte u. a. die Titelrollen in The Who’s Tommy und Hedwig and the Angry Inch.