fakeimg
fallback_promenade_foyer_2.jpg

Thomas Karl Poms

 Thomas Karl Poms ©

Thomas Karl Poms begann seine Tanzausbildung im Alter von 10 Jahren mit Turniertanz in seiner Heimatstadt Wolfsberg in Kärnten. Ab 2007 erhielt er seine Ausbildung in den Performing Art Studios Vienna (Performing Academy) und spielte bereits während seiner Ausbildung in der Wiener Stadthalle in den deutschsprachigen Erstaufführungen von High School Musical und Camp Rock (als Jason und Barron James und als Dance Captain), in Victor/Victoria in Stockerau und als General Schmitz in Seussical.

Es folgte Sie spielen unser Lied in Stockerau, die Uwe-Kröger-Show „Absolut Uwe“ und die Neuverfilmung des Klassikers Im weißen Rössl in der Choreografie von Kim Duddy. Als Darsteller war er ab der Saison 2013/2014 an der Oper Graz als Himmlischer Freund in Carousel und als Sheriff und Medizinmann in dem Karl-May-Klassiker Der Schatz im Silbersee in Winzendorf zu sehen. Das Landestheater Linz engagierte ihn für The Wiz – Der Zauberer von Oz (Torwächter), Die Hexen von Eastwick (Homer Perley) die Rock-Oper The Who’s Tommy (1. Offizier) und im Herbst 2016 die Uraufführung von In 80 Tagen um die Welt. Im gleichen Jahr wurde Thomas außerdem für die Europapremiere Messiah Rocks ans Raimundtheater engagiert, und mit dem Austro-Pop-Kultmusical Der Watzmann ruft war er in Österreich und Deutschland auf Wolfgang-Ambros-Abschiedstournee.