fakeimg
Schauspielhaus_01.jpg

Stefan Bleidorn

  Stefan Bleidorn ©
Stefan Bleidorn begann seine Tätigkeit 1985 bis 1987 mit einer Ausbildung zum Tischler für Dekorationsbau an der Staatsoper Berlin. Von 1987 bis 1988 war er als Bühnentischler an der Volksbühne Berlin tätig. Nach zwei Jahren an der Fachoberschule für Gestaltung in Wuppertal studierte er 1991 Architektur an der Bergischen Universität Wuppertal und später an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Während des Studiums absolvierte er ein Gastsemester im Fachbereich Bühnenbild bei Volker Pfüller. 1996/97 ging er als Austauschstudent an die North Carolina State University, Raleigh (Nebenfächer: Animation, Sculpture). 1998 schloss Bleidorn sein Architekturstudium mit dem Diplom ab. Von 1998 bis 2001 folgte ein Bühnenbildstudium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. In den Jahren 2001 bis 2004 war Bleidorn Bühnenbildassistent am Residenztheater in München. Seit 2004 ist er als freier Bühnenbildner tätig und entwickelte Bühnenbild und die Kostüme für Das kalte Kind (von M. von Mayenburg im Marstall, Residenztheater München), Simplicius Simplicissimus (Konzerthaus Berlin, Regie Henriette Sehmsdorf), Rothschilds Geige (Konzerthaus Berlin, Regie Henriette Sehmsdorf), Der Kick (Theater Vorpommern, Regie Henriette Sehmsdorf), El Cimarrón (Konzerthaus Berlin, Regie Cornelia Heger), Sehnsüchte (Kammeroper Schloss Rheinsberg, Regie Cornelia Heger), The Io Passion (Kammeroper Berlin, Regie Kay Kuntze), Wahlverwandtschaften (Kammerspiele Paderborn, Regie Tanja Weidner), R. Hot (Konzerthaus Berlin, Regie Henriette Sehmsdorf), Bremer Freiheit (Kammeroper Berlin / Konzerthaus Berlin, Regie Kay Kuntze), Hexe Hillary geht in die Oper (Theater Vorpommern Stralsund / Greifswald, Regie Henriette Sehmsdorf), Die Nachtigall (Kammeroper im Rathaushof Konstanz, Regie Tanja Weidner), Carmen (Bühnen der Stadt Gera, Regie Kay Kuntze) , KUNST (Wolfgang Borchert Theater, Regie Tanja Weidner), Angstmän (Theater Erlangen, Regie Tanja Weidner), Truffaldino (Kammeroper im Rathaushof Konstanz, Regie Tanja Weidner), Wir gratulieren (Konzerthaus Berlin, Regie Titus Selge), Benefiz (Wolfgang Borchert Theater, Regie Tanja Weidner).
Seit 2005 ist Stefan Bleidorn Dozent im Fachbereich Bühnenbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.