fakeimg
Schauspielhaus_05.jpg

Christina Hodanek

  Christina Hodanek © Reinhard Winkler
© Reinhard Winkler

Seit 2016 beim Bruckner Orchester Linz.
Nach dem Studium der Elementaren Musikpädagogik an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, zog die gebürtige Oberösterreicherin 2010 nach Berlin, um an der Universität der Künste, den Master in Theaterpädagogik zu absolvieren. Vor Beginn des Studiums unterrichtete sie an Musikschulen und hospitierte an diversen Kinder- und Jugendtheatern, u. a. GRIPS Theater. Währenddessen folgten weitere Praktika, Hospitationen und Fortbildungen im Bereich Regie, Theaterpädagogik und Tanz, u. a u\hof: Theater für junges Publikum, Ronan Abas, Nurkan Erpulat, Philipp Harpain, Uta Plate, Patrick Wengenroth, Frey Faust, Nadja Raszewski.
Als musikalische Leiterin war sie bei Produktionen des Jugendclubs BANDA AGITA (GRIPS Theater) und zwei Produktionen des Schulprojekts „i like to move it, move it“ (Linz09) tätig. 
In den Spielzeiten 2014/15 und 2015/16 arbeitete sie als Theaterpädagogin und Dramaturgin im u\hof: Theater für junges Publikum.
Seit 2016 unterrichtet Christina Hodanek am LMSW die Fächer Musikalische Früherziehung und Musikwerkstatt (Schwerpunkt Musiktheater). 
2017 war sie als Theatervermittlerin bei SCHÄXPIR – Internationales Theaterfestival für junges Publikum tätig. 
Bei move.on ist sie sowohl für die Organisation als auch als Musikvermittlerin zuständig.