fakeimg
Schauspielhaus_01.jpg

Andrea Schuler

  Andrea Schuler ©

Andrea Schuler wurde in Taormina, Italien geboren und absolvierte sein Bachelor Studium im Fach Zeitgenössischer und Klassischer Tanz an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Erste berufliche Erfahrung sammelte er in Turin bei Compagnia EgriBiancoDanza unter der Leitung von Raphael Bianco. 2013 war er als Gast in seiner Produktion Le Sacre.

Weitere Engagements führten ihn 2015 nach Deutschland ans Staatstheater Braunschweig (Jan Pusch) und ein Jahr später bis Ende der Spielzeit ans Theater Nordhausen (Ivan Alboresi).

Inzwischen arbeitete Andrea auch freiberuflich in Frankfurt und Mannheim für verschiedene Choreografen und Compagnien. 2016 zum Beispiel an der Dresden Frankfurt Dance Company als Gast in One Flat Thing, reproduced von William Forsythe.

Ab der Spielzeit 2017/2018 ist Andrea Schuler festes Ensemblemitglied der Tanzkompanie am Landestheater Linz.

STÜCKE UND ROLLEN
Ein Amerikaner in Paris
TANZLIN.Z
Macbeth
In wechselnden Rollen