fakeimg
Schauspielhaus_05.jpg

Christoph Diem

  Christoph Diem © André Mailänder
© André Mailänder
Nach einem fast vollständigen Studium diverser Philologien in Freiburg hat Christoph Diem in Hamburg Schauspieltheaterregie (bei Brauneck, Flimm, Weber, Rudolph, Nel, etc.) studiert (mit Diplom im Jahr 2000).
Nach einer Regieassistenz in Konstanz 2001 bis 2003 arbeitet er seitdem als freier Regisseur u. a. in Freiburg, Hamburg, Jena, Konstanz, Saarbrücken, St. Gallen, Stuttgart, Würzburg, Solothurn usf.
Inszenierungsschwerpunkte sind die moderne Klassik, Roman-Adaptionen, Film-Adaptionen, aber auch Schiller und Kleist sowie zeitgenössische Theaterautoren.
Von 2006 bis 2017 war Diem künstlerischer Leiter der sparte4 sowie Hausregisseur am Staatstheater in Saarbrücken. Seit 2017 ist er Hausregisseur und Co-Leiter der Schauspielsparte am Staatstheater Braunschweig und inszenierte dort Kaurismäki, Ionesco sowie zeitgenössisches Musiktheater. Am Landestheater Linz realisierte Diem 2017 Ibsens Volksfeind in den Kammerspielen.

STÜCKE UND ROLLEN
Inszenierung
Einsame Menschen

VERGANGENE SPIELZEITEN