fakeimg
fallback_promenade_2.jpg

Carla Caminati

 Carla Caminati ©
Carla Caminati wurde 1981 in Basel geboren. Von 2002 bis 2006 studierte sie Modedesign in Wien. Es folgten Berufserfahrungen als Modedesignerin in Antwerpen und Wien. Ab 2007 arbeitet Carla Caminati als Kostümassistentin am Opernhaus Zürich, bei den Salzburger Festspielen und am Theater an der Wien.
Ab 2008 entwarf sie ihre eigenen Kostümbildner fürs Theater Neumarkt Zürich, das Luzerner Theater und das Theater der Künste Zürich.
In der Spielzeit 2011/2012 entwarf Carla Caminati die Kostüme für Anno Schreiers Uraufführung Die Stadt der Blinden am Opernhaus Zürich, für Donizettis Maria Stuarda am Landestheater Linz und für Scarlattis Griselda am Staatstheater Kassel.
In der Spielzeit 2012/2013 zeichnet Carla Caminati für die Kostüme zu Mozarts Die Entführung aus dem Serail am Saarländischen Staatstheater, für Purcells King Arthur am Landestheater Linz und Millöckers Gasparone an der Oper Graz verantwortlich.
Carla Caminati ist Gewinnerin des Ring Award Off 2011.
VERGANGENE SPIELZEITEN