fakeimg
lulu_header.jpg
Frank Wedekind

Lulu

Theaterstück

Schauspiel
Premiere 17.09.2022
Spielstätte Kammerspiele
Dauer 02 Std. 45 min.

Termine 2022/2023

Samstag, 17. September 2022
19:30 - 22:15 Uhr

19:00 Uhr Einführung
Dienstag, 20. September 2022
19:30 - 22:15 Uhr

Linzer Aktivpass-Ermäßigung
19:00 Uhr Einführung
Samstag, 24. September 2022
17:00 - 19:45 Uhr
Freitag, 30. September 2022
19:30 - 22:15 Uhr

19:00 Uhr Einführung
Samstag, 08. Oktober 2022
17:00 - 19:45 Uhr

16:30 Uhr Einführung
Mittwoch, 19. Oktober 2022
19:30 - 22:15 Uhr

19:00 Uhr Einführung
Mittwoch, 26. Oktober 2022
19:30 - 22:15 Uhr

2 für 1
19:00 Uhr Einführung
Mittwoch, 02. November 2022
19:30 - 22:15 Uhr
Mittwoch, 09. November 2022
19:30 - 22:15 Uhr
Samstag, 12. November 2022
19:30 - 22:15 Uhr
Samstag, 03. Dezember 2022
19:30 - 22:15 Uhr
Dienstag, 20. Dezember 2022
19:30 - 22:15 Uhr
Freitag, 27. Jänner 2023
Info an der Ticketkassa
19:30 - 22:15 Uhr

Stückinfo

Aus der Sphäre des Geheimnisvollen kommend, von der Straße, aus dem Zirkus, tritt Lulu ein in die Männerwelt der großen Stadt. Der Verleger Dr. Schön nimmt sie bei sich auf, kauft sie ihrem zwielichtigen, angeblichen Vater ab, glaubt, einen Erziehungsauftrag zu verfolgen, und wird doch ihr Geliebter. Schön versteht, dass das nicht geht, darum verheiratet er die junge Frau mit dem alten Medizinalrat Goll. Und als ob das nicht genug wäre, will auch Schön sich rasch verheiraten, offenbar hat er begriffen, welche Gefahr von der Naiven, von dem Kind Lulu, ausgeht, die alles, was in ihren Bannkreis tritt, verschlingt. Ihren ersten Ehemann, den alten Goll, trifft bald der Schlag, der zweite, Maler Schwarz, bringt sich in brachialer Weise um. Und schon steht Schön ihr wieder ganz alleine gegenüber, der Naturgewalt, der Drohung Lulu. Immerhin verliebt sich auch noch Schöns erwachsener Sohn Alwa in sie, aber kann das den Verleger retten?

Wedekinds berühmtes Stück über Fantasie und Angst der Männer, in einer jungen Frau verkörpert, ist heute mehr denn je eine Herausforderung. Mit Fanny Brunner stellt sich ihr eine ebenbürtige junge Künstlerin.


Besetzung

Lulu
Cecilia Pérez
Dr. Schön, Chefredakteur / Madelaine de Marelle
Christian Taubenheim
Schwarz, Kunstmaler / Rodrigo Quast, Athlet
Alexander Hetterle
Medizinalrat Dr. Groll / Bankier Puntschu
Sebastian Hufschmidt
Alwa Schön, Schriftsteller, Dr. Schöns Sohn / Hexe
Jakob Kajetan Hofbauer
Schigolch
Helmuth Häusler
Prinz Escerny / Graf Casti-Piani / Tierbändiger
Christian Higer
Gräfin Geschwitz / Hexe
Angela Waidmann
Hugenberg, Gymnasiast / Bob / Beefeater / Hexe
Patrick Ljuboja
Kadéga di Santa Croce, Schülerin / Hexe
Leonie Jacobs
Hopkins, Kungu Poti, Hilti, Jack the Ripper, Freier
Ensemble