fakeimg
publikum_2.jpg

Paul Skalicki

 Paul Skalicki ©

In Graz geboren, begann Paul Skalicki mit elf Jahren die Gesangsausbildung in der Singakademie Graz und dem Grazer Konzertchor.

Zahlreiche Bühnenauftritte weltweit als Ensemblemitglied im national und international vielfach ausgezeichneten HIB Art Chor bildeten die Basis für weitere Engagements. Es folgten Auftritte an vielen Häusern Österreichs wie der Domkantorei Graz, Oper Graz, Volksoper und Staatsoper Wien, sowie den Salzburger Festspielen.

Paul Skalicki begann die professionelle Ausbildung der Tenorstimme bei Eva Lindqvist. Es folgte das Bachelorstudium in Sologesang an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien in der Klasse von Manfred Equiluz. Währenddessen besuchte er zahlreiche Meisterkurse von Gabriele Lechner, Michael Spyres, Gerhard Kahry, Ian Bostridge, Thomas Hampson, u. a., weiters schloss er den Operettenlehrgang unter Wolfgang Dosch ab.

Seit 2023 lernt er bei KS Elena Filipova und ist freiberuflich tätig.

Paul Skalicki ist Enkel des im Bereich Bühnenbild und Kostümbild international tätig gewesenen Künstlerpaares Wolfram und Amrei Skalicki.
VERGANGENE SPIELZEITEN
Spielzeit 2022/2023
Die Meistersinger von Nürnberg
Lehrbuben