fakeimg
Schauspielhaus_02.jpg

Christian Clauß

  Christian Clauß ©

Christian Clauß, geboren 1984, aufgewachsen in Hainichen. Abschluss eines Ingenieursstudiums an der Fachhochschule in Merseburg. Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig, von 2009 bis 2011 im Schauspielstudio des Staatsschauspiels Dresden.

Ab der Spielzeit 2011/2012 bis 2016/2017 festes Ensemblemitglied am Staatsschauspiel Dresden (u.  a. in Der Kaufmann von Venedig, Bassanio, Regie Tilmann Köhler; Die Firma dankt, Sandor, Regie Susanne Lietzow; Diener zweier Herren, Truffaldino, Regie Bettina Bruinier; Die Fliegen, Orest, Regie Andreas Kriegenburg; Hiob, Regie Nurkan Erpulat).

Seit 2017 freischaffend - u. a. am Schauspiel Düsseldorf, Volkstheater Wien, Neuköllner Oper Berlin. Ebenso in Film und Fernsehen tätig - Hauptrolle in Andrej Konchalowskys Film Paradise, ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären für die beste Regie bei den Filmfestspielen Venedig.
STÜCKE UND ROLLEN
Die Nibelungen
Siegfried