fakeimg
publikum_3.jpg

Eleonora Talamini

 Eleonora Talamini ©

Eleonora Talamini studierte Tanzpädagogik an der CODARTS in Rotterdam und ist sowohl als Darstellerin als auch in leitender Funktion tätig. Zu Beginn ihrer Karriere als Tänzerin war sie bei den TV Studios Aalsmeer in Holland und Belgien engagiert. Es folgten Bühnenengagements u. a. bei A Chorus Line (Amsterdam), Cats (Antwerpen), Tanz der Vampire, Joseph und Hair (Raimund Theater/Wien), Falco Meets Amadeus (Theater des Westens/Berlin), Jesus Christ Superstar (Musical Sommer Amstetten), Fever (Wien) und Fame (Theater St. Gallen, Stadttheater Klagenfurt).

Als Assistant Choreographer betreute sie u. a. König Ubu (Meran), Gaudi (Alsdorf, Köln), Falco Meets Amadeus (Theater des Westens); als Regieassistentin Tenoritas (Hamburg), Rockville und The Full Monty (Musical Sommer Amstetten, Dt. Theater München). Als Associate Choreographer zeichnete sie für Dällebach Kari (Zürich) und, an der Seite von Kim Duddy, für Jekyll & Hyde (Tour), Linie S1 (St. Pauli Theater), Hinterm Horizont (Theater am Potsdamer Platz), Cats (Freilichtspiele Tecklenburg, Thunerseespiele), Der Medicus (Musical Sommer Fulda) sowie Annie, Spamalot und die Uraufführung Meine stille Nacht am Landestheater Salzburg verantwortlich. Eleonora Talamini choreografiert u. a. für Best of Musical Highlights sowie die MS Europa.

In Ihrem Wohnort Berlin gastiert sie seit 2008 an der Komischen Oper in den Produktionen Kiss Me, Kate, Die Perlen der Cleopatra sowie Ball im Savoy.

2020 wird sie an der Oper Graz die Produktion Guys and Dolls als choreografische Assistenz betreuen.
STÜCKE UND ROLLEN
Associate Choreographer
Sister Act