fakeimg
led_ring.jpg

Anja Karmanski

  Anja Karmanski ©

Die gebürtige Aachenerin erhielt ihre Ausbildung im Studio Theater an der Wien. Erste Engagements führten sie ans Schauspielhaus Hamburg, das Wiener Raimund Theater und das Berliner Theater des Westens (Intendanz Helmut Baumann), u. a. bei Sweet Charity, Der Blaue Engel, Damn Yankees, Cabaret und der Original-Broadway-Inszenierung von Chicago, bei der sie mit Ann Reinking arbeiten durfte. Zu ihren Lieblingsrollen zählen May Jones in Street Scene, Polly und Irene in Crazy For You, Ivy in On the Town, Fräulein Schlösser in Blue Jeans, Bianca in Kiss me Kate, Schwester Robert Anna in Non(n)sens, Frenchy in Grease und Rachel in Alan Ayckbourns Schöne Bescherungen und Kathryn in Alle lieben George.

Für ihre Darstellung der Columbia in der Rocky Horror Show der Bad Hersfelder Festspiele wurde Anja Karmanski mit dem Hersfeldpreis der Festspiele ausgezeichnet.

Seit einigen Jahren ist Anja Karmanski vermehrt im Fernsehen und auf der Kinoleinwand zu sehen: u. a. in Bully macht Buddy von und mit Michael Bully Herbig, Schuld - nach Ferdinand von Schirach, Zürich-Krimi, Flemming wie auch international in Outlander (5. Staffel) und Mute von Duncan Jones mit Paul Rudd und Alexander Skarsgard.
STÜCKE UND ROLLEN
Sister Act
Mary Theresa