fakeimg
foyer_2.jpg

O. J. Lynch

  O. J. Lynch ©
OJ Lynch begann seine Karriere als professioneller Basketballer in England, wo er auch geboren wurde. Er sammelte Erfahrungen bei der BBC als "Multi-Camera Studio-Director", als freischaffender Produzent und Moderator. Sein Theaterdebüt gab er in Disneys Der König der Löwen in Hamburg, u. a. als Cover für die Rolle des Mufasa. Als Big Moe trat er in Five Guys Named Moe im English Theatre Frankfurt auf, am Stadttheater Ingolstadt spielte er Rocky in The Rocky Horror Show. 2012 stand er in gleich zwei Uraufführungen auf der Bühne – am Pfalztheater Kaiserslautern in der Rolle des Abu Dun in Die Chronik der Unsterblichen und als Walk-in Cover für die Rolle Apollo Creed/Manager in Rocky das Musical am TUI-Operettenhaus Hamburg. Zuletzt schrieb er mit Tales From Tummy Tickle Farm sein erstes Kinderbuch.
STÜCKE UND ROLLEN
Ragtime
Booker T. Washington