fakeimg
mt_grossersaal_4.jpg

Christof Messner

  Christof Messner © Jan Frankl
© Jan Frankl

Der gebürtige Südtiroler absolvierte seine Ausbildung mit Auszeichnung am Konservatorium der Stadt Wien. Er gewann 2009 den ersten österreichischen Wettbewerb für Musikalisches Unterhaltungstheater MUT in Klagenfurt, wurde 2015 für die Gestaltung der Titelrolle in der Grazer Uraufführung von Grimm! Die wahre Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf als bester Hauptdarsteller beim Deutschen Musical Theater Preis ausgezeichnet und gewann 2018 den Carolyn Weber Award bei der Lotte Lenya Competition in New York.

Wichtige Rollen: Freddy in My Fair Lady, Hans in Der gestiefelte Kater sowie Carl Denham in King Kong (alle Stadttheater Klagenfurt), D’Artagnan in Die drei Musketiere sowie Mereb in Aida (Felsenbühne Staatz), Mickey Johnstone in Blutsbrüder (Stadttheater Gmunden), Jack in Charleys Tante (Wiener Metropol), Perchik in Anatevka (Bozen), Henrik in Das Lächeln einer Sommernacht (Staatstheater am Gärtnerplatz), Dickon in Der geheime Garten (Stadttheater Gmunden), General Lord Glossop in Jekyll & Hyde (Bühne Baden), Friedrich Schiller in 1797 (Theater Rakete). 2017 und 2018 spielte Christof Tony in West Side Story bei den Vereinigten Bühnen Bozen, Zinnowitz/Anwalt in Grand Hotel an der Bühne Baden, Henry in Der gestiefelte Kater an der Oper Graz, Schlomo Metzenbaum in Fame am Theater Kiel und Claude in Hair bei den Bad Hersfelder Festspielen. Ab September 2018 ist er fixes Mitglied im Musicalensemble des Landestheaters Linz.

STÜCKE UND ROLLEN
Lazarus
Ben
Zach
Ein Amerikaner in Paris
Adam Hochberg
Ragtime
Harry Houdini / Juryvorsitzender / Feuerwehrmann / Ensemble