fakeimg
Schauspielhaus_01.jpg

Lukas Watzl

  Lukas Watzl © Thilo Remini
© Thilo Remini

Lukas Watzl wurde 1990 in Graz geboren.
Bis 2016 Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar in Wien bei Susanne Granzer, Cornelius Obonya und Nicholas Ofczarek.

Diverse Produktionen während des Studiums u. a.: Zerbombt (Sarah Kane, Regie: David Stöhr), Häuptling Abendwind (Johann Nestroy, Regie: Felix Hafner), Astoria (Jura Soyfer, Regie: Felix Hafner), Glaube Liebe Hoffnung (Ödön von Horváth, Regie: David Stöhr).

Gewinner des großen Ensemblepreises beim internationalen Theaterschulfestival ITSelF in Warschau 2015 für Lulu (Frank Wedekind, Regie: David Stöhr).

Danach Arbeiten am Wiener Volkstheater u. a. in Mittelschichtblues von David Lindsay-Abaire und Der Trafikant von Robert Seethaler.

Außerdem tätig in Kino und Fernsehproduktionen, u. a. mit Barbara Albert, Sebastian Brauneis, Sabine Derflinger und Harald Sicheritz.
VERGANGENE SPIELZEITEN