fakeimg
publikum_3.jpg

Meimouna Coffi

  Meimouna Coffi © Anne Lacht
© Anne Lacht

Meimouna Coffi ist Tänzerin und Sängerin deutsch-beninischer Herkunft. Ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin erhielt sie an der Rotterdamse Dansacademie/ Codarts. Es folgte ein erstes Engagement an der Rotterdamse Dansgroep unter der Leitung von Ton Simons. Danach arbeitete sie in Paris unter anderem in der Compagnie Georges Momboye, dem Geraldine Armstrong Jazz Ballet und in Produktionen der Opéra Bastille. Durch Engagements von z. B. Luc Plamandon in Cinderella im Palais des Congrès und Jérôme Savary in À la Recherche de Joséphine begann sie ihre ersten Schritte im Bereich Musical. Seitdem bewegt sie sich in beiden Sparten.

Im deutschsprachigen Raum war sie des Öfteren Gasttänzerin beim Staatstheater Kassel unter der Leitung des Choreografen Johannes Wieland sowie Sängerin im Theater Basel für die Produktion Hair. Zuletzt trat sie als Rosalia in West Side Story an der Oper Leipzig auf und tourte mit dem Musical Motown – Die Legende durch Deutschland und die Schweiz.
VERGANGENE SPIELZEITEN
Hairspray (2017/2018)
Dynamite Cindy