fakeimg
fallback_promenade_2.jpg

Wei-Ken Liao

  Wei-Ken Liao © Peter Philipp
© Peter Philipp

Wei-Ken Liao erhielt seine Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel in Wien, Toronto, Los Angeles und New York. Engagiert als Resident Dance Captain am Landestheater Linz, betreute und spielte er von 2016 bis 2019 Stücke wie Der Hase mit den Bernsteinaugen, Ragtime, Ein Amerikaner in Paris, Hairspray, Ghost u.v.m. Für Der Bettelstudent, Polnische Hochzeit, David Bowies Lazarus, Stephen Sondheims Assassins und die Europäische Erstaufführung von Préludes schuf er die Choreografie. Davor war Wei-Ken in Produktionen wie A Chorus Line (Paul San Marco), Mackie Messer – Eine Salzburger Dreigroschenoper (Dance Captain, Salzburger Festspiele), Flashdance (Dance Captain, Theater St.Gallen), Aida (Ensemble und Mereb, Thunerseespiele) und Miss Saigon (Stadttheater Klagenfurt) engagiert. In Film und Fernsehen war Wei-Ken zuletzt 2018 in der ServusTV-Serie Meiberger – Im Kopf des Täters zu sehen, davor in der TV-Liebeskomödie Bollywood lässt Alpen glühen und im Kinofilm Im Weißen Rössl – Wehe du singst! Weiters ist er als Tanzdozent und freischaffender Choreograf tätig – er choreografierte u. a. für Puls4 (Finale von Herz von Österreich), PartyLite Austria und Europe, REWE Group Austria sowie Musikvideos und Galas. Im Juli 2020 veröffentlichte Wei-Ken seine neueste Serie von Tanztutorials, namens #DANCEYOURWEI.

 

Mehr Infos sind auf seiner Website www.weikenliao.com zu finden.

STÜCKE UND ROLLEN