fakeimg
led_ring.jpg

Stefanos Vasileiadis

  Stefanos Vasileiadis © Sakher Almonem
© Sakher Almonem

Stefanos Vasileiadis wurde 1985 in Thessaloniki, Griechenland, geboren. Er erhielt sein Diplom am staatlichen Konservatorium seiner Heimatstadt. Sein Bachelor Studium schloss er mit Auszeichnung an der Universität Mazedonien in Thessaloniki ab. 2012 beendete er sein Masterstudium für Klavier – Kammermusik bei Prof. Mag. Till Alexander Körber an der ABPU Linz als Student der „State Scholarships Foundation, Greece”. Er nahm an Meisterkursen griechischer und internationaler Pianisten teil, darunter Katerina Polyzoides-Sourvali, Janna Polyzoides, Caio Pagano, Paulo Alvares, Bernard Ringeissen, Dimitrios Toufexis, Martino Tirimo, Georgios Thumis, Till Alexander Körber, Oleg Marschev, Sven Birch sowie Reinhold Puri-Jobi. 2011 gewann er den 1. Preis beim Nationalen Klavier-Wettbewerb in Griechenland, 2012 wurde er beim Klavierwettbewerb der ABPU Linz erneut mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Seit September 2013 ist er Ballettkorrepetitor am Landestheater Linz und seit März 2018 Klavierlehrer am Musikschulwerk Oberösterreich. In der Musicalsparte des Landestheaters war Stefanos Vasileiadis als Korrepetitor und Musiker (Keyboards) an folgenden Produktionen beteiligt: Les Miserables, The Who's Tommy, CompanyGrand Hotel, Ab in den Wald und The full monty. Darüber hinaus gibt er Klavier- und Kammermusik-Konzerte in Griechenland, Portugal, Deutschland und Österreich.

STÜCKE UND ROLLEN
Macbeth
Pianisten