fakeimg
mt_grossersaal_4.jpg

Chiung- Yao Chiu

  Chiung- Yao Chiu © Peter Philipp
© Peter Philipp
Die in Taipei, Taiwan, geborene Chiung-Yao Chiu schloss ihre Tanzausbildung an der Taipei National University of the Arts im Jahr 2008 ab. Anschließend erhielt sie ein Stipendium der Chin-Lin Foundation for Culture and Arts, welches ihr ermöglichte, am American Dance Festival des gleichen Jahres in North Carolina teilzunehmen. 2009 wurde ihr ein weiteres Stipendium der LMF Dance Fund, Cloud Gate Culture and Arts Foundation verliehen, um sich in New York mit dem Studium der Darstellenden Künste beschäftigen zu können. Ab der Spielzeit 2011 war Chiung-Yao Chiu vier Jahre lang im Tanzensemble des Tiroler Landestheaters engagiert und arbeitete unter anderem mit Choreografen wie Stephan Thoss, Yuki Mori, Ángel Rodriguez, Chang-Ho Shin, Marco Goecke, Natalia Horenca, Lukas Timula, Louis Stiens, Pierre Wyss und Enrique Gasa Valga zusammen. Seit der Spielzeit 2015/2016 ist sie Mitglied der Tanzkompanie unter der Leitung von Mei Hong Lin am Landestheater Linz.