fakeimg
mt_aussenansicht_2.jpg

Dennis Le Rose

 Dennis Le Rose ©
Dennis Le Rose wurde 1990 in Herford geboren. Mit 10 Jahren begann sein musikalischer Werdegang an der Musikschule in Bad Salzuflen, wo er anfangs Keyboard- und Gesangsunterricht nahm. Später folgten Kompositions- und Theorieunterricht sowie Gehörbildung.
Nach seinem Abitur im Jahre 2009 fasste er den Entschluss, seiner Begeisterung für Film und Filmmusik nachzugehen und an der Musicube
Academy in Bonn ein vorbereitendes Jahr zu beginnen, mit welchem er sich schließlich für ein Kompositionsstudium für Film und Theater in Arnheim qualifizierte. Dieses wird er voraussichtlich 2015 abschließen.
Hier bekam er bereits Gelegenheit, für mehrere kleine Musikensembles, sowie für großes Orchester zu komponieren, so beispielsweise 2013 in Ede, wo das renommierte niederländische Gelders Orkest unter anderem seine Musik spielte. 2011 wurde er im Rahmen der Veranstaltung "Soundtrack Cologne 8.0"
mit seinem Beitrag für den dort stattfindenden Filmmusikwettbewerb für den European Talent Award nominiert.
Neben dem Studium arbeitet Dennis Le Rose regelmäßig an Filmprojekten mit jungen Regisseuren oder Filmstudenten. So schrieb er die Musik für diverse Imagefilme und einige Studentenproduktionen.
VERGANGENE SPIELZEITEN