fakeimg
foyer_2.jpg

Enrique Gasa Valga

 Enrique Gasa Valga ©
Der in Barcelona geborene Tänzer begann seine Ballettausbildung an der spanischen Ballettschule von Maria de Avila/Zaragoza; danach Stipendium an der Scuela Nacional de Cuba und Tänzer beim Kubanischen Nationalballett. 1998 wurde er ans Scottish Ballet engagiert, bevor er 2001 zum Ballett des Nationaltheaters Mannheim und 2003 zum Ballett des Staatstheaters Karlsruhe wechselte. Gastverträge führten ihn nach Rotterdam, Bremen, Berlin, Hannover, Stuttgart und Barcelona. Er ist Gründer und Direktor des „festival internacional de dansa“ in Barcelona. Seit der Spielzeit 2003/04 gehört er zum Tanztheaterensemble des Tiroler Landestheaters, wo er zuletzt u. a. in Requiem!!, Baustelle - Mensch, Das Blaue vom Himmel und als Leonardo in Bluthochzeit zu erleben war. Beim Abend für Junge Choreographen 2005 und 2006 stellte er sich als Choreograph vor und wird in dieser Spielzeit bei Tanz! – Die Erste wieder ein eigenes Stück präsentieren.
VERGANGENE SPIELZEITEN
Spielzeit 2008/2009
Coppelia
Dr. Coppelius