fakeimg
Schauspielhaus_04.jpg

Anika Stowasser

Anika Stowasser studierte Innenarchitektur an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und Raumstrategien an der Muthesius Kunsthochschule in Kiel. Von 2014 bis 2016 war sie als Bühnenbildassistentin am Mainfranken Theater Würzburg beschäftigt. Seit der Spielzeit 2016/2017 arbeitet sie als freie Bühnenbildnerin und Raumstrategin u. a. an der Bayerischen Staatsoper, am Oldenburgischen Staatstheater, am Mainfranken Theater Würzburg, an den Münchner Kammerspielen und in der freien Theaterszene. Das Projekt SAAL 600 des Regisseurs Kevin Barz mit einer Ausstattung von Anika Wieners erhielt eine Einladung zum Körber Studio für junge Regie 2018.
STÜCKE UND ROLLEN