fakeimg
Schauspielhaus_01.jpg

Elena Batoukova-Kerl

  Elena Batoukova-Kerl ©

Die Dramatische Sopranistin Elena Batoukova-Kerl verfügt über eine große, warme Stimme mit strahlender Höhe, kräftiger Tiefe und eine beeindruckende Bühnenpräsenz.

Sie sang bereits an diversen großen internationalen Opernhäusern wie z.B. der Wiener Staatsoper, der Deutschen Oper Berlin, der Staatsoper Hamburg, der Opéra National de Paris Bastille, den Salzburger Festspielen, den Bayreuther Festspielen, den Ludwigsburger Festspielen, den Maifestspielen Wiesbaden, dem Opernfestival Aarhus in Dänemark und den Smetana-Opernfestspielen in Prag.

Neben den großen Partien ihres Repertoires wie z.B. Sieglinde – Walküre/Wagner, Venus – Tannhäuser/Wagner, Santuzza – Cavalleria Rusticana/Mascagni, erweiterte sie ihr Repertoire in letzter Zeit erfolgreich mit Partien wie z.B. der Brünnhilde, der Turandot und der Elektra.

Die gebürtige Russin studierte an der Gnessin-Musikhochschule und am Konservatorium in Moskau bei Prof. Schumilova. Sie ist außerdem die Gründerin und Leiterin der internationalen Gesangsakademie StrongVoiceAcademy SVA.

VERGANGENE SPIELZEITEN
Spielzeit 2023/2024
Cavalleria Rusticana / Pagliacci
Santuzza

Spielzeit 2021/2022
Aida
Amneris