fakeimg
Lovetrain_header.jpg

Stücke

Spielzeit 2024/2025
Spielzeit 2023/2024

Stücksuche

Emanuel Gat

Lovetrain 2.0

Tanzstück von Emanuel Gat
Musik von Tears for Fears
Originalproduktion von Emanuel Gat Dance
Koproduktion: Festival Montpellier Danse 2020, Chaillot – Théâtre national de la Danse Paris, Arsenal Cité musicale – Metz, Theater
Freiburg, mit der Unterstützung von Romaeuropa Festival

Tanz
Premiere 26.10.2024
Spielstätte Großer Saal Musiktheater

Termine 2024/2025

Samstag, 26. Oktober 2024 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Premiere
19.00 Einführung
20 % Herbstferien-Rabatt - Online-Aktionscode HERBST24
Premieren-Abo Musiktheater
Samstag, 02. November 2024 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
19.00 Einführung
20 % Herbstferien-Rabatt - Online-Aktionscode HERBST24
Volksgarten-Reihe 1
Donnerstag, 07. November 2024 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Abo Szenario Vario 1
Sonntag, 17. November 2024 17:00 - 18:10 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Tanz-Abo
Freitag, 29. November 2024 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Theaterpaket 15+
Donnerstag, 19. Dezember 2024 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Volksgarten-Reihe 2
Freitag, 10. Jänner 2025 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Abo 3x3
Samstag, 18. Jänner 2025 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Abo Szenario Vario 2
Freitag, 31. Jänner 2025 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Volksgarten-Reihe 4
Samstag, 08. Februar 2025 19:30 - 20:40 Uhr
Großer Saal Musiktheater
Abo 3+3

Stückinfo

Emanuel Gat gehört zu den profiliertesten Choreografen der Gegenwart. In 30 Jahren als freischaffender Choreograf entwickelte Gat eine unverkennbare Handschrift, die seine künstlerischen Visionen kennzeichnet. Er ist ein Meister des ästhetischen Purismus, der seine Werke mit einer beeindruckenden Musikalität versieht. Als Gastchoreograf arbeitete er u. a. mit dem Ballett der Pariser Oper, der Sydney Dance Company und dem Staatsballett Berlin. Mit TANZ LINZ entwickelt Gat die weltweit gefeierte Arbeit Lovetrain weiter.

Im Jahr 2020 schuf Gat Lovetrain2020, ein Werk für 14 Tänzer:innen zu der wunderbaren Musik des britischen Duos Tears for Fears aus den 1980er Jahren („Mad World“, „Shout“, „Everybody Wants to Rule the World“, „Sowing The Seeds Of Love“). Eine choreografische Ode an den Sound und die Stimmung der 80er Jahre, wie sie die Musik von Tears for Fears mit ihrem utopischen Drive und epischen Groove verkörpert.

Die New York Times schrieb über Lovetrain2020: „Es ist laut, fröhlich, körperlich, nah. Eine Feier des Körpers, der Performance, des Lebens.“