fakeimg
tour_header.jpg

Christine Härter

 Christine Härter © Magnus Pflüger
© Magnus Pflüger

Christine Härter wuchs in Stuttgart auf. In Siegen und Tübingen studierte sie interdisziplinär in den Geisteswissenschaften und schloss mit einem MA in Literatur- und Kulturtheorie ab. Im Zimmertheater Tübingen und am Staatstheater Stuttgart machte sie erste Hospitanzen und Praktika und war anschließend an der Landesbühne Bruchsal und dem Stadttheater Gießen als Regieassistentin tätig. In Bruchsal inszenierte sie Kassandra nach Christa Wolf. Nachdem sie projektweise auch dramaturgisch arbeitete, ist sie nun seit Herbst 2019 Dramaturgin am Jungen Theater des Landestheaters Linz.