fakeimg
publikum_2.jpg

Laura Araiza Inasaridse

  Laura Araiza Inasaridse ©

Laura Araiza Inasaridse wurde in München geboren und ist mexikanisch-georgischer Abstammung. Sie absolvierte ihre Ausbildung in Gesang, Tanz und Schauspiel an der Neuen Akademie der darstellenden Künste gUG in Norderstedt. Zudem bildete sie sich im Rahmen der „Meisner with Music“-Workshops von Holly Hylton im Bereich Song-Interpretation weiter.


Schon ab dem vierten Lebensjahr nahm sie Ballettunterricht bei Carolin Warkocz im Tanzstudio Step by Step und begann wenig später mit ihrer Klavierausbildung bei Irina Surzhenko in der Musikschule München. Auch als Mitglied des Kammerchors des Pestalozzi-Gymnasiums München sammelte sie zudem Bühnenerfahrung und wirkte in mehreren Produktionen mit.


Während ihrer Ausbildung war sie u.a. 2022 unter der Regie von Werner Bauer in dem Musical NON(N)SENS als Schwester Maria Leo zu sehen. Im selben Jahr debütierte sie als Gesangssolistin im Herkulessaal München im Rahmen eines Benefizkonzerts.


Zuletzt war Laura als Gina in MIAMI NIGHTS sowie im Ensemble in MOZART! bei den Freilichtspielen Tecklenburg zu sehen.

STÜCKE UND ROLLEN
Tootsie
Ensemble