fakeimg
fallback_promenade_2.jpg

Nils Bennett

  Nils Bennett ©

Nils Bennett wurde in Mutlangen in der Nähe von Stuttgart als Andreas Meinhardt geboren. Seit seiner Kindheit war er von der Zauberkunst fasziniert. Nach dem Abitur absolvierte er zunächst eine Ausbildung als Formgeber für Schmuck und Gerät und wurde anschließend Goldschmiedemeister. Währenddessen war er schon in jungen Jahren bei nationalen und internationalen Wettbewerben der Zauberkunst erfolgreich, 1996 gewann er den Titel Deutscher Meister in der Sparte Manipulation. Unter dem Namen „Nils Bennett“ ist Meinhardt als Zauberkünstler unterwegs. In den letzten Jahren spezialisierte er sich auf die Konzeption magischer Spezialeffekte. Meinhardt erarbeitet diese Effekte für Fernseh- und Theater-Produktionen sowie für die Shows anderer Zauberer, darunter Krabat am Stuttgarter Ballett, La Strada am Alten Schauspielhaus Stuttgart, r.o.o.m am FITZ! Zentrum für Figurentheater Stuttgart, die Musical-Uraufführung Moses am Theater St. Gallen sowie die ARD-Sendung Einfach Magisch.

Mit seiner abendfüllenden Show Werkstatt der Illusionen ist er auch selbst als Zauberkünstler auf der Bühne erlebbar.

VERGANGENE SPIELZEITEN