fakeimg
Schauspielhaus_05.jpg

Karina Pele

  Karina Pele © Petra Moser
© Petra Moser
Karina Pele wurde 1990 in Mannheim geboren. Nach dem Abitur im Jahr 2010 begann sie eine 4-jährige Schauspielausbildung an der Athanor Akademie in Passau, welche sie 2015 erfolgreich abschloss.
Während der Ausbildung arbeitete sie am Rollenstudium mit Schauspielern wie Daniel Christensen, Manuel Harder und Florin Vidamski. Des Weiteren belegte sie regelmäßig Kurse bei Yves Marc, dem Leiter des Théâtre du Mouvement in Paris, und bei Rainer Dobernig, der sie die Etüden nach Meyerhold (Biomechanik) lehrte. Mit der Abschlussproduktion von Sergi Belbels Nach dem Regen, inszeniert von der Regisseurin Judith Kuhnert, vollendete Karina Pele ihr Studium. Darauf folgte ein Engagement am Landestheater Coburg in der Uraufführung Klassenkämpfe (2015) von Ruth Johanna Benrath, ebenfalls unter der Regie von Judith Kuhnert. Ab Beginn der Spielzeit 2016/2017 bis zur Spielzeit 2018/2019 war sie fixes Ensemblemitglied am Jungen Theater des Landestheaters Linz.
Hier war sie u. a. als Oskar in Rico, Oskar und die Tieferschatten, als Alice und Herzkönigin in Wunderland! und als Tinkerbell in Peter Pan zu sehen.
VERGANGENE SPIELZEITEN