fakeimg
mt_aussen_1.jpg

Yuranny Hernández Gómez

 Yuranny Hernández Gómez ©
Yuranny Hernández Gómez, geboren 1978 in Holguín, Kuba, ist seit Beginn der Spielzeit 2008/09 Ensemblemitglied des Landestheaters Linz.
Er nahm an zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben und Festivals teil. Unter anderem erhielt er den Großen Preis im Fach Gesang der Federación Estudiantil de la Enseñanza Media. Im Jahr 2000 präsentierte er sich beim wichtigsten kubanischen Wettbewerb „Rodrigo Prats“ für junge lyrische Sänger, wo er den großen Preis „In Memoriam Raúl Camayd“ und den Preis für die Beste Szenische Darstellung erhielt. Beim Internationalen Gesangswettbewerb Hans Gabor, Belvedere Wien, war er unter den 16 Finalisten aus 161 Teilnehmern aus der ganzen Welt.
Yuranny Hernández Gómez trat in vielen Theatern seiner Heimat Kuba in Zarzuelas und zeitgenössischem Musiktheater auf, u. a. auch im Gran Teatro de La Habana oder Teatro Nacional de Cuba sowie in Theatern in Lima (Peru) und Caracas (Venezuela), außerdem in der Wiener Kammeroper.
Sein Repertoire umfasst spanische und kubanische Zarzuelas wie Luisa Fernanda von Moreno Torroba, Operetten wie Die lustige Witwe und Die Fledermaus, auch die großen Tenorpartien in La Bohème und Madama Butterfly von Puccini, La Traviata und Un ballo in maschera von Verdi, Die Fledermaus von Johann Strauß sowie Lucia di Lammermoor und L’elisir d’amore von Donizetti hat er bereits interpretiert.
VERGANGENE SPIELZEITEN