fakeimg
fallback_promenade_2.jpg

Julia Frisch

Julia Frisch wurde in Linz geboren. Nach ihrem Studium zur Volksschulpädagogin studierte sie Schauspiel in Linz und erhielt 2012 ihr Bühnendiplom durch die paritätische Kommission in Wien.

Engagements u. a.: Theater Phönix Linz, Theaterspectacel Wilhering, Kulturfabrik Helfenberg, Kulturhof Perg, Theaterachse Salzburg, Theatertage Miltenberg (D).

Von 2013 bis 2018 war sie im Ensemble der Tribüne Linz.

2019 war sie u. a. in der SOKO Kitzbühel Folge Die Freiheit am Ende zu sehen.

Gemeinsam mit ihrer Freundin und Kollegin, der ehemaligen Landestheater Linz Schauspielerin Julia Ribbeck gründete sie 2019 JULIA und feierte im Rahmen des Heimspiels im Linzer Posthof Premiere mit JULIA…spielt keine Rolle!

Heute ist sie fixes Ensemblemitglied des Theaterkollektivs Das Schauwerk, mit welchem sie im Theater Phönix in Linz bereits in mehreren Eigenproduktionen auf der Bühne stand. 2020 wurde Das Schauwerk mit dem Anerkennungspreis für Bühnenkunst des Landes OÖ ausgezeichnet.

Julia Frisch lebt als freie Schauspielerin, Sprecherin und Sängerin in Linz.

 

www.julia-frisch.at
VERGANGENE SPIELZEITEN
Jekyll & Hyde (2011/2012)
Lisa Carew
Die Weiße Rose (2019/2020)
Else Gebel / Susanne / Wärterin