fakeimg
bambi_header_sm.jpg
Felix Salten

Bambi

Eine Lebensgeschichte aus dem Walde nach Felix Salten | 8+

Junges Theater
Premiere am  24.04.2022
Spielstätte Kammerspiele
Dauer 01 Std. 10 min.

Termine 2021/2022

Sonntag, 24. April 2022
15:00 - 16:10 Uhr

8+
Der Beginn des Vorverkaufs wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
Sonntag, 01. Mai 2022
15:00 - 16:10 Uhr

8+
Der Beginn des Vorverkaufs wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.
Sonntag, 08. Mai 2022
15:00 - 16:10 Uhr

8+
Der Beginn des Vorverkaufs wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Stückinfo

„Was für ein schönes Kind!“ Der Wald hat einiges erlebt in den letzten 300 Millionen Jahren. Doch besonders die Geschichte von Bambi hat es ihm angetan: Bambi, ein junger Rehbock, wächst neugierig und unbeschwert heran, bis die Mutter von Jägern erschossen wird. Seine Freunde Gobo und Faline stehen ihm bei, auch wenn die beiden ihn nicht immer verstehen. Denn Bambi ist verschlossen und reagiert bei manchen Themen gereizt, zum Beispiel, wenn es um die Stinker – die Menschen – geht. Faline und Gobo rätseln dennoch über sie und ihren „tödlichen dritten Arm“. Bis Bambi einmal nicht vor den Jagdhunden davonläuft … und die Freundschaft der drei auf eine schwere Probe gestellt wird.

 

Die Erzählung von Felix Salten, veröffentlicht 1923, lädt ein in die Welt des Waldes mit ihren Wundern, Gefahren und Gesetzen. Noch stärker als in der bekannten Disney-Verfilmung wird dabei der Ein- griff des Menschen in die Natur thematisiert. In unserer Theaterfassung erzählen wir aus der Perspektive der Rehe über Freundschaft, Verlust, Trauer und nicht zuletzt auch über den Wald selbst.